Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Server 2012R2 Probleme mit Internet

Mitglied: Nordsterne

Nordsterne (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2020 um 13:23 Uhr, 520 Aufrufe, 28 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Server 2012R2 verbunden über Netzwerkkabel. Die IP ist statisch eingestellt. Gateway ist die Watchguard und als DNS wurde die 8.8.8.8 eingetragen.

Der Server kann nach ca. 50 Minuten keine URL über jeglichen Browser mehr erreichen.
Ich kann google.de über den Server zwar anpingen, aber weder die IP noch die URL kann ich per Webbrowser öffnen. Selbst interne IP Adressen vom Drucker z.Bsp. kann ich per Webbrowser nicht erreichen aber anpingen.

Er hat den DHCP Dienst, Druckerdienste und Freigabendienste installiert. Sonst werden keine Windows Features genutzt.

Hatte schonmal jemand dieses Problem?

Lg
28 Antworten
Mitglied: Deepsys
09.07.2020 um 13:25 Uhr
Hi,

intern heißt gleiches Subnetz, und geht nicht über die Firewall?

Ansonsten, interne Firewall und mal auf die Watchguard gucken.

VG, Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
09.07.2020 um 13:28 Uhr
Hi,

welcher Browser? Oder mit jedem?

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
09.07.2020 um 13:32 Uhr
Hi, ja genau.

Intern direkt mit am Switch. Weder Fritzbox noch Drucker kann er öffnen. Nach einem Neustart geht es "erstmal".

Die anderen Rechner können ohne Probleme URLs aufrufen.

Nur halt der Server nicht. Aber erst ab ca. 50 Minuten
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
09.07.2020 um 13:33 Uhr
Hi,

mit jedem Browser
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
09.07.2020 um 13:35 Uhr
OK, steht was in der Ereignisanzeige?
Netzwerkkartentreiber aktuell?
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
09.07.2020 um 13:37 Uhr
Netzwerkkartentreiber ist aktuell, in der Ereignisanzeige steht leider nichts... was an sich ja auch schon seltsam ist
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.07.2020 um 13:49 Uhr
und als DNS wurde die 8.8.8.8 eingetragen.
Sowas machen heute eigentlich nur noch Dummies oder völlige Laien. Jeder Internet Nutzer weiss mittlerweile das Google damit das komplette Surf- und Internet Verhalten mitprotokolliert und diese gewonnen Profile weltweit mit Dritten vermarktet.
Es ist also wenig intelligent diese IPs als DNS zu verwenden !
Wenn überhaupt und einem die eigenen Daten schützenswert sind, sollte man eine Datenschutz freundlichere Variante wie z.B. Quad9 verwenden:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Quad9-Datenschutzfreundliche-Alt ...
Noch viel besser: Man verwendet die DNS Server seine Providers die so gut wie immer auch der Router dynamisch übermittelt bekommt und somit immer der Internet Router (Proxy DNS) die lokale DNS IP ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Enzockend
09.07.2020 um 14:40 Uhr
Was passiert, wenn Du anstelle des Servers die Watchguard durchstartest?
Firmware ist relativ aktuell?
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
09.07.2020 um 15:01 Uhr
Also ich trage immer den eigenen DNS ein und dann den ISP DNS als Forwarder.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
09.07.2020 um 15:42 Uhr
Ja das weiss ich auch. Kunde hat selbst eingerichtet.
Zum testen ob es am DNS liegt wohl ausreichend.

Werde beim Kunden auf 9.9.9.9 umstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
09.07.2020 um 16:00 Uhr
Moin,

Zitat von Nordsterne:
Ich kann google.de über den Server zwar anpingen, aber weder die IP noch die URL kann ich per Webbrowser öffnen. Selbst interne IP Adressen vom Drucker z.Bsp. kann ich per Webbrowser nicht erreichen aber anpingen.

