Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuinstallation MacBook Pro auf neuer leerer Festplatte

Mitglied: christiande

christiande (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2020 um 21:45 Uhr, 649 Aufrufe, 43 Kommentare

Hallo an Alle Mac Spezies


Seit einer Woche beschäftige ich mich nun mit diesem Problem aber kann es nicht alleine lösen.

Ich habe ein MacBook Pro und habe dort eine neue leere Festplatte eingebaut.

Ich möchte nun gern wieder die aktuellste Version für mein Gerät installieren aber genau das geht nicht. Irgendetwas mache ich wohl falsch. Ich muss zugeben ich kenne mich mit Windows aus aber nicht mit Mac.

Ich verwende die Installationsmethode : Wiederherstellung aus dem Internet. Angeboten wird mir MacOS X Lion 10.7

Dann startet die Installation mit: Installation vorbereiten Ihr Computer wird automatisch neu gestartet. Ungefähre Dauer: -2,147,483,648 Stundern und 19 Minuten (das schwankt sehr, ich habe LAN mit 50.000MBit Internet)

Nach wenigen Sekunden bricht es ab mit der Meldung: Für die Installation von Mac OS X notwendige zusätzliche Komponenten konnten nicht geladen werden OK

Was muss ich machen damit die Installation weiterläuft?

LG
Christian
43 Antworten
Mitglied: BassFishFox
12.02.2020 um 22:46 Uhr
Hi,

Ich habs damals nach dieser Anleitung gemacht.
https://support.apple.com/de-de/HT201372

Ist der alte Datentraeger noch funktionsfaehig? Warum dann nicht klonen? Und warum eigentlich keine SSD?

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
12.02.2020 um 23:02 Uhr
Naja, an die Installer-Datei zu kommen ist wohl das komplizierteste, seit dem die nur noch im Appstore gelistet wird.

Um welches MacBook Pro Modell handelt es sich denn? Bzw. welches BS ist dafür noch verfügbar?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.02.2020 um 01:41 Uhr
Moin,

  • Baue die alte Platte wieder ein.
  • Lade Dir aus dem Appstore das aktuelle MacOS für Deinen Mac
  • Erzeuge damit einen Installationstick oder DVD
  • Baue Deine neue Platte ein.
  • Installiere von Stick.

"fertsch"

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.02.2020 um 06:50 Uhr
Erste Frage wäre - WAS hast du eingebaut? Beim MAC kannst du eben nicht einfach alles einbauen - das ist der vor- und gleichzeitig Nachteil an dem System. Ich würde ausserdem mal nen Netzwerkkabel verwenden - nur um sicher zu gehen das nich das WLAN ein problem macht.
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
13.02.2020 um 07:03 Uhr
Hallo

Das Gerät ist aus Mai 2012. (Machine Model: MacBookPro9,2)

Automatisch wird versucht Mac OS X Lion 10.7 zu installieren
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
13.02.2020 um 07:09 Uhr
Der alte Datenträger ist leider nicht mehr funktionsfähig. Klonen geht leider nicht.

Ich habe aber letztes Jahr noch eine Sicherung gemacht oder besser gesagt, daß was drauf war kopiert auf eine andere HDD. Der Inhalt der Sicherung sieht so aus --> siehe Bild

Kann ich damit was anfangen?

Bei der Anleitung kann ich die Lion Version gar nicht finden.
mac - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
13.02.2020 um 07:11 Uhr
Da die alte Platte futsch ist startet sie nicht mehr. Ich kann Mac also damit nicht mehr starten um in AppStore zu kommen
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
13.02.2020, aktualisiert um 07:30 Uhr
Sehr schöne HW:

a) Neue Festplatte in die Tonne treten und gegen neue SSD tauschen, weil sich für ne Festplatte der Aufwand nicht lohnt.

b) MacOS 10.14.6 aus 2019 sollte darauf noch laufen mit dem aktuellen FileSystem APFS

c) Hier mal rumfragen, ob Dir jemand ein Apple 10.14.6 als Download zur Verfügung stellt, damit Du Dir davon nen USB-Starter basteln kannst.

