bonnerjung
Goto Top

Server 2012 - individueller Remotedesktop-Port nach Neustart geblockt

Hallo,

auf einem Server 2012 R2 habe ich den Port für den Remotezugang in der Registry geändert.
So wie sonst auch auf anderen Rechnern, ohne Probleme.
Als Beispiel sei hier mal Port 6500 genannt.
Die Firewall dann entsprechend angepasst, den Port freigeschaltet.
Dienste beendet und wieder neu gestartet. Alles funktioniert, bis zu einem Server-Neustart.

Auf Teufel komm raus komme ich über diesen Port nicht mehr auf den Server.

Jetzt gehe ich hin, ändere den Port auf 6501, passe die Firewall an, Remotedesktop über 6501 funktioniert.
Bis Neustart.
Mittlerweile bin ich bei gefühlten 6600 angekommen. Hab das Problem immer nach hinten geschoben.

Hat jemand eine Idee???

Danke

Content-Key: 414795

Url: https://administrator.de/contentid/414795

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 11:10 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 07.02.2019 aktualisiert um 08:57:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

ja, Standardports in (Windows)systemen zu ändern ist blödsinnig und führt
a) zu vielen Problemen
b) zu keinem Sicherheitsgewinn

Daher besser die Zeit in anderes investieren (IDS/IPS) usw...

VG
Mitglied: Vision2015
Vision2015 07.02.2019 um 08:59:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Hallo,

ja, Standardports in (Windows)systemen zu ändern ist blödsinnig und führt
a) zu vielen Problemen
b) zu keinem Sicherheitsgewinn

Daher besser die Zeit in anderes investieren (IDS/IPS) usw...
für den anfang reicht auch ein VPN....

VG
Frank
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 07.02.2019 um 09:34:33 Uhr
Goto Top
Dachte, das muss nicht mehr erwähnt werden. Aber nun gut, sicher, auch das.