Mehrere Web-Seiten über Windows 2003 auflösen

Mitglied: woopinwolfman

woopinwolfman (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2005, aktualisiert 02.05.2005, 8089 Aufrufe, 13 Kommentare

Ich möchte über einen Windows 2003 Server mehrere Homepages auflösen. Beispiel:

1. ) woopin.dyndns.org
2.) winxp.dyndns.org
3.) win2003.dyndns.org

die erste Domäne ist über den Router und Server aufgelöst. Nun möchte ich einen zweiten Server über woopin.dyndns.org auflösen indem ich den namen bei www.dyndns.org freigebe. also das der router dann über den namen gefunden wir. bis dahin ja auch kein problem.

wie kann ich es erreichen das ich den namen intern in ein bestimmtes verzeichnis bekomme. Beispiel:

woopin.dyndns.org = c:\inetpub\wwwroot
winxp.dyndns.org = c:\inetpub\wwwroot\winxp
win2003.dyndns.org = c:\inetpub\wwwroot\win2003

Muss ich das über den IIS6 konfigurieren? muss ich zusätzlich noch in meinem DNS-Server die Namen auflösen? Für den einen oder anderen Tipp wäre ich dankbar.

mfg. Wolfgang Utz
Mitglied: BartSimpson
14.02.2005 um 15:36 Uhr
in deinem DNS Server muss für alle namen die gleiche ip sehne.
Dann muste den II6 für namebs basiert virtuelle Hosts konfigureiren.
Es soll gehen. Aber wo du genau drehene must, kann ich dir leider nicht sagen, da ich nur apache nutzte.:) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
14.02.2005 um 16:03 Uhr
Du wirst im IIS drei Webseiten einrichten müssen. Die Unterscheidung wird dann über die Hostheader laufen. Ich denke das ist das was BartSimpson meinte. Die Konfiguriert man in den Eigenschaften der Websites unter Erweitert.
Bitte warten ..
Mitglied: bwiese71
14.02.2005 um 17:22 Uhr
Ja, das sehe ich auch so. Drei verschiedene Webseiten im IIS6 mit 3 unterschiedlichen Basisverzeichnissen konfigurieren. Dann unter ERWEITERT der jeweiligen Webpage im IIS6 den Hostheader-Wert auf die dementsprechende URL festlegen. Dann geht das. So habe ich ca. 10 Pages auf meinem W2K3 Server eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: zahu
13.03.2005 um 22:50 Uhr
Hallo liebe Leser
Ich habe da auch so ein Problem mit den Hostheadern.
Dass ich im IIS mehrere Seiten mit unterschiedlichen Basisverzeichnissen erstellen muss, ist mir klar. Aber wie kann ich dann auf die Seite mit dem Browser gelangen?
Vor einem Jahr mit W2K hab ich es irgendwi hingekriegt, aber jetzt mit W2K3 bringe ich es einfach nicht mehr Web-Server hat die IP: 192.168.3.20 und der entspr. Hostheader heisst test.
Sollte ich nicht via http://192.168.3.20/test auf diese Seite kommen, wenn ich da vorher ein test-htm-File reinkopiere, welches default.htm heisst?
Oder kann mir jemand sagen, was ich da falsch mache??

Vielen Dank zum voraus!!!
Griüessli Zahu
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.03.2005 um 22:57 Uhr
Das ich nix konkretes vertraten kann lieft daran, das ich sonst immer apache nutze.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
13.03.2005 um 23:33 Uhr
Vor einem Jahr mit W2K hab ich es irgendwi
hingekriegt, aber jetzt mit W2K3 bringe ich

da dürfte sich aber nichts geändert haben.


Sollte ich nicht via
http://192.168.3.20/test auf diese Seite

ewig her das ich mit hostheadern gearbeitet habe..aber es müsste http://test sein
Die Hostheader selbst konfigurierst du in den Eigenschaften der Webseite unter der Registerkarte "Webseite" und da Erweitert.


kommen, wenn ich da vorher ein test-htm-File
reinkopiere, welches default.htm heisst?
Oder kann mir jemand sagen, was ich da
falsch mache??

Das test.htm file brauchst du nicht
Bitte warten ..
Mitglied: zahu
13.03.2005 um 23:51 Uhr
Hallo und danke für die rasche AW!!
Lokal auf dem Webserver geht das schon, http://web
Dann komt die Webseite vom Basisverzeichnis für WEB
Wenn ich mich erinnere, hatte ich damals alles in einer Domäne, und somit alles im selben DNS.
Jetzt aber habe ich eine DMZ -> ein 3-er netz, und die Domäne im 4-er netz, und jetzt komme ich bereits vom grünen Netz nciht auf den Webserver in der DMZ mit
http://192.168.3.20/web
Und von extern schon gar nicht...
Gehen diese Hostheader nur im Intranet, innerhalb einer Domäne resp. eines Subnetzes?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
14.03.2005 um 00:04 Uhr
alles in einer Domäne, und somit alles
im selben DNS.

im DNS musst du nur drauf achten, dass die Namen alle auf die gleiche IP laufen.
Der Webserver unterscheidet dann anhand des Namens, also z.b. www.web.de oder www.web2.de zu welcher Website er switchen muss. Diese hast du in den Hostheadern definiert.

nciht auf den Webserver in der DMZ mit
http://192.168.3.20/web

Hmm..was willst du immer mit dem /web??
Das wäre ein (ggf virtuelles) Unterverzeichnis auf der Seite und hat mit Horstheadern nichts zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
14.03.2005 um 00:09 Uhr
Gehen diese Hostheader nur im Intranet,
innerhalb einer Domäne resp. eines
Subnetzes?

