Fritzbox und exposed host zur watchguard

manumanu2021
Goto Top
Hallo,

in einem Satz gesagt: exposed host (bei fritzbox) zur Watchguard geht nicht (also nicht nur Mobile SSL VPN) d.h. die https://static-public-ip/sslvpn.html öffnet sich nicht.

Frage: wüßte jemand was hier der Fehler ist?

Bei der testhalber erstellten Policy: watchguard Inbound mit Port 25 via SNAT ist Logging aktiviert - im Watchguard Traffic Log ist jedoch kein deny/allow zu sehen bei Ping/Telnet static-ip 25

Die Watchguard ist nahezu auf Factory-Default - weil das Finetuning später-anderweitig durchgeführt wird.

ETH 0 der Watchguard steht auf lokale-static statt DHCP.
Der Fritzbox exposed Host verweist auf vorgenannte lokale-static IP.

Bei www.wieistmeineip.de wird mittig keine IPv6 Adresse in Großbuchstaben angezeigt. (es ist eine Vodafone Leitung, Vodafone wurde noch nicht angerufen)
Stattdessen steht: Ihre IPv6 Adresse lautet: nicht vorhanden

Das DSL-Modem an Watchguard optimaler wäre ist bekannt.

Telefonie/VOIP/S0 der Fritzbox ist in Verwendung und mit lokaler PBX verbunden, das sollte o.g. exposed Host Funktion jedoch eigentlich nicht stören.

Content-Key: 2707090770

Url: https://administrator.de/contentid/2707090770

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 12:06 Uhr

Mitglied: Tezzla
Lösung Tezzla 06.05.2022 um 21:22:16 Uhr
Goto Top
Moin,

ich kenn das von ein paar Fritzboxen, dass das mit dem exposed host nicht sauber läuft.
Ich habe dann die benötigten Ports manuell weitergeleitet, danach liefs problemlos.

VG
Mitglied: ManuManu2021
ManuManu2021 07.05.2022 um 08:10:03 Uhr
Goto Top
Hallo Tezzla - danke 1:0 das klappt