Epson EcoTank - Erfahrungen

Hi,
hat jemand Erfahrungen mit Druckern der Epson EcoTank Reihe? Für Privatgebrauch.

Ich frage aus einem bestimmten Grund:
Bei den klassischen Tintenstrahldruckern mit Wechselpatronen habe ich selbst schon die Erfahrung gemacht (und auch von anderen gehört), dass bei Wenig-Nutzung die Patronen häufiger und eher bei Epson austrocknen, als das bei HP, Canon oder anderen Herstellern der Falls ist (sein soll).

Wie ist das bei den EcoTank Modellen?

Ich denke da so an kleinere MF Geräte wie z.B. Epson EcoTank ET-2721 o.ä.

E.

Content-Key: 793338696

Url: https://administrator.de/contentid/793338696

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 18:07 Uhr

Mitglied: Ex0r2k16
Lösung Ex0r2k16 24.06.2021 um 14:32:56 Uhr
Goto Top
Hey,

ganz ehrlich? Alle k*cke. Wenn es nicht unbedingt Farbe sein muss, rate ich immer zu den Brother HL Laserdruckern.
Ich drucke da seit 5 Jahren aus nem "leeren" Toner.
Mitglied: PeterPanter
PeterPanter 24.06.2021 um 14:56:58 Uhr
Goto Top
Moin,

zu den ET-Modellen kann ich nix sagen. Habe aber bei meinem Vater vor ca. 2 Jahren einen Epson WorkForce Pro WF-C5710DWF hingestellt. Kann ich empfehlen, seitdem ist Ruhe. Mit den Canon und HP die vorher da im Einsatz waren gabs immer mal Probleme.

/pp
Mitglied: beidermachtvongreyscull
Lösung beidermachtvongreyscull 24.06.2021 um 17:21:57 Uhr
Goto Top
Moin,

aus meiner Erfahrung eignet sich kein Tinten### für längere Standzeiten. Die wollen benutzt werden. Der ET ist für Vielnutzung eigentlich ausgelegt und auch wenn die Druckkopfdüsen per Ultraschall freigeballert können, so geht das auch nicht auf Dauer.

Ich rate zu einem Laserdrucker. Der verträgt längere Standzeiten.

Gruß
bdmvg
Mitglied: vossi31
Lösung vossi31 24.06.2021 um 17:57:55 Uhr
Goto Top
Moin,

ich habe einen ET-2600 seit ca. 2 Jahren in meinem (Home-)Office. Nachdem mein uralter sw-Laserdrucker nicht mehr wollte, wollte ich wegen der sauberen Luft etwas mit Tinte, aber trotzdem nicht dauernd mit Patronenwechsel beschäftigt sein. Das ging auch so auf. Der Tank mit schwarz ist noch halbvoll, die anderen 2 mm unter dem oberen Rand. Eingetrocknet ist noch nie etwas - allerdings wird auch alle 2-3 Tage mal etwas gedruckt ( Urlaub mit 2 Wochen Druckpause war auch schonmal).
Der Drucker kostete zwar auch das doppelte bei vergleichbarer Qualität wie einer mit Patronen, aber bei den versprochenen 6.000 Seiten hat man das hinterher mehrfach eingespart und noch ein kleinwenig für die Umwelt getan.

Henning
Mitglied: TomTomBon
Lösung TomTomBon 27.06.2021, aktualisiert am 28.06.2021 um 13:47:30 Uhr
Goto Top
Moin Moin
Ich bin Besitzer eines ET-2715.
Ok, im letzten Jahr mit Homeschooling von 2 Kindern auf dem Gymnasium, das nicht wirklich digital geworden ist..
Hatte er nicht viel Druckpausen.
Ich habe nach mehreren negativen Erfahrungen ihn auch an Dauerstrom mit automatischer Reinigung gelassen.
Die Reinigung macht er auch bei jedem 2-3ten Start, dauert ca 2-3min.
Ich habe Ihn aber noch nie "erwischt" beim Reinigen ohne das Ich den Drucker gestartet habe, im Gegensatz zu dem letzten HP!

