rs-schmid
Goto Top

Exchange 2003 Kalender Kategorien via anmelde script definieren

Hallo,

wir betreiben Exchange Server 2003 und Outlook 2007 als Client.
Ich würde gerne bei unserem (Gruppen) Kalender, den wir in den Public Folder Store haben, die Kategorien und deren Farben für die Outlook Clients zentral verwalten.

6b88b79447b4973aa847712a47969cc2-kalenderkategorie

Kann mir erklären, ob das geht, und wie in etwa das Script aussehen müsste ?
Meine Suche bei Google war nicht sehr viel bringend.


Gruss Roland

Content-Key: 98987

Url: https://administrator.de/contentid/98987

Printed on: July 12, 2024 at 23:07 o'clock

Mitglied: 51705
51705 Oct 10, 2008 at 15:29:27 (UTC)
Goto Top
Hallo Roland,

das machst du am einfachsten über die Gruppenrichtlinien (Office 2007 ADM):

-> Benutzerkonfiguration
-> Administrative Vorlagen
-> Microsoft Office Outlook 2007
-> Verschiedenes
-> Neue Kategorien hinzufügen

Grüße, Steffen
Member: rs-schmid
rs-schmid Oct 10, 2008 at 19:15:31 (UTC)
Goto Top
Hallo Steffen,

danke für den Tipp.
Mir fehlt noch das Office 2007 Template
Dies hier ist das richtige, oder ?
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=92d8519a-e143- ...

Gruss Roland
Member: rs-schmid
rs-schmid Oct 14, 2008 at 06:34:31 (UTC)
Goto Top
Morgen,

hat bestens geklappt.
Allerdings kann ich die Farben der Kategorien mit via Gruppenrichtlinie nicht definieren.
Gibt für die Farben eine Lösung ?

Gruss Roland
Member: m-bauer
m-bauer Jun 14, 2009 at 08:20:07 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

die Kategorien lassen sich zwar per GPO
verteilen, dabei werden die Farben aber nicht mit verteilt.

Mit dem den Category Manager ( http://www.vboffice.net/product.html?pub=67 ) können Kategorien
auch während des Betriebs in Intervallen aktualisiert werden. Das funktioniert auch zwischen verschiedenen
Outlook-Versionen; für OL07-User werden die Farben ebenfalls berücksichtigt. Und es kann festgelegt werden, dass schon vorhandene Kategorien erhalten bleiben sollen.

Dazu gibt es zwei weitere wichtige Funktionen: Der Reminder kann sicherstellen, dass kein User mehr vergißt, einem Element eine Kategorie zuzuordnen; und über die ständig sichtbare Sidebar lassen sich Kategorien gruppieren; das Zuweisen von Kategorien geht damit sehr viel schneller als über den Outlook eigenen Dialog.

vg
Michael Bauer