Mehrfaches öffnen einer Datei auf einem Share

takvorian
Goto Top
Hallo zusammen,

ich habe bei uns seit kurzem ein recht seltsames, teils ärgerliches Problem mit Dokumenten welche auf einem Netzlaufwerk liegen.

Zur Vorgeschichte:
Peer to Peer Netzwerk ohne Domäne. Ein Windows 2008R2 Server für die WaWi und eine Synology NAS auf der die Daten liegen.
Benutzer und Passwörter wurden 3-fach angelegt. Auf den PC's, dem Server und der NAS
Die Benutzer haben zum Teil Office 365 E5 und Office 2019ProPlus
Die ganzen Daten liegen auf der NAS in freigegebenen Ordnern
Wenn im Verkauf vorne jemand die Excel Datei aufgemacht hat und ich diese dann ebenso öffnen wollte, bekam ich IMMER die Meldung dass die Datei schreibgeschützt ist

Vor kurzem habe ich unser komplettes Netz umgeschmissen und Server 2019 mit Domänenstruktur eingeführt.
Die Synology NAS habe ich in die Domäne mit aufgenommen und die Benutzer mit dem AD synchronisiert.
Die Netzlaufwerke auf die NAS habe ich mittels GPO verbunden.
Die ganzen Daten liegen weiterhin auf der NAS in den bisherigen freigegebenen Ordnern. Hier habe ich jedoch die Zugriffsberechtigungen auf die entsprechenden Benutzer der Domäne umgestellt.
Seit dieser ganzen Umstellung haben wir immer wieder das Problem dass eine Excel Datei 2x geöffnet werden kann und der Benutzer nichts davon mitbekommt.
Benutzer 1 öffnet die Datei um 11.00 Uhr und arbeitet darin. Benutzer 2 öffnet die Datei um 11.05 Uhr ebenso und bekommt KEINE Meldung dass die Datei bereits von jemand anders geöffnet wurde. Benutzer 2 kann darin auch arbeiten. Für Benutzer 1 ist die Datei dann aber schreibgeschützt, er kann nichts mehr darin speichern.
Schließt Benutzer 2 die Datei wieder kann Benutzer 1 die Änderungen darin aber trotzdem nicht mehr speichern.
Das ganze tritt leider unregelmäßig mit verschiedenen Mitarbeitern auf.
Ich habe schon im Excel im Trust Center die geschützte Ansicht deaktiviert. Ändert aber auch nichts.
trust center

Jemand eine Idee wo ich ansetzen muss? Die Dateien sollen unbedingt weiterhin auf der NAS liegen, nur eben sollen die Dateien nur 1x schreibend geöffnet werden können.
Wär super wenn Ihr Input für mich hättet.

Danke Tak

Geändert: 15:42 Uhr

Content-Key: 666488

Url: https://administrator.de/contentid/666488

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 16:07 Uhr

Mitglied: psannz
psannz 06.05.2021 um 16:31:39 Uhr
Goto Top
Sers,

arbeitet ihr eventuell mit "Offline Dateien"? Wenn Benutzer1 den Ordner oder die Freigabe mit dem Dokument auf diese Weise synchronisiert kann es gut und gern sein, dass die in-Bearbeitung/Lock-Datei schlichtweg noch nicht auf das NAS synchronisiert wurde.
Das würde auf das beschriebene Verhalten passen.

Alternativ: Bekommt Benutzer1 trotz deaktiverter geschützter Ansicht trotzdem die Abfrage ob das Dokument bearbeitet werden soll? Wenn ja, bestätigt er dies direkt, oder wartet er ab bis nach 11:05 Uhr?

Grüße,
Philip
Mitglied: marc-1303
marc-1303 06.05.2021 um 16:46:16 Uhr
Goto Top
Hallo Tak

So wie du das Verhalten beschreibst, würde ich den Fehler eher auf der Synology suchen.
Hast du die Option "Opportunistic Locking" auf dem entsprechenden Share eingeschaltet?

Siehe hier die Optionen für SMB-Share von Synology:
https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/help/DSM/AdminCenter/fi ...

Grüsse
Marc
Mitglied: Xerebus
Xerebus 06.05.2021 um 19:53:58 Uhr
Goto Top
Ich würde da eher mal das Hauptproblem abstellen und die Daten in eine Datenbank schreiben.
Die ist für genau so etwas gemacht, im Gegensatz zu Excel.
Mitglied: takvorian
takvorian 07.05.2021 um 10:28:57 Uhr
Goto Top
Moin.
Zitat von @Xerebus:

Ich würde da eher mal das Hauptproblem abstellen und die Daten in eine Datenbank schreiben.
Die ist für genau so etwas gemacht, im Gegensatz zu Excel.

da magst du durchaus recht haben. Es gibt aber Gründe warum dies in einer Excel Datei gepflegt wird, jedoch spielen diese hier keine Rolle.

Tak
Mitglied: takvorian
takvorian 07.05.2021 um 10:34:56 Uhr
Goto Top
Zitat von @marc-1303:

Hallo Tak
Hast du die Option "Opportunistic Locking" auf dem entsprechenden Share eingeschaltet?

Das "Opportunistic Locking" ist abgeschaltet. Wenn ich das richtig verstanden habe soll dies auch wohl so sein.

synology
Tak
Mitglied: takvorian
takvorian 07.05.2021 um 10:39:52 Uhr
Goto Top
Hallo,
Zitat von @psannz:
arbeitet ihr eventuell mit "Offline Dateien"?
Wenn Benutzer1 den Ordner oder die Freigabe mit dem Dokument auf diese Weise synchronisiert kann es gut und gern sein, dass die in-Bearbeitung/Lock-Datei schlichtweg noch nicht auf das NAS synchronisiert wurde.
Das würde auf das beschriebene Verhalten passen.
Nein, keine Offline Dateien.
Alternativ: Bekommt Benutzer1 trotz deaktiverter geschützter Ansicht trotzdem die Abfrage ob das Dokument bearbeitet werden soll? Wenn ja, bestätigt er dies direkt, oder wartet er ab bis nach 11:05 Uhr?
Das muss ich versuchen mit den Kollegen nachzustellen. Meist schaut hier keiner auf ne Meldung und klickt das einfach weg....

Gruß Tak
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 09.05.2021 um 08:33:34 Uhr
Goto Top
Moin,

ist die Exceldatei als freigegebene Mappe gespeichert?
Mitglied: Dani
Dani 10.05.2021 um 10:29:24 Uhr
Goto Top
Moin,
Das "Opportunistic Locking" ist abgeschaltet. Wenn ich das richtig verstanden habe soll dies auch wohl so sein.
wenn du Datenbankdateien auf der Synology gespeichert hast -> Ja. Gerne temporär aktivieren und anschließend testen, ob das eine Problem sich gelöst hat. Ich meine standardmäßig ist die Option nämlich aktiviert.


Gruß,
Dani