Geht auch im Internet. die Clients müssen nur http 1.1 unterstützen wenn ich das richtig im Kopf habe...sollte aver jeder aktuelle.
Bitte warten ..
Mitglied: Chimp
02.05.2005 um 13:13 Uhr
Ich habe auch mehrere Websites eingerichtet. Allerdings für Sharepoint Services 2003 und innerhalb vom Intranet läuft es reibungslos. Nun will ich aber extern über dyndns zugreifen können. Hat jemand solche Erfahrung gemacht? Oder was muss ich da einstellen? Bisher habe ich folgende Schritte getan:

1. im IIS-Manager eine Website mit der IP vom lokalen Server erstellt (+Hostheader eingegeben)
2. im DNS-Manager einen Namen für die IP des lokalen Server

dann habe ich die Teamsite von WSS eingerichtet.
Der Aufruf mit 'http://wss' funktioniert.

Was muss ich folgende Schritte machen?

Die Accounts gehen über AD.

Chimp
Bitte warten ..
Mitglied: woopinwolfman
02.05.2005 um 14:53 Uhr
Ja das ist möglich. Du darfst bei Dyndns 5 Adressen reservieren. Wichtig das Du die Adressen so auch in dem internen Webserver verwendest. Gleiches gilt für den DNS-Server. Eine Adresse trägst du im Router ein. Im Beispiel http://thomas2007.dyndns.org Webserver. Jetzt besorgst du dir ein Tool wie DeeEnEs v.2.3.30

Download http://www.palacio-cristal.com/products/DeeEnEs/DeeEnEs-2.3.30.zip

Jetzt trägst du in diesem Tool deine restlichen Adressen ein

Beispiel:

http://thomas2008.dyndns.org Onlineshop
http://thomas2009.dyndns.org Gallery
http://thomas2010.dyndns.org Emailservr OWA

etc.

Das Tool greift die IP vom Router ab und übermittelt es www.dyndns.org . Stell den Interall nicht zu klein ein. Dann gibt es ärger mit dyndns . Also 12 oder 24 std. langt
Bitte warten ..
Mitglied: Chimp
02.05.2005 um 15:50 Uhr
Der Router bei mir hat schon ein Tool für die Verbindung zu dyndns. Also die Namen der Subdomains müssen genau der Headernamen entsprechen? Und DNS wiederum auch?
Bsp. http://web1.dyndns.org : Header der Website im IIS "web1" und DNS auch "web1" für die Namensauflösung

Richtig? Oder habe ich da falsch verstanden?


Chimp
Bitte warten ..
Mitglied: woopinwolfman
02.05.2005 um 16:27 Uhr
Mein AD Server heisst woopin.local . Mein Webadresse http://woopin.dyndns.org . Erst einmal den Namen woopin.dyndns.org im DNS eintragen. Rev. nicht vergessen. Jetzt in der DOS-BOX nslookup eingeben. Dann ls -d woopin.dyndns.org eingeben. Jetzt müssen alle Einträge wie SOA NS PTR LDAP gelistet werden. Klappt das folgen die anderen Namen im DNS-Server. Wenn alle www Adressen in deinem Server aufgelösst werden geht es an den Webserver. Eine neue Seite mit dem Namen http://woopin.dyndns.org einrichten. Das klappt bei dir ja auch schon. Header nicht vergessen. Dann gleich die restlichen vier hinterher. Verzeichnisse können dann ja nach deiner Wahl eingerichtet werden. Jetzt im Browser alle Seiten testen. Klappt. Cool, jetzt die erste Adresse http://woopin.dyndns.org im Router eintragen. Die anderen vier Adressen im Tool DeeEnES eintragen. Jetzt sind alle 5 Webserver über die gleiche IP erreichbar aber 5 verschiedene Webseiten werden aufgerufen
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 1 TagFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 20 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

Netzwerkgrundlagen
VLANs und unterschiedliche Subnetze
m8ichaelVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einmal eine generelle Frage an die Netzwerkspezialisten: Wir haben unser Netzwerk in verschiedene VLANs eingeteilt und es stellt sich nun ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 16 StundenFrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Router & Routing
Email durch den Tunnel leiten
dbox3Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, meine Konfiguration sieht wie folgt aus: LAN1 <-> ZyxelUSG20/1 <-> FritzBox1 <-> Internet <-> FritzBox2 <-> ZyxelUSG20/2 <-> LAN2 <-> Exchange2013 Zwischen ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 4 StundenFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...