ludaku
Goto Top

HP AIO - Externer Monitor

Moin moin face-smile

Ich habe einen HP AIO EliteOne 800 G6 27" eingerichtet. Nun soll dieser noch mittels HDMI an einen TV angeschlossen werden. Nur klappt dies nicht wirklich.

Irgendwann habe ich gemerkt, dass der HDMI Port ein Eingang und kein Ausgang ist. Also habe ich mir einen DP-HDMI Adapter besorgt. Dann habe ich den Adapter in den DP des AIOs gesteckt und das HDMI-Kabel vom TV dort eingesteckt. Leider wird mir nach wie vor kein Bild angezeigt, wenn ich den Bildschirm duplizieren möchte.

Was ich bereits probiert habe:
- Die neusten Treiber für die Intel Onboard Grafikkarte installiert.
- Das BIOS nach einer möglichen Deaktivierung der Video-Ports abgesucht.
- Anderen HDMI-Eingang am TV probiert. (Am selben Port geht es aber mit einem anderen PC)

Hat jemand von euch noch eine Idee?

LG

Content-Key: 1764590839

Url: https://administrator.de/contentid/1764590839

Printed on: February 23, 2024 at 20:02 o'clock

Member: cardisch
cardisch Jan 26, 2022 at 15:24:51 (UTC)
Goto Top
Moin,

afaik ist das so nicht vorgesehen. Ich habe ältere Touchsmart und Eliteone G6 (?!), die können das auch nicht.
Bliebe noch eine USB-Karte.

Gruß,

Carsten
Member: ludaku
ludaku Jan 26, 2022 updated at 16:14:02 (UTC)
Goto Top
Das wäre ja ein Stück weit dämlich und ich würde den Glauben verlieren :D

Wieso hat der AIO dann einen DisplayPort, wenn dieser nicht genutzt werden kann?
Member: departure69
departure69 Jan 26, 2022 updated at 17:00:53 (UTC)
Goto Top
@ludaku:

Hallo.

Irgendwann habe ich gemerkt, dass der HDMI Port ein Eingang und kein Ausgang ist. Also habe ich mir einen DP-HDMI Adapter besorgt. Dann habe ich den Adapter in den DP des AIOs gesteckt und das HDMI-Kabel vom TV dort eingesteckt. Leider wird mir nach wie vor kein Bild angezeigt, wenn ich den Bildschirm duplizieren möchte.

Hhmmm, dann ist das offenbar so vorgesehen, daß der schöne große Monitor dieses All-In-One-PC auch von anderen Geräten aus als Monitor genutzt werden können soll. Find' ich jetzt gar nicht so absurd. Hat denn der Monitor des AIO einen eigenen Einschalter (also ohne daß der PC darin dabei mitlaufen muß)?

Aber eines kapiere ich dennoch nicht: Zuerst schreibst Du, da sei ein HDMI-Port, Soweit O. K.. Dann entdeckst Du, daß dieser HDMI kein Ausgang, sondern ein Eingang ist. Soweit, so gut. Dann schreibst Du, ist der HDMI aber gar kein HDMI, sondern in Wirklichkeit ein DP. Na was denn nun?

Ansonsten: Wenn das wirklich ein Eingang ist, gleichgültig ob HDMI oder DP, kann Dein Vorhaben so nicht funktionieren.

Wie @cardisch empfiehlt, bleibt bloß noch, einen (vielleicht vorhandenen) USB-C als zusätzlichen Videoausgang zu nutzen. Adapter von USB-C nach Full-Size-HDMI (für Deinen Fernseher) sollte es geben.

Viele Grüße

von

departure69
Member: ludaku
ludaku Jan 26, 2022 updated at 17:52:42 (UTC)
Goto Top
@departure69 erst nach deinem Beitrag sehe ich die Unklarheit. Ich versuche es nochmals zu erklären.