Sache erledigt!
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
13.02.2020 um 07:30 Uhr
Im Mac ist eine für Mac zertifizierte Festplatte drin. nur ist sie leer ... also ich denke sie ist leer weil ja nichts mehr startet.

Im Festplatten-Dienstprogramm sieht es so aus... siehe Bild

Ich bin mit dem Netzwerkkabel verbunden... gerade deswegen um ein WLAN Problem auszuschließen
mac2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.02.2020, aktualisiert um 08:30 Uhr
Moin,

hast Du beim Setup die Platte automatisch paritionieren und formattieren lassen oder hast Du das selbst mit dem Festplattendienstprogramm gemacht?

lks

PS: Probiere mal das aus: https://support.apple.com/de-de/HT208496
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.02.2020, aktualisiert um 09:14 Uhr
Der alte Datenträger ist leider nicht mehr funktionsfähig.
Das ist auch gar nicht nötig
Laut Apple supportet dein MBP sogar das neueste Catalina. Mindestens aber dann Mojave:
https://support.apple.com/de-de/HT210222

Man kann nur hoffen das du als neue Platte eine SSD beschafft hast ?
Das Einfachste und Stressfreieste ist es einen USB Boot Stick zu erstellen:
https://support.apple.com/de-de/HT201372
Damit klappt die Installation zu 100% fehlerfrei. Sollte man so oder so immer in der Schublade haben zur Recovery über Time Machine wenn mal was mit dem Rechner schiefgeht (Backup). Leider hast du das versäumt
Wenn du keine original Apple SSD beschafft hast, wovon wohl auszugehen ist, dann musst du nach der Installation des Betriebssystems unbedingt die TRIM Funktion aktivieren:
https://www.heise.de/mac-and-i/tipps/Trim-Funktion-auf-dem-Mac-aktiviere ...

Alternativ ohne Stick hälst du beim Einschalten die "option" Taste und R gedrückt um online auf die neueste Version upzudaten.
https://support.apple.com/de-de/HT204904
Nachdem der Install Helper geladen ist (Ein Minimal Mac OS) startest du erstmal das Festplattendienstprogramm und partitionierst bzw. formatierst die neue Platte auf APFS wenn du Catalina installieren willst. Ansonsten ganz normal Journaled.
Das ist zwingend, denn eine brandneue SSD ist unpartitioniert.
Dann gehst du aus dem Festplatten Dienstprogramm raus und fährst mit der Installation weiter.
Wenn die dann durch ist unbedingt an das Aktivieren der TRIM Funktion denken oben sofern deine Platte hoffentlich eine moderne SSD ist.
Im Grunde ist das eine Lachnummer bei Apple und um Klassen einfacher als Winblows.
Wie gesagt, die USB Stick Installation ist die sicherste Bank.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.02.2020 um 09:18 Uhr
Zitat von aqui:

Das Einfachste und Stressfreieste ist es einen USB Boot Stick zu erstellen:
https://support.apple.com/de-de/HT201372

Hamma ihm auch schon gesagt, aber ohne funktionierendes MacOS ist da schwierig dranzukommen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
13.02.2020 um 09:20 Uhr
... müsste ja nur mal fragen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.02.2020 um 09:31 Uhr
Zitat von Visucius:

... müsste ja nur mal fragen ...

Würd' ihm ja gern aushelfen, hab aber momentan kein MacOS im Zugriff.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
14.02.2020 um 07:50 Uhr
Hallo

Erstmal vielen Dank an die rege Beteiligung !!!

Ich werde mich mal durch die Hilfestellungen durcharbeiten.

Aber nachdem ich bei einem normalen Start nur noch ein blinkendes Fragezeichen sehe, denke ich, daß mir das Mac OS komplett fehlt.

Deshalb meine zusätzliche Frage an Euch, hat jemand noch ein passendes Mac OS und könnte es mir zum Download anbieten?

