user217
Goto Top

Druckserver Windows Server 2012 verliert Drucker die zweite

Hallo,

die Frage wurde schon einmal gestellt (siehe: Druckserver Windows Server 2012 verliert Drucker) leider noch ungelöst, vielleicht fällt doch noch jemandem was ein?

folgende Konstellation:
- Druckserver 2012
- Terminalserver 2012 R2
- Kyoceradrucker FS-2100 mit Treiber PCL6 universaltreiber (whql etc.)
- Druckermapping per GPO

Wir haben ungefähr 20 - 40 solcher Drucker eingebunden, auf 2-3 Druckern kommt es regelmäßig sporadisch vor das diese zwar noch in der Systemsteuerung vorhanden sind jedoch nicht mehr gedruckt werden kann. Wenn man eine Testseite drucken möchte kommt die Fehlermeldung "Datei nicht vorhanden" .
Entfernt man den Drucker händisch und mappt ihn per gpo oder manuell neu, klappt es wieder.
Hat jemand eine Idee?

PS: Treiber können eigentlich ausgeschlossen werden da die anderen 25 Drucker ja auch funktionieren.
Anmerkung: wir haben relativ langsames Storage was immer hoch Queue's verursacht.. könnte es evtl. daran liegen? - GPO's werden auch sporadisch nicht abgearbeitet (vermutlich wg. timeouts) Ereignisprotokoll = nix interessantes ;)

Dani hat mir den link gegeben das das identische Thema behandelt:
https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/ab7dc43f-7e47-45f0-bd3 ...

Content-Key: 377145

Url: https://administrator.de/contentid/377145

Printed on: May 22, 2024 at 14:05 o'clock

Member: bloodstix
bloodstix Jun 15, 2018 at 12:51:57 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wir haben bei 2 Kunden ähnliche Probleme. Regelmäßig sind entweder betimmte Drucker nicht verfügbar, oder es passiert einfach gar nichts (Druckauftrag landet dann nichtmal in der Queue) oder es erscheint sofort "Fehler - Wird gedruckt" in der Queue.
Manchmal können auch einfach keine PDF mehr in eine benutzerspezifische Dokumentenbox gedruckt werden. Liegt aber definitiv nicht am Drucker, da dieser mehrfach eingebunden ist und immer irgend eine der Einbindungen noch funktioniert.

Wissen und langsam auch nicht mehr zu helfen, oder wie wir das gegenüber dem Kunden vertreten sollen.
Solche gravierenden Probleme haben wir erst seit WS2012.

Das ereignisprotokoll ist bei uns hingegen geflutet mit Meldungen, die der Situation total wiedersprechen. Drucker konnten nicht verbunden werden etc, aber es sieht alles ganz normal aus.

Falls ihr ne Lösung findet wäre ich dankbar, wenn ihr sie teilt!

Grüße