Wenn Du die Druckerkonfiguration via IP nicht erreichen kannst, ist es kein DNS-Problem. Wenn du symbolische Namen (www.google.de) anpingen kannst, dann ist es kein DNS-Problem. Denn im ersten Fall brauche ich kein DNS und im zweiten Fall hat DNS ja offensichtlich funktioniert.

Ebenso kann man m. E. auch ein Firewall-Problem ausschließen, da ja auch Adressen im selben Netz betroffen sind. Außerdem wäre es auch ein wenig komisch, wenn die FW nach knapp einer Stunde beschließt, jetzt mal allen http(s)-Verkehr zu blockieren.

Was ist das denn für ein Server? Terminalserver? Fileserver? DC?

Was sagt die Ereignisanzeige zu dem Zeitpunkt, an dem der Fehler auftritt?

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: samrein
09.07.2020 um 16:29 Uhr
Hi,
wie ist denn die Firewall konfiguriert? Nutzt Ihr den Watchguard Client für die Authentifizierung? Mal im System Manager geschaut ob die IP des Servers geblockt wird?

Grüße
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
09.07.2020, aktualisiert um 16:39 Uhr
Hi Erik, es handelt sich um einen Fileserver.
An der Firewall liegt es meines erachtens auch nicht, da die anderen Clients (Win10) über die Browser eine Verbindung über URLs erreichen können. Ereignisanzeige auf dem Server zeigt zum Zeitpunkt kinene Ereignisse an, welches auch seltsam ist...

Hi Stefan, die Watchguard hat die IP des Servers nicht geblockt.

Was mir auch aufgefallen ist: sobald der Server die URLs nicht mehr aufrufen kann, kann ich im DHCP auch keine Infos sehen... Dort zeigt er mir beim Servernamen nur die Sanduhr an...

Grüße
Pierre
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
09.07.2020 um 21:34 Uhr
Moin,

Prüfe mal, ob du nicht irgendwo ne doppelte IP hast.

Ich bin da such mal rammdösig geworden, weil ich völlig nicht nachvollziehbar mal eine Zielgerät (intern) während der Kernarbeitszeit nicht nutzen konnte.

Es stellte sich dann heraus, dass ich bei der Doku nachlässig war und zwei Geräten die selbe IP gab, eines der Geräte aber nach Feierabend vom Nerz war und dann das andere Gerät nutzbar war...

Wie gesagt, einfach mal testen, ob es keinen IP-Konflikt gibt.


Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
10.07.2020 um 07:38 Uhr
Moinsens,

Zitat von em-pie:

Wie gesagt, einfach mal testen, ob es keinen IP-Konflikt gibt.


IP-Konflikt am Server? Das wäre schon eine harte Nummer. Und dann sollte man auch mal sein Adressverteilungskonzept schleunigst überdenken.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
10.07.2020 um 08:26 Uhr
Zitat von em-pie:

Moin,

Prüfe mal, ob du nicht irgendwo ne doppelte IP hast.

Ich bin da such mal rammdösig geworden, weil ich völlig nicht nachvollziehbar mal eine Zielgerät (intern) während der Kernarbeitszeit nicht nutzen konnte.

Es stellte sich dann heraus, dass ich bei der Doku nachlässig war und zwei Geräten die selbe IP gab, eines der Geräte aber nach Feierabend vom Nerz war und dann das andere Gerät nutzbar war...

Wie gesagt, einfach mal testen, ob es keinen IP-Konflikt gibt.


Gruß
em-pie

Da kann ich auch einen Nachlegen.

Ich hatte bei einer Migration eines Netzwerk auch eine doppelte IP, nur hat sich irgend ein Client die Gateway Adresse eines der Server Netze geschnappt. Das waren absolut lustige Phänomene.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
10.07.2020, aktualisiert um 08:39 Uhr
Genial ist auch, wenn jemand den Serverschrank nicht abschließt und irgend so ein Heiopei es lustig findet ein Patchkabel von einem Port im Switch in einen Andere des gleichen Switches zu stecken. Wenn der Schrank voll ist, viel Spaß beim Suchen.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Nordsterne
14.07.2020, aktualisiert um 11:25 Uhr
Moin zusammen,

dasProblem habe ich bereits selbst gefunden:

Das Problem liegt am Betriebsystem. Dort ist irgendwas verbogen.

