RICOH C2003 Firmware Update (Error SC819-00)

illusionfactory
Goto Top
Hallo, zusammen,

ein RICOH C2003 Drucker wirft die Fehlermeldung SC819-00. Laut meinen Recherchen kann folgendes helfen:
- SD Karte austauschen (schon gemacht ohne Erfolg)
- Festplatte austauschen (schon gemacht ohne Erfolg)
- Firmware-Update

Ich habe auch rausgefunden, wie man das Firmware-Update startet, nur scheint die Firmware-Datei selbst nicht öffentlich verfügbar zu sein.

Hat jemand eine Quelle?

Dankeschön :-) face-smile
Gruß,
Martin

Content-Key: 551816

Url: https://administrator.de/contentid/551816

Ausgedruckt am: 29.05.2022 um 11:05 Uhr

Mitglied: jsysde
jsysde 26.02.2020 aktualisiert um 22:31:30 Uhr
Goto Top
N'Abend.

Zitat von @IllusionFACTORY:
[...]nur scheint die Firmware-Datei selbst nicht öffentlich verfügbar zu sein.
Hat jemand eine Quelle?
Eine verlässliche Quelle wäre dein Vertriebspartner, von dem du den RICOH-Drucker gekauft/gemietet hast. Soweit ich weiß, gibt's RICOH-Geräte nicht "frei" am Markt, sondern nur über nen Vertriebspartner. Ich kenne die Fehlermeldung, i.d.R. wurde da von unserem Vertriebspartner direkt mal das Mainboard getauscht und gegen ein anderes mit aktuellerer Firmware ersetzt.

Cheers,
jsysde
Mitglied: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY 27.02.2020 um 07:30:12 Uhr
Goto Top
Danke erst mal für die Info.

Jau, das war so weit klar :-) face-smile Ich sehe nur nicht ein, für ein Firmware-Upgrade einen Service-Techniker zu bezahlen. Das kann ich auch selbst. Bedarf aber eines Firmware-Files :-) face-smile

Viele Grüße,
Martin
Mitglied: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY 14.03.2020 um 17:42:59 Uhr
Goto Top
Wir konnten zwar kein Firmware-Update bekommen, das Problem aber trotzdem lösen! Zur Doku hier.

Man schaltet den Drucker komplett aus. Dann muss man an jeden Arbeitsplatz gehen und eventuell vorhandene Druckjobs aus den Druckerwarteschlangen der Arbeitsplätze löschen.

Dann zieht man das Netzwerkkabel aus dem Drucker und schaltet in wieder ein. Erst, wenn er komplett hochgefahren ist, steckt man das Netzwerkkabel wieder ein.

Fertig!

Offensichtlich löst ein korrupter Druckjob die Fehlermeldung aus und kann so beseitigt werden.