Wie es klingt scheinen das ja 2 verschiedene Schuhe zu sein : Mac OS und zB Mojave, Catalina usw Heißt das, ich muss zuerst das Mac OS drauf machen und danach zb das Mojave?

Mein Mac scheint ja kompatibel zu sein mit Mojave 10.14 . Was haltet ihr von diesem Link? Dort wird die DMG angeboten und eine Anleitung für die Installation?

https://www.uubyte.com/download-macos-mojave-dmg.html

Ich vermute, daß mir das momentan aber noch nichts nützt weil ich kein Mac OS drauf habe. Richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.02.2020, aktualisiert um 08:56 Uhr
Aber nachdem ich bei einem normalen Start nur noch ein blinkendes Fragezeichen sehe
Das blinkende ? zeigt dir an das der Mac keine Platte "gesehen" hat. Es entspricht der Fehlermeldung "Fehlender Datenträger".
Zeigt dir eigentlich das deine Festplatte nicht richtig angeschlossen wurde oder das SATA oder Power Kabel lose ist.
Wie es klingt scheinen das ja 2 verschiedene Schuhe zu sein :
Nein das ist natürlich völliger Quatsch !
Mit Windows Sprech würde das bedeuten "Ich muss zuerst Windows draufmachen und dann Windows 10" den Unsinn in der Formulierung erkennst du sicher selber, oder ?
Mac OS ist der Oberbegriff des Betriebssystems wie Winblows oder Linux. Die Unterschiedlichen Versionen haben sowohl Nummern wie bei Winblows als auch Namen. Bei Mac OS sind eher die Versions Namen gebräuchlich.
Weiss man aber eigentlich als Mac User auch.
Mein Mac scheint ja kompatibel zu sein mit Mojave 10.14
Du schreibst selber das es ein MBP 9,2 ist also Mid 2012, richtig ??
Glaubt man der Apple Seite https://support.apple.com/de-de/HT210222 dann sind die 15" und 15" Retina Modelle von 2012 (Ende der MBP Liste) auch noch für Catalina supportet.
Dort wird die DMG angeboten und eine Anleitung für die Installation?
Mmmhhh Betriebssystem aus dubiosen Quellen ?? Da solltest du sehr vorsichtig sein. Mehr muss man dazu sicher nicht sagen.
Alle MacOS Versionen gibt es bei Apple kostenlos. Es ist also völliger Unsinn sich das aus nicht verifizierten Quellen zu besorgen.
Ich vermute, daß mir das momentan aber noch nichts nützt weil ich kein Mac OS drauf habe. Richtig?
Mehr oder minder ja. Du müsstest aus dem .dmg Archiv einen Bootstick erstellen was dir m.W. nur mit einem Apple gelingt.
Also mal im Kollegen- und Freundeskreis umhören wer einen Mac hat, dem einen leeren 4 oder 8 Gig Stick in die Hand drücken und ein Bier ausgeben. Oder es erbarmt sich hier aus dem Forum ein Mac User gegen Zusendung eines leeren Sticks dir ein Catalina oder Mojave darauzukopieren. Am besten also 2 Sticks, dann kannst du beide OSe ausprobieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
14.02.2020, aktualisiert um 09:45 Uhr
uubyte.com kenne ich nicht.

Ehrlich gesagt wollte ich mich auf solche Quellen nie verlassen, weshalb ich mir die Dinger selber abspeichere. Aber vielleicht gibt uns @aqui: in seiner "unendlichen Weisheit" ja auch den Link, wo er die Images bei Apple kostenlos runterlädt

Wenn Du mir irgendwo ne Freigabe erstellst, wo ich Dir die rüberschubsen kann, kann ich Dir sowohl Catalina als auch Mojave draufspielen.

Happy Valentine
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.02.2020, aktualisiert um 10:41 Uhr
auch den Link, wo er die Images bei Apple kostenlos runterlädt
Ganz einfach über den Apple App Store ! Weiss man aber auch als Mac User.
appst - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
14.02.2020, aktualisiert um 10:43 Uhr
Ach, ich hatte die Hoffnung, Du hättest da ne Hintertüre ...