Geplant ist nun ein Upgrade auf Server 2019

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.07.2020 um 11:37 Uhr
Zitat von Nordsterne:

Moin zusammen,

dasProblem habe ich bereits selbst gefunden:

Das Problem liegt am Betriebsystem. Dort ist irgendwas verbogen.

Geplant ist nun ein Upgrade auf Server 2019

Lg

Aha, und wo am BS? Wäre gut, wenn wir das auch wüßten. Falls uns so etwas auch mal passiert.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.07.2020 um 11:39 Uhr
Zitat von Spirit-of-Eli:

Zitat von em-pie:

Moin,

Prüfe mal, ob du nicht irgendwo ne doppelte IP hast.

Ich bin da such mal rammdösig geworden, weil ich völlig nicht nachvollziehbar mal eine Zielgerät (intern) während der Kernarbeitszeit nicht nutzen konnte.

Es stellte sich dann heraus, dass ich bei der Doku nachlässig war und zwei Geräten die selbe IP gab, eines der Geräte aber nach Feierabend vom Nerz war und dann das andere Gerät nutzbar war...

Wie gesagt, einfach mal testen, ob es keinen IP-Konflikt gibt.


Gruß
em-pie

Da kann ich auch einen Nachlegen.

Ich hatte bei einer Migration eines Netzwerk auch eine doppelte IP, nur hat sich irgend ein Client die Gateway Adresse eines der Server Netze geschnappt. Das waren absolut lustige Phänomene.

Oder wenn jemand im letzten Büro hinter einem Schrank einen billig switch hängen hat und dort einen loop steckt.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.07.2020 um 11:49 Uhr
Zitat von Spirit-of-Eli:

Oder wenn jemand im letzten Büro hinter einem Schrank einen billig switch hängen hat und dort einen loop steckt.

Auch immer wieder gerne genommen.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
14.07.2020, aktualisiert um 12:49 Uhr
Zitat von Dr.Bit:

Zitat von Spirit-of-Eli:

Oder wenn jemand im letzten Büro hinter einem Schrank einen billig switch hängen hat und dort einen loop steckt.

Auch immer wieder gerne genommen.

🖖
Dann hat der Netzwerkadmin aber gepennt, wenn er an den Switchen keine Loop-Detection bzw. kein SpanningTree-Verfahren definiert hat. Denn dann würde der Port, der den Loop erzeugt, inaktiviert/ geblockt werden.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.07.2020 um 12:54 Uhr
Zitat von em-pie:

Denn dann würde der Port, der den Loop erzeugt, inaktiviert/ geblockt werden.

Das will ich ja mal sehen, an enem 30,-EURO SoHo Switch, der hinterm Schrank liegt.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
14.07.2020 um 12:58 Uhr
Zitat von Dr.Bit:

Zitat von em-pie:

Denn dann würde der Port, der den Loop erzeugt, inaktiviert/ geblockt werden.

Das will ich ja mal sehen, an enem 30,-EURO SoHo Switch, der hinterm Schrank liegt.

🖖
Der ist mir doch egal. ICH habe noch noch verbünftige Access-/ CoreSwitche
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.07.2020 um 13:01 Uhr
Zitat von em-pie:

Zitat von Dr.Bit:

Zitat von em-pie:

Denn dann würde der Port, der den Loop erzeugt, inaktiviert/ geblockt werden.

Das will ich ja mal sehen, an enem 30,-EURO SoHo Switch, der hinterm Schrank liegt.

