kowakowalski
Goto Top

ISDN (S0) per USB zur Anlagenprogrammierung

Einer unserer Kunden programmiert Telefonanlagen mit seinem Laptop und einer ISDN-Karte (PCMCIA).
Nun möchte er gern ein neues Laptop bestellen. Sein Wunschmodell gibt es allerdings nur mit ExpressCard-Slot (34mm).

Hallo Leute,


hat jemand von Euch eine Idee für mich?
All unsere Lieferanten erzählen mir ExpressCard und ISDN gibt es schonmal garnicht. Und selbst eine USB-Lösung ist so einfach nicht zu bekommen.
Ich werde dann immer nur in die Bestellbucht verwiesen.

Wer arbeitet noch mit Kunden zusammen die mit Telefonanlagen rumspielen müssen und hat dort eventuell einen Lösungsansatz für mich?


schonmal bedankt
Kowa

Content-Key: 182280

Url: https://administrator.de/contentid/182280

Printed on: May 29, 2024 at 05:05 o'clock

Member: kaiand1
kaiand1 Mar 20, 2012 at 11:02:11 (UTC)
Goto Top
Moin
Wiso Ändert ihr die Telefonsoftware nicht per Serialport an der Anlage?
Dafür gibt es USB2Serial die auch ohne Probleme gehen.
Member: thingsyoucantdo
thingsyoucantdo Mar 20, 2012 at 11:08:26 (UTC)
Goto Top
Scheint tatsächlich nur noch gebrauchte USB to ISDN Adapter zu überzogenen Preisen zu geben, wie zum Beispiel diese Terrorbox von AVM:
http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-externes-ISDN-Modem-USB-Anschluss/dp/B00 ...

Ansonsten wäre die Überlegung ein anderes Notebook zu wählen. Ich habe vor etwa einem Jahr ein neues Business Notebook von Siemens gekauft, weil es als eins der wenigen noch PCMCIA bietet und das im SPS Bereich tatsächlich noch bedeutung hat.
Member: vossi31
vossi31 Mar 20, 2012 at 11:12:36 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit,

wieso soll es ExpressCard für ISDN nicht (mehr) geben?

http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Express-PCMCIA-Karte/dp/B000BDCRF2

Henning
Member: brammer
brammer Mar 20, 2012 at 11:14:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,

@thingsyoucantdo
wir haben immer wieder S7 und S5 Steuerungen dabei und das geht mit einem USB Adapter von Horter&Kalb sehr zuverlässig.

brammer
Member: jsysde
jsysde Mar 20, 2012 at 11:14:49 (UTC)
Goto Top
Moin,

wieso soll es ExpressCard für ISDN nicht (mehr) geben?
Wer lesen kann. face-wink

Das Produkt heisst "AVM FRITZ!Card Express PCMCIA Karte" - und genau das ist es, eine PCMCIA-Karte.

Cheers,
jsysde
Member: mak-xxl
mak-xxl Mar 20, 2012 at 11:16:34 (UTC)
Goto Top
Moin KowaKowalski,

es gibt u. a. von DLink Adapter von 'Express-Card auf PCMCIA' (sehr unhandlich) oder die Version 'USB auf PCMCIA'.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Member: vossi31
vossi31 Mar 20, 2012 at 11:20:09 (UTC)
Goto Top
in den Produktmerkmalen steht u.a.

"ISDN-Controller für Notebooks mit ExpressCard-Steckplatz"

Henning
Member: jsysde
jsysde Mar 20, 2012 at 11:25:14 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @vossi31:
in den Produktmerkmalen steht u.a.

"ISDN-Controller für Notebooks mit ExpressCard-Steckplatz"

Henning
Verdammt! Du hast Recht! face-wink
Den flapsigen Kommentar hab ich geschrieben, weil ich vor Jahren selbst mal darauf reingefallen bin, Produktbeschreibung "Fritz!Card Express" und geliefert wurde (nicht von amazon btw) eine "normale" PCMCIA-Karte...

Cheers,
jsysde
Member: KowaKowalski
KowaKowalski Mar 20, 2012 at 12:43:15 (UTC)
Goto Top
Hi Kaiand,


weil ich mit der Telefonanlage nix zu tun habe.
Die Vorgabe vom Kunden lautet: Meine vorhandene PCMCIA Fritz bitte in den neuen Lappi stecken oder wenn das nicht geht eine Lösung präsentieren.

Und soweit ich weiß programmiert der Kunde damit nicht nur seine/eine Anlage. Sondern bei vielen Kunden.


trotzdem Danke
kowa
Member: KowaKowalski
KowaKowalski Mar 21, 2012 at 10:51:55 (UTC)
Goto Top
Hi Mario,


das wird wohl auch meine Lösung werden.
Ich habe mich nun für eine Adapterkarte von Lindy entschieden. Bisher hielt mich die Formulierung: "...funktioniert mit fast allen Geräten" immer von der Bestellung ab.

Aber die Jungens von Lindy haben mir versichert ich könne die Karte zurückschicken wenn´s nicht geht.


Danke für Eure Ideen & Anregungen
Kowa