Davon abgesehen, dass der TE damit jetzt ja ein Problem hat, halte ich das für nen ziemlichen Hindernislauf. Da ist mir so ein Windows-Image im Download vom Hersteller ehrlich gesagt lieber.

... das sage ich jetzt mal mit 29 Jahren Macerfahrung ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.02.2020 um 12:01 Uhr
Zitat von Visucius:

Aber vielleicht gibt uns @aqui: in seiner "unendlichen Weisheit" ja auch den Link, wo er die Images bei Apple kostenlos runterlädt

Die gibt es im Apple-Shop kostenlos, allerdings nur, wen man gerade an einem Mac sitzt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.02.2020 um 12:05 Uhr
Zitat von Visucius:

... das sage ich jetzt mal mit 29 Jahren Macerfahrung ;)

Jungspund! Wen man man die Lisa mitzählt, komme ich auf knapp 37. (War kein eigener, sondern von der Uni. )

Schönen Freitag noch.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
14.02.2020, aktualisiert um 12:10 Uhr
... alter Sack Bei mir wars 1991 ein gebrauchter "Classic", weil mir Vobis nicht plausibel erklären konnte, was der PC besser macht und warum ich bei ihm ne DOSe kaufen soll

Dir auch nen schönen Freitag.
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
14.02.2020 um 14:18 Uhr
Happy Valentine !!!


Aber nicht doch streiten untereinander

Ich habe mal einen Ordner meines Google Drives freigegeben...

https://drive.google.com/drive/folders/1AAfb1FUrgxL5mnPGYUXGAFJ6Rhp_Sg3s ...

Gucke mal ob du da ran kommst.
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
14.02.2020, aktualisiert um 15:46 Uhr
Bis gerade war ich am Rechner. Dauert jetzt leider, bin auf dem Weg.

Vielleicht ist ja jemand anderes schneller
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.02.2020 um 16:11 Uhr
Zitat von Visucius:

Bis gerade war ich am Rechner. Dauert jetzt leider, bin auf dem Weg.

Vielleicht ist ja jemand anderes schneller

Nee, müßte erstmal einen Mac beschaffen, weil ich aktuell keinen da habe.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
15.02.2020 um 05:19 Uhr
Nee. Google erwartet ne Anmeldung - ebenso beim Zugriff von der Syno
screen 2020-02-15 um 05.17.52 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
screen 2020-02-15 um 05.17.30 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
15.02.2020 um 05:23 Uhr
moin, solange dein mac die festplatte nicht sauber erkennt und das ? anzeigt hilft es dir nicht das Image zu haben.... WENN du die Platte so drin hast das die erkannt wird - dann nimm nen Netzwerkkabel und installiere ganz normal über CMD+R.

Nen Image was dir hier irgendwer hinlegt willst du eh nicht installieren - bis du dir sicher das dort kein Virus o.ä. drin ist? Mit dem Rechner möchtest du danach doch eh nicht arbeiten...
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
15.02.2020, aktualisiert um 09:21 Uhr
Hallo

Ja stimmt aber du kannst dich mit deinem Googlekonto anmelden um mir etwas reinzukopieren. So stehts bei Google..



Oder wir müssen die Sache umdrehen. Packe du es auf eine Cloud und ich lade es mir von dort.
google drive - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
15.02.2020 um 07:49 Uhr
@ Maretz

Oben in meinem Post vom 13.02.2020 um 07:30 Uhr da steht meine HDD drin. Ich kann löschen und neu partitionieren. Sie scheint technisch also OK zu sein nur eben leider ohne Mac OS


Wenn ich mit CMD-R das Mac installiere über Internet, dann versucht er Lion zu installieren , bricht aber ab mit der Meldung:

Für die Installation von Mac OS X notwendige zusätzliche Komponenten konnten nicht geladen werden OK.