🖖
Der ist mir doch egal. ICH habe noch noch verbünftige Access-/ CoreSwitche

Aber es ging doch genau um diesen Billig Switch. Wenn auf dem der Loop liegt, müßte es ein vorgelagerter Switch abfangen und das kann längst nicht jeder.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
14.07.2020 um 13:02 Uhr
Ich sag ja, da hat der Netzwerkadmin gepennt. Der hat dann nämlich falsche Hardware eingekauft (oder nur kaufen dürfen )...
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Bit
14.07.2020 um 13:13 Uhr
Zitat von em-pie:

(oder nur kaufen dürfen )...

So wird es dann sein. Lustig ist es auch, wenn man das Netzwerk gerade übernommen hat und gar nicht weiß, daß hinter einem Schrank noch so ein Ding liegt.

🖖
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.07.2020 um 14:45 Uhr
Zitat von em-pie:

Zitat von Dr.Bit:

Zitat von Spirit-of-Eli:

Oder wenn jemand im letzten Büro hinter einem Schrank einen billig switch hängen hat und dort einen loop steckt.

Auch immer wieder gerne genommen.

🖖
Dann hat der Netzwerkadmin aber gepennt, wenn er an den Switchen keine Loop-Detection bzw. kein SpanningTree-Verfahren definiert hat. Denn dann würde der Port, der den Loop erzeugt, inaktiviert/ geblockt werden.

Gruß
em-pie

Den Switch hat ein User selbst wohl vor x Jahren mitgebracht. Ist allerdings auch nicht mein Arbeitgeber gewesen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Problem mit Terminalserver 2012R2
gelöst Frage von huberdWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich wende mich an dieses Forum, weil ich nicht mehr weiter komme. Wir haben drei Terminalserver 2012R2 und ...

Windows Server

Windows Server 2012R2 Essential Problem WSUS installation

gelöst Frage von mstWindows Server6 Kommentare

Windows Server 2012R2 Essential Problem WSUS installation, die Nachinstallation bricht mit folgendem fehler ab: 2018-06-11 10:38:03 Granting directory permissions ...

Router & Routing

Virtuelle Clients - alle kein Internet - Routing + RAS - Server 2012R2

gelöst Frage von ElmaCxRouter & Routing8 Kommentare

Schönen guten Abend, ich habe die Problematik das 4 Clients hinter einem Server sich nicht mit dem Internet verbinden. ...

Router & Routing

Routing Problem VLANS Internet

Frage von CyberurmelRouter & Routing74 Kommentare

Hi all , nachdem die Kiste Thread (danke Aqui! ) jetzt einigermaßen läuft für TV und Internet habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 1 TagMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 3 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 4 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Cloud-Dienste

Wenn die Cloud geklaut (oder einfach nur abgeschaltet) wurde

Information von certifiedit.net vor 7 TagenCloud-Dienste10 Kommentare

Wie war das mit der Reliability und was ist mit dem Datenschutz?

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Denselben Port auf verschiedenen Netzwerkkarten nutzen
gelöst Frage von entchenbrotWindows Server17 Kommentare

Hi wir haben einen Server PC mit verschiedenen Netzwerkkarten als Art Gaming-Server und würden gerne ein Spiel in zwei ...

Microsoft Office
Office 2019 Deployment
gelöst Frage von NRG2112Microsoft Office16 Kommentare

Hallo zusammen, ich verzweifel mit Microsofts neuen Office 2019 Setups. Ich versuche jetzt 2 Stunden lang ein Office 2019 ...

Batch & Shell
Einen Teil einer Variable wegschnipseln
gelöst Frage von snugg123Batch & Shell10 Kommentare

Hi, wenn ich einen vollständigen Dateipfad mit dem Dateinamen als Variable habe, z.B. R:\scan\mueller\frank\scandatei1.pdf wie kann ich dann den ...

Windows Server
Login Screen - keine User mehr sichtbar nach Installation der Remotedesktopdienste (Windows Server 2016)
Frage von kartoffelesserWindows Server10 Kommentare

Hallo Admins und Poweruser, könnt ihr mir bitte bei meinem "Problem" helfen? Ausgangslage: Windows Server 2016 - Standalone in ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...