Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht

Hallo zusammen,

wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind.

Seid ein paar Tagen hat eine Kundin folgendes Problem,

Ein lokal angeschlossener Drucker funktioniert an dem lokalen Client ohne Probleme, verbindet sich die Kundin mit dem Terminal Server wird der Drucker mit durchgeschliffen, startet man nun auf dem TS einen Druck läuft die Dokumentenübermittlung an den Drucker in eine Schleife und in der Druckerwarteschlange geht das Dokument in den Status "Fehler-Wird gedruckt"

Drucker wurde schon entfernt, Treiber ist aktuell, der Drucker war auch im Netz freigegeben (das wurde Probehalbe auch entfernt)....

Noch andere Ideen?



wobau

Content-Key: 667635

Url: https://administrator.de/contentid/667635

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: Possibaer
Possibaer 16.06.2021 um 11:41:17 Uhr
Goto Top
Moinsen,


Zitat von @Disse1987:
Seid ein paar Tagen hat eine Kundin folgendes Problem,

Ein lokal angeschlossener Drucker funktioniert an dem lokalen Client ohne Probleme, verbindet sich die Kundin mit dem Terminal Server wird der Drucker mit durchgeschliffen, startet man nun auf dem TS einen Druck läuft die Dokumentenübermittlung an den Drucker in eine Schleife und in der Druckerwarteschlange geht das Dokument in den Status "Fehler-Wird gedruckt"

Es gibt ein bekanntes Drucker-Warteschlangen-Problem mit dem Update KB5003637.

Ist das eventuell auf dem Rechner deiner Kundin installiert?

VG
Mitglied: Disse1987
Disse1987 16.06.2021 um 11:58:14 Uhr
Goto Top
Gerade mal geschaut, die Server (2019) sind auf KB5002317 bzw KB5003396)
Mitglied: Possibaer
Possibaer 16.06.2021 um 12:17:53 Uhr
Goto Top
Und auf der Workstation?
Mitglied: Disse1987
Disse1987 16.06.2021 um 12:23:56 Uhr
Goto Top
Hab ich gerade kein Zugriff drauf.... ich geh mal davon aus das der Updatestand älter ist, aber ich prüfe das mal wenn die gute Frau Zeit hat.

Meinste das das echt ne Rolle spielt da der Drucker ja lokal funktioniert!?
Mitglied: Possibaer
Possibaer 16.06.2021 um 12:28:44 Uhr
Goto Top
Naja der Terminalserver schickt ja den Druckauftrag indirekt wieder an den Rechner wo er dran hängt zurück. Könnte schon sein. Sollte es ein alter Updatestand sein, Im März gab es schon einmal das selbe Problem mit einem Patch. So weit ich es weis hat es aber nur Kyocera Drucker betroffen.

Schau einfach mal nach. Sicher ist sicher.

VG
Mitglied: ArnoNymous
ArnoNymous 16.06.2021 um 12:34:47 Uhr
Goto Top
Moin,

ist der Treiber auch auf dem Terminalserver installiert?

Gruß
Mitglied: Disse1987
Disse1987 16.06.2021 um 13:30:59 Uhr
Goto Top
Soweit ich das sehen nicht, aber der wird doch i.d.R auch durchgeschliffen!?
Mitglied: Disse1987
Disse1987 16.06.2021 um 13:33:29 Uhr
Goto Top
Somal laut Ihrer Aussage alles bis vor ein paar tagen funktioniert hat ^^
Mitglied: Gundelputz
Gundelputz 16.06.2021 um 13:33:51 Uhr
Goto Top
sieht für mich nach RDS Umgebung aus.
1. Frage: tritt der Fehler auch bei anderen Usern auf?
wenn ja den entsprechenden RDS Server prüfen und ggf. neu starten
2. Frage: ist der Fehler auf eine App begrenst
sollten hier nur PDF's betroffen sein dann bitte den Hacken bei "als Bild drucken" setzen

wenn alle stricke reißen RDS Profil des Users löschen
Mitglied: ArnoNymous
ArnoNymous 16.06.2021 um 13:44:57 Uhr
Goto Top
Zitat von @Disse1987:

Soweit ich das sehen nicht, aber der wird doch i.d.R auch durchgeschliffen!?

Dafür gibt es Easy Print, das macht aber manchmal Probleme. Mit installieren Treiber konnte ich diese immer beseitigen.
Mitglied: Gundelputz
Gundelputz 16.06.2021 um 16:26:27 Uhr
Goto Top
in Punkto Treiber gibt es da noch manchmal einen Fallstrick
in der Regel ist der Treiber einmal am Druckserver bzw. lokal am Client PC installiert und je nach RDS Struktur auch am RDS Server
hier ist darauf zu achten das die Treiberversionen identisch sind
zum prüfen auch immer in den Treibereinstellungen nachschauen
Mitglied: frosch2
frosch2 17.06.2021 um 12:39:01 Uhr
Goto Top
Jetzt bitte nicht lachen , solch ein Problem hatte bei uns mal was mit der Netzwerk einstellung zu tun. Nachdem ich IPv6 konsequent abgeschaltet hatte (Server und Client) funktionierte es wieder.

Auch hatten wir im März ein Druckerproblem mit einem Microsoftsicherheitspatch Nr. keine Ahnung mehr, aber das war am 18.03.2021. Das Patch deinstalliert und das Problem war gelöst.

Thomas
Mitglied: Disse1987
Disse1987 21.06.2021 um 09:59:26 Uhr
Goto Top
Ich installier die Tage mal den aktuellsten Treiber lokal und auf dem TS.

Mit dem März Updates das das in diesem Fall nichts zu tun.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 15 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 14 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 8 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...