Genau das ist ja mein ursprüngliches Problem weshalb ich das Thema eröffnet habe.

Was muss ich nach Deiner Meinung tun bei dieser Fehlermeldung damit ich doch wieder mein Mac OS drauf bekomme????
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.02.2020, aktualisiert um 10:05 Uhr
Wenn ich mit CMD-R das Mac installiere über Internet, dann versucht er Lion zu installieren ,
Das ist auch normal. Siehe: https://support.apple.com/de-de/HT204904
CMD R ist dann ja auch ganz falsch weil das immer die erste Version installiert mit der der Rechner geliefert wurde.
Option R wäre also richtig, denn das installiert die neueste auf dem MBP.
Du solltest vielleicht einfach doch mal die Apple Hinweise wirklich lesen und verstehen...
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
15.02.2020 um 10:10 Uhr
Evtl. unformatieren, weil die neuen Systeme ja apfs bedingen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.02.2020 um 13:12 Uhr
Das macht der Installer auch sonst automatisch sollte er noch ein altes Partition Format erkennen...
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
15.02.2020 um 14:32 Uhr
Mit Option + R kommt bei mir nur das blinkende Fragezeichen im Ordnersymbol weil es kein Startvolumen mehr gibt.

Genau dieses möchte ich gern anlegen und am besten mit einem aktuellen MacOS x für mein Gerät draufmachen.

Das Rätsel ist wie mache ich das ohne einem Bootstick?

Wie erstelle ich einen Bootstick an einem Windows PC?

Woher bekomme ich eine saubere DMG um den Stick zu machen?

Inzwischen habe ich TransMac am PC installiert und könnte nun eine Bootstick basteln (so zumindest wird das in einem Forum versprochen )

Nun fehlt nur noch das MacOS und dann hoffe ich, daß es wieder funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.02.2020 um 15:28 Uhr
Mit Option + R kommt bei mir ....
Drückst du auch wirklich alle 3 Tasten ??? Also option, die "Blumenkohl" Taste (command) plus das R zu gleicher Zeit, also alle 3 ??
Da dürfte er eigentlich nicht nach dem Startvolume fragen zumal du das ja vorher über das festplattendienstprogramm als APFS partitioniert und formatiert hast ?! Und auch ohne würde der dann über das LAN / WLAN geladene Installer das auch automatisch machen...es ist ja ein Apple
Woher bekomme ich eine saubere DMG um den Stick zu machen?
Von einem Freund, Bekannten, Kollegen, Nachbarn usw. der einen Mac sein Eigen nennt und Zugriff auf den App Store hat...
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
15.02.2020 um 15:48 Uhr
Achso JA richtig .

Na wenn ich so starte dann beginnt die wiederherstellung über das Internet und starten die MacOS Dienstprogramme. Wenn ich dort Mac OS erneut installieren auswähle beginnt die Installation von LION. Das geht ca 10 Sekunden und dann die besagt Fehlermeldung: Für die Installation von MacOS X notwendigen zusätzlichen Komponenten konnten nicht geladen werden.

Ja aber WELCHE denn???? Warum kommt diese Meldung? Was fehlt denn da?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
15.02.2020 um 17:27 Uhr
Hast du mal überlegt mit dem Gerät in den nächsten Apple-Store zu gehen? Da kostet das dann zwar ggf. nen paar Euro - aber den ganzen Ärger und die Zeit die du da jetzt schon reingeballert hast könnte das durchaus wert sein.
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
16.02.2020 um 07:42 Uhr
@ Maretz

Wir haben hier leider keinen Applestore weit und breit Deswegen jetzt ne Stunde in die nächst größere Stadt zu fahren wollte ich.

Es war auch eher mein Ehrgeiz dies allein hinzubekommen bzw mit Hilfe von erfahrenen Mac Nutzern wie Euch. Ich habe allerdings nicht damit

gerechnet, daß eine Neuinstallation eines Macs so kompliziert werden würde.

