harfes
Goto Top

Nach Wechsel des Exchange kein Zugriff mehr mit Outlook

Wir haben bis vor ein paar Tagen selber einen Exchange Server in unserem Netzwerk betrieben. Dieser wurde nun abgeschaltet und ein Hosted Exchange bei einem externen Anbieter gemietet. Die Emailadressen sind natürlich gleich geblieben und wurden dort eingerichtet und die gesicherten Emailkonten dort wieder reimportiert.
Das hat alles prima funktioniert und der Zugriff funktioniert aktuell via OutlookWebAccess. Jetzt wollte ich die Emailkonten wieder im Outlook in unserem Netz auf den PC's neu einrichten. Dazu habe ich das Profil und die Datendateien gelöscht (vorher natürlich nochmal gesichert) und dann versucht, das Emailkonto hinzuzufügen - aber Outlook (Version 2019) findet nichts. Ich habe das Gefühl, es wird nur intern gesucht.
Mache ich das gleiche von einem externen PC (also nicht in unserem Netzwerk) geht das innerhalb weniger Sekunden. Wo muss ich hinschauen bzw was muss ich machen, damit das "interne" Outlook auch die externen Konten wieder findet?

Hartmut

Content-Key: 93745435487

Url: https://administrator.de/contentid/93745435487

Printed on: April 22, 2024 at 05:04 o'clock

Member: em-pie
Solution em-pie Jan 27, 2024 at 08:21:12 (UTC)
Goto Top
Moin,

Prüfe mal die Autodiscover-Einträge und gleiche ab, ob die hinterlegten DNS-Namen auch an eurem internen DNS korrekt hinterlegt sind…
Member: JasperBeardley
Solution JasperBeardley Jan 27, 2024 at 08:22:26 (UTC)
Goto Top
Moin,

wohin zeigt den der Autodiscover Eintrag im DNS?

Gruß
Jasper
Member: harfes
harfes Jan 27, 2024 at 09:05:19 (UTC)
Goto Top
Danke an em-pie und JasperBeardley - das waren die entscheidenden Tips. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... Also: es war natürlich vom alten, internen Exchange eine DNS-Zone für die Domain eingerichtet. Diese habe ich einfach gelöscht (und somit aus dem AD entfernt) und schon geht's!!! Danke nochmal!

Hartmut