soccerdelux
Goto Top

Exchange 2016 sauber aus Domäne konfigurieren

Hallo zusammen,

nach der Umstellung auf Office 365 möchte ich nun den alten Exchange Server aus der Domäne konfugurieren. Im Moment habe ich die Vm nur runtergefahren.

Habt ihr Tipps & Tricks für mich ?

Hat jemand Erfarhungen, gibt es Fettnäpchen ?

Windows Server 2016 und Exchangen 2016.

Danke schön face-smile

Content-Key: 519511

Url: https://administrator.de/contentid/519511

Printed on: July 25, 2024 at 17:07 o'clock

Member: AD27283
AD27283 Nov 27, 2019 updated at 11:04:40 (UTC)
Goto Top
Ganz kurz zusammengefasst:

-DNS-Einträge
-Firewall usw
-Datenbank löschen (vorher nochmal Checken ob wirklich "leer", ggf. alles deaktivieren)
-Exchange über die Systemsteuerung deinstallieren
-AD, IIS usw. kontrollieren

Es kann immer mal Fehler mit SystemMailboxen geben, dazu findet man viele Anleitungen im Netz.
Einige SystemMailboxen dürfen für die Deinstallation nicht mehr in der DB sein.

So haben wir es immer gehandhabt.
Member: SeaStorm
SeaStorm Nov 27, 2019 at 11:20:34 (UTC)
Goto Top
Setup auf dem Exchange ausführen und deinstallieren. Der macht das dann auch mit dem AD.
Kleine Reste bleiben, aber dafür gibt's in Google unzählige HowTo's
Member: Soccerdelux
Soccerdelux Nov 28, 2019 at 09:43:02 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

was meinst du mit Datenbank löschen ? Von welcher Datenbank sprichst du und wird die nicht normal über den Exchange mit installiert ? bzw. deinstallieren ich Sie nicht auch dann über den Weg ?

Alle Postfächer und Daten sind alt bzw. liegen in Office 365.
Backup ist vorhanden von der Vm.

Könnt ihr bitte Beispiele aufzeigen, ich habe bei Google keine HOwto's gefunden.
Deswegen habe ich hier ja geschrieben.

Reicht es nicht den Exchange zu deinstallieren und danach die Maschine aus der Domäne zu nehmen, im Anschluss lösche ich die ganze VM.

DNS und Firewall anpassen, fertig ? Oder zu leicht gedacht ?
Member: SeaStorm
SeaStorm Nov 28, 2019 at 10:13:34 (UTC)
Goto Top
Kommt halt drauf an was ihr bisher hattet und was sonst so im Einsatz ist. Wie ist es z.B mit der Usersynchronisation?
Lokale Drucker usw. Dafür sollte man schon noch einen CAS Server haben, der die Mails relayen kann.

Eine (ehemals) Hybridumgebung die jetzt keine OnPrem Mailboxen mehr hat, muss ja auch wieder de-konfiguriert werden, damit die Cloud nicht mehr ihren OnPrem Partner sucht usw. Da fehlen die Details einfach.

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/decommission-on-premises-excha ...