user217
Goto Top

Datenverlust im Benutzerprofil bei Domäneneintritt des Rechners

Hallo,

folgendes, ein pc, ein lokaler user mit vielen daten auf dem desktop.
Der pc wird in die domäne reingefahren, der lokale benutzer ist in der benutzerverwaltung nicht mehr existent.
Das Benutzerprofil unter Dokumente und Einstellungen existiert aber noch. Leider waren vorher viele Daten unter Desktop gespeichert die seit dem nicht mehr vorhanden sind.

WEIS JEMAND RAT?

Content-Key: 103485

Url: https://administrator.de/contentid/103485

Printed on: June 12, 2024 at 15:06 o'clock

Member: Pandora
Pandora Dec 07, 2008 at 15:58:36 (UTC)
Goto Top
Hi,

kopier einfach den Inhalt des alten Benutzerprofils in das neue Profil.

Gruß, Pandora
Member: user217
user217 Dec 08, 2008 at 06:46:37 (UTC)
Goto Top
hallo,

ich glaube kaum das dann die Daten auf einmal wieder da sind oder?
(Die größe des alten Profils sollte min. 5gb haben, aktuell hat es 500MB)
Ich denke nicht das es verschlüsselt ist, den sonst würde ich eine meldung bekommen.
Member: Logan000
Logan000 Dec 08, 2008 at 08:00:37 (UTC)
Goto Top
Moin Moin

Server 2003? Client XP?

er pc wird in die domäne reingefahren, der lokale benutzer ist in der benutzerverwaltung nicht mehr existent.
Schau mal in der Computerverwaltung unter lokale Benutzer und Gruppen nach.

Schon versucht dich mit den lokalen Benutzer anzumelden?

Gruß L.
Member: user217
user217 Dec 08, 2008 at 12:16:58 (UTC)
Goto Top
moin,

in der Benutzerverwaltung steht unbekanntes Konto... (wahrscheinlich ein crash.. oder so)
mit dem lokalen user anmelden werde ich probieren..
Danke

mfg