Ich versuche mein Glück nun aber mal aufs neue.

Ich habe jetzt eine DMG von einem Mojave vorliegen und diese mit TransMac auf eine SD Card wiederhergestellt. Der Mac erkennt dies aber nicht als

Startvolumen. Was fange ich mit dieser dmg denn nun an?
mojave - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
16.02.2020, aktualisiert um 08:01 Uhr
Haste meine Nachricht gestern noch gesehen?!

Ich habe Dir die letzten 3 Systeme auf nem Laufwerk freigegeben.

Machs doch bitte auch wie jeder andere mit nem USB Stick (10 GB)!

Da gibts diverse Anleitungen (meine musste noch entzippen).

https://top10it.de/mac-os-x-bootstick-unter-windows/
https://www.pcdoc.clauer.de/News/Windows/Apple_Bootstick_via_Windows.htm ...


Ich nehme dafür auch gerne das kostenlose "etcher" - weiß aber nicht ob das fürs MacOS geht.

Anschließend gehts entweder automatisch oder Du musst das System beim booten auswählen. Schon biste im üblichen Menü ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.02.2020 um 14:18 Uhr
Wir haben hier leider keinen Applestore weit und breit
Aber doch ganz sicher einen der zertifizierten Apple Systempartner sprich authorisierte Fachhändler ?!! Die gibts in jedem Kuhdorf.
https://locate.apple.com/de/de/
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
16.02.2020 um 15:22 Uhr
Ja klar Medimax und Mediamarkt, die verkaufen auch Apple Produkte. Ob die mir helfen können ??? Kann ja mal anfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.02.2020 um 15:39 Uhr
selbst wenns ne Stunde ist -> die Zeit die du da rein versenkst ist vermutlich ein vielfaches davon... Und da hast du dann zumindest die Software aus ner sauberen Quelle und nicht bereits eine "kaputte" Version... (selbst wenn ich dir die runterlade und bei dir in das Google-Drive packe musst du ja trotzdem warten bis es geladen ist - und ich auch bis es hochgeladen ist).

Weiterhin können die ggf. auch sagen wenns wirklich ein Hardware-Problem ist -> auch das ist ja möglich das du dir beim Umbau irgendwas zerschossen hast. Denn EIGENTLICH (*tm*) ist die Installation ja ziemlich straight forward bei Apple...
Bitte warten ..
Mitglied: christiande
16.02.2020 um 18:41 Uhr
So, nachdem ich Euch nun seit 5 Tagen genervt und gefordert habe und sogar schon aufgefordert wurde aufzugeben und zum Apple Store zu gehen ist mir nun das gelungen was ich bezweckt habe.

Ich habe Catalina auf dem Mac erfolgreich installiert !!!!!!!!

Die Lösung entwickelte sich aus allen Tips die Ihr mir gegeben habt zusammen aber war dann doch ganz anders und vorallem für mich selbst reiner Zufall.

Wie auch immer, ist es ein reproduzierbarer Vorgang, den auch andere so nachmachen können, die in einer ähnlichen Situation sind.

Hier die Kurzanleitung:

1. 64GB USB Stick mit TransMac formatiert (Format Disk for Mac)

2. Mit TransMac (Restore with Disk Image) die DMG Datei aus diesem Ordner : Install macOS Catalina.app\Contents\SharedSupport\InstallESD.dmg auf das Mac Volumen des USB Sticks wiederhergestellt

3. MacBookPro mit ALT Taste gebootet (USB Stick wurde als Startvolumen erkannt) und von Stick gestartet

4. Als das fertig war öffnete sich das Mac OS X Dienstprogramm

5. Dort habe ich nun (Mac OS X erneut installieren) ausgewählt und gestartet

6. Als Zielort habe ich die einzige Partition die angezeigt wurde (Macintosh HD) ausgewählt und fortgesetzt

7. Nun begann die Installation von macOS Catalina (ca 23 Minuten)

8. nach Neustart konnte ich mein Mac mit Catalina einrichten , personalisieren , Netzwerk festlegen usw