Ich habe jetzt gut 2000 Seiten in 1 1/4 Jahr gedruckt.
Da meine Frau genervt hat das Ich doch mal nachfüllen soll.. habe Ich nachgefüllt nach ca 1000 Seiten.
Eine 1/4 Patrone je Farbe nach SEHR vielen Farbbildern.
1000 Seiten später ist bei meiner Frau Ruhe, es sind ca 20% Tinte raus (das physische Sichtfenster ist bei mir sehr schlecht abzulesen) und die Ausdrucke sind immer noch akzeptabel.
Nicht vergessen, pro Hersteller Farbe habe Ich 10€ bezahlt ! (alle 4 Farben für 40€ plus einmal zusätzlich Schwarz, Ich habe die Fälle schon gehabt das an Tinte schwer zu kommen ist bei einfach Systemen.. und bei dem Preis habe Ich vorgesorgt)

Ja, der Drucker wird auch es nicht mögen wenn man Ihn 2-3 Wochen nicht benutzt.
Jetzt in den Sommerferien wird er auch wenig genutzt :-) face-smile
Ich habe aber trotzdem die Hoffnung das er 20-30.000 Seiten aushält.

Er war relativ teuer, dafür das es ein LED Drucker mit 5 Tasten ist.
Aber es gibt nur 2 Sachen die Ich ernsthaft empfehlen würde zusätzlich zu nehmen --> also größeres Modell
ADF und Duplex Druckwerk




Ja, es kann nervig sein wenn man 5 mal etwas kopiert haben will.
Ich muss dann am Gerät 5 mal den Knopf drücken.
Oder mit der App sagen 5 mal kopieren.

Ich bin generell kein App Anhänger.
Hier hat Epson aber etwas gutes erschaffen.

Drucken, Scannen und versenden und halt auch kopieren.
Und NICHT noch ein Dutzend Sachen mehr ;-) face-wink
Scannen mit Ziel lokal/Mail und Weiterleiten.
Bei Android ist weiterleiten alles was die Weiterleitung anbietet.
Mail/WhatsApp/NextCloud/Office/Threema/Telegram/Webex/...



Unterm Strich, bis auf die 2 Sachen die Ich erwähnte und das man den Drucker dauerhaft am Strom lassen sollte,
Ich finde Ihn sehr empfehlenswert.



2 Drucker davor hatte Ich einen HP Businessjet mit XXL Patronen.
Nach 2500 Seiten und gute 2 Jahren (..) war der Drucker defekt.
Und hat bestimmt 3 Sätze á gut 100€ an Patronen verbraucht.
Ich habe für den ET2715 im Angebot bei Lidl, das aber alle paar wochen bei irgendjemandem kommt, 179€ bezahlt.
Dazu noch 50€ für Original Patronen.
Der HP hat mich 160€ im Angebot gekostet.
Plus 300€ (wenn es nicht sogar 4 Sätze waren..) an Tinte.

Und Ich gehe nicht davon aus das der ET so schnell Zicken macht.
Bisher machte er keine, bis auf das WLAN Anbindung nur gut per WPS klappte.
Darüber läßt sich streiten ob das gut ist.
Es gibt in der größeren Modellen auch LAN.

Man sollte zuerst sich auf ein paar Modelle festlegen und dann immer wieder schauen wo man das Modell günstig bekommt.
https://www.epson.de/for-home/ecotank#everydayrange
https://www.epson.de/for-home/ecotank#businessrange




Ja, die Qualität der Ausdrucke ist mittelmäßig.
Gut genug für Schule und Büro.
Wenn nicht Fotoqualität verlangt ist.
Die Qualität war deutlich besser beim HP !

Aber Ich brauche das nicht.

Fotos bekomme Ich am Fotodrucker.


Ja, die Nicht Bedienung Möglichkeit am Gerät ist auch doof.
Ich kann nur das wichtige machen.
Kopie SW, Kopie Farbe, Stop, An/aus und noch 2 Tasten für WLAN und Stati.

Doof für weiteres Einstellen.
Mit der App/der Webseite geht es aber auch gut.



Mein letzter Drucker hat zwar nicht ganz so gute Bild Ausdrucke gehabt wie der HP,
Aber besser als der Epson.
Ein LaserDrucker von der Arbeit.
Der hat alles was Ich möchte :-) face-smile
Duplex Scan, Duplex Print, Farbe.
Nur meine Frau mag es nicht das der größer ist als unser Backofen :-p
--> neuer Drucker



Unter Strich ist trotz aller Negativa der ET ein Brot und Butter Gerät.
Er macht was er soll.
Und das akzeptabel.
Und hält.
Er hat halt nicht viel an Standard Luxus.
Aber er hält.

Und ist günstig.

Klare Empfehlung von mir für die ET Reihe ;-) face-wink
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks47 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 22 StundenFrageServer-Hardware10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sindsascha46Vor 20 StundenFrageEntwicklung6 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 17 StundenFrageNetzwerke4 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...