Der AIO hat zwei Video-Ports, einen HDMI und einen DisplayPort.
- Der HDMI scheint wohl ein Eingang zu sein, aber nein, einen Ein-Schalter nur für den Bildschirm alleine habe ich auf Anhieb nicht gesehen.
- Also habe ich es mittels DP-zu-HDMI-Adapter am DisplayPort probiert. Aber auch da klappt es nicht.
Member: em-pie
em-pie Jan 26, 2022 at 18:08:57 (UTC)
Goto Top
Moin,

manchmal frage ich mich ja, weshaln Hersteller ein Handbuch erstellen...
http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c06952866.pdf, dort mal Seite 5 aufschlagen und den Hinsweis-Text lesen.
Zudem ist hier auch eindeutig beschrieben, dass es sich um einen HMDI-In handelt.

Insgesamt: prüfe, ob du eine zusätzliche Grafikkarte verbaut hast und ob diese im BIOS aktiv ist.
Danach kannst du den DP-Adapter mal versuchen zu benutzen.
Ggf. via OSD-Menü schauen, ob da was geht...

Gruß
em-pie
Member: ludaku
ludaku Jan 26, 2022 updated at 18:20:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:
Moin,
Auch moin

manchmal frage ich mich ja, weshaln Hersteller ein Handbuch erstellen...
Zudem ist hier auch eindeutig beschrieben, dass es sich um einen HMDI-In handelt.
Dieses habe ich ja angeschaut und daher kam ja auch die Erkenntnis, dass es sich um einen HDMI-Eingang handelt. face-wink

Insgesamt: prüfe, ob du eine zusätzliche Grafikkarte verbaut hast und ob diese im BIOS aktiv ist.
Nein, es ist nur die Intel Onboard Grafikkarte vorhanden.
Auch bereits oben geschrieben: Im BIOS kann nichts aktiviert werden.

Ggf. via OSD-Menü schauen, ob da was geht...
Das ist eine gute Idee, werde ich mal versuchen, auch wenn ich denke, dass dort nur Dinge für das interne Display angepasst werden können.
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Jan 26, 2022 at 19:04:02 (UTC)
Goto Top
@ludaku

Nein, es ist nur die Intel Onboard Grafikkarte vorhanden

Wundert mich ... ich habe dohoam auch ein älteres 27-Zoll-AIO von HP, da steckt neben der Intel-Graphik noch 'ne GeForce drin. Wenn ich mir das datasheet von deiner Büchse anschaue, ist das da nicht anders: "Integrated: Intel® UHD Graphics 610; Intel® UHD Graphics 630, Discrete: NVIDIA® GeForce® RTX 2070 SUPER™ (8 GB GDDR6 dedicated)". Eventuell steckt da nicht genug RAM in dem Rasierspiegel? Ruf einfach mal den support an ...

LG, Thomas
Member: ludaku
ludaku Jan 26, 2022 at 19:54:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @keine-ahnung:
Wundert mich ... ich habe dohoam auch ein älteres 27-Zoll-AIO von HP, da steckt neben der Intel-Graphik noch 'ne GeForce drin. Wenn ich mir das datasheet von deiner Büchse anschaue, ist das da nicht anders: "Integrated: Intel® UHD Graphics 610; Intel® UHD Graphics 630, Discrete: NVIDIA® GeForce® RTX 2070 SUPER™ (8 GB GDDR6 dedicated)". Eventuell steckt da nicht genug RAM in dem Rasierspiegel? Ruf einfach mal den support an ...
Das Modell gibt es auch optional mit einer dedizierten Grafikkarte von AMD oder NVIDIA. Dies findet man in dem von dir verlinkten Datenblatt auch im Kleingedruckten. Meiner hat dies aber nicht meiner Meinung nach, und auch den technischen Daten des Händlers nach.

Frage ist für mich aber: Wieso ist überhaupt relevant ob "nur" eine Intel Onboard drin steckt oder eine dedizierte AMD oder NVIDIA?