9. Fertig.

catalina_install - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Vielen Dank an alle für Eure Tips und Vorschläge und besonders Visucius für die Bereitstellung einer ZIP !!! Das war zwar keine DMG aber das Installationsverzeichniss von Catalina in dem ich die "InstallESD.dmg" gesehen habe und mehr aus Spaß ausprobiert habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
16.02.2020 um 18:58 Uhr
Jo auf der Macseite nimmst Du eigentlich auch nur einen Teil des Images. Aber ich habe da vorher auch nicht dran gedacht. Stand das nicht in der Anleitung zu Transmac?


Wie auch immer: Glückwunsch und viel Spaß mit diesem aktuellen System!

(ist ja auch ein schöner Sonntagsabschluss)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X

Neuinstallation MacBook nicht möglich

gelöst Frage von NexderMac OS X23 Kommentare

Hallo, ich habe ein MacBook, auf dem das Administratorkennwort vergessen wurde. Eine gewünschte Aktualisierung von 10.8.5 auf High Sierra ...

Microsoft

Server 2012 rdweb leer nach IIS Neuinstallation

Frage von sven784230Microsoft3 Kommentare

Hallo zusammen, ich musste heute den IIS von meinem Server 2012 neu aufsetzen. Leider ist nun /rdweb leer - ...

Mac OS X

Virescanner für MacBook

gelöst Frage von gamerffMac OS X7 Kommentare

Hallo Forum, ich habe mir letzte Woche ein MacBook gekauft. Jetzt hab ich die Frage, benötige ich dafür ein ...

Mac OS X

MACBOOK - Outlook Problem

Frage von martenkMac OS X3 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich habe auf meinem macbook outlook f mac drauf und wollte gerne ein Mailkonto löschen (über Extras ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 30 MinutenHumor (lol)2 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Windows Update
MS SQL Server Updates
Information von sabines vor 10 StundenWindows Update

Für 2012, 2014 und 2016 sind seit Dienstag wichtige Sicherheitsupdates verfügar, die eine remote, leicht auszunutzende Lücke im Reporting ...

Microsoft Office

Microsoft warnt: Office 365 am 29. Februar leider nicht nutzbar

Information von Lochkartenstanzer vor 22 StundenMicrosoft Office8 Kommentare

Moin, Wie die Überschrift schon sagt, gibt es offensichtlicham 29. februar ein Problem: Microsoft warnt: Office 365 am 29. ...

Netzwerkmanagement
Siemens Switche initial konfigurieren
Tipp von brammer vor 1 TagNetzwerkmanagement2 Kommentare

Hallo, Bisher gab es für Siemens Switche die Möglichkeit die initiale Konfiguration über den Simatic Manager oder das Primary ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Active Directory: Fehler beim Re-Promoten eines Servers
Frage von jordelWindows Server38 Kommentare

Hallo zusammen, Wir hatten einige Replikationsprobleme, weshalb ich gestern Nacht einen Domain Controller erst demoten und danach wieder promoten ...

PHP
Dynamisches Array erstellen in PHP
Frage von Xaero1982PHP21 Kommentare

Moin Zusammen, ich bräuchte mal einen Geistesblitz. Ich habe ganz viele Daten in einer MongoDb. Ich möchte diese Daten ...

Microsoft Office
Welches MS Office Lizensmodell für 7 Arbeitsplätze in kleinen Unternehmen
Frage von harbyadmMicrosoft Office20 Kommentare

Hallo, Ich frage Euch welches Lizensmodell das günstigste ist.? ich benötige für z.Zeit 7 ARBEITSPLÄTZE , alles Windows 8-10, ...

Windows 8
Die digitale Signatur dieser Datei kann nicht überprüft werden
Frage von LochkartenstanzerWindows 819 Kommentare

Moin, Seit gestern ärgere ich mich mit einem verkorksten Windows 8 herum. Bei vielen EXE-Dateien starten will, kommt die ...