horstvogel
Goto Top

Pfsense Reverse Proxy Squid 2 Web Server auf einer IP

Hallo,
ich möchte gerne meine 2 Web Server (1x Apache Tomcat und einmal http Upload ejabberd), welche auf einem Windows 10 pro PC laufen, über den Squid Reverse Proxy der Pfsense ins Internet schicken. Bisher hat der Ejabberd nur normale NAT Portfreigabe. Setzte ich den zweiten Web Server unter den Reverse Proxy Einstellungen auf ein, dann funktioniert der Reverse Proxy überhaupt nicht mehr.
Vermutlich darf man keine Web Server einrichten, die auf die gleiche IP zeigen. Oder ist das eine Frage der Einstellung?
Danke!! der Horst


1

Content-Key: 380189

Url: https://administrator.de/contentid/380189

Printed on: May 22, 2024 at 14:05 o'clock

Member: aqui
aqui Jul 13, 2018 at 15:37:08 (UTC)
Goto Top
Du nutzt ja unterschiedliche TCP Ports dort was es dann wieder eindeutig macht.
Was sagt denn das Log ?
Member: horstvogel
horstvogel Jul 13, 2018 updated at 16:49:03 (UTC)
Goto Top
Hallo Aqui,
eigentlich sieht das ganz normal aus. Mit funktioniert nicht mehr, meinte ich den Aufruf der Web Server, habe gerade festgestellt, dass die teilweise kurzfristig erreichbar sind. Aber die Seiten werden nicht richtig dargestellt. Bzw. meine Nextcloud die auf der 192.168.3.5 läuft. Aber wirklich anmelden kann ich mich nicht.

Danke!

Der Squid startet doch eigentlich sauber
2
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jul 13, 2018 at 22:48:05 (UTC)
Goto Top
Wenn du unterschiedliche Ports nutzt sollte das eig laufen.

Ansonsten bei gleichem Port von extern den anderen Proxy, welcher bei der sense dabei ist, quasi als Loadbalancer und Application control davor schalten um z.B. subdomains auf unterschiedliche Server zu leiten. Die wird genutzt um zwei unterschiedliche Dienste bei nur einer offentlichen IP auf unterschiedliche interne Server aufzuteilen.

Ansonsten nutzt einfach einen NetScaler..
Member: horstvogel
horstvogel Jul 29, 2018 at 15:08:40 (UTC)
Goto Top
Jetzt laufen die Server auf einer Hardware unter Hyper V Core und daher habe ich keine Domäne
Hyper-V-Hosts außerhalb der Domäne, Powershell akzepiert Befehl nicht
Mitglied: 129580
129580 Jul 29, 2018 at 15:57:17 (UTC)
Goto Top
Hi,

Zitat von @horstvogel:

Jetzt laufen die Server auf einer Hardware unter Hyper V Core und daher habe ich keine Domäne
Hyper-V-Hosts außerhalb der Domäne, Powershell akzepiert Befehl nicht

okay schön und gut. Aber was hat das nun mit diesem Problem zu tun?

VG
Exception
Member: horstvogel
horstvogel Aug 04, 2018 at 13:47:17 (UTC)
Goto Top
Problem war das der Reverse Proxy Squid meiner PFsense anscheinend bei "großen Änderungen" lieber den Cache des Proxy Servers gelöscht haben möchte. Ich habe die Einträge im Reverse Squid gelöscht, Cache gelöscht, Neustart der Pfsense. Einträge im Squid Reverse Proxy wieder vorgenommen und es ging.
Danke!