Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Server mit extra Graphikkarte

Mitglied: EuroPC

EuroPC (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2019 um 13:03 Uhr, 696 Aufrufe, 23 Kommentare

Moin,

ich habe hier ein Angebot unseres IT- Dinstleisters über einen Server mit Xeon E2176G Prozessor. Laut Intel hat der selbst eine
Intel® UHD Graphics 630 dabei.

Geliefert wird der Server mit einer zusätlichen MatroxG200e Karte. Der Server wird unter Linux als Datenbankserver laufen, kann aber auch (per ESXi) zusätzlich Win2016/19 laufen lassen. Dann muss er auch als Terminalserver herhalten.

Meine Frage nun: Warum eine dedizierte Graphikkarte? Hat Linux etwas davon oder nur der Terminalserver?

Danke,
EuroPC
Mitglied: Pjordorf
23.07.2019 um 13:09 Uhr
Hallo,

Zitat von EuroPC:
Meine Frage nun: Warum eine dedizierte Graphikkarte? Hat Linux etwas davon oder nur der Terminalserver?
Da hat kein OS etwas von. Warum fragst du deinen IT Dienstleister nicht? Vielleicht ist es eine Spezielle Version eine Matrox G200e Karte die dein TS 1000 mal schneller macht weil die Bilder jetzt nur noch 1 ps (picosekunde) zum neuen Aufbau benötigen

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2019 um 13:13 Uhr
Moin,

Abgesehen davon, daß die Matrox G200e eine Uraltkarte ist, die früher onboard auf Servern verbaut war, würde mich das doch etwas wundern, wenn man die jetzt als extra-Karte einbaut.

Ich vermute eher, daß der Händler seine Angebotstexte seit über 10 Jahren nicht überarbeitet hat.

Oder Ihr habt irgendeine Uraltsoftware dauf, die noch die Matrox haben will.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
LÖSUNG 23.07.2019, aktualisiert um 13:19 Uhr
Geht es dir bei der Frage denn rein um Befriedigung der Neugier, oder fragst du dich ob du da kosten sparen kannst?

Grundsätzlich gibt es halt auch Servermainboards bei denen schlichtweg keine direkten Monitoranschlüsse für eine Grafikeinheit auf der CPU vorhanden sind.
Dann kannst du die Intel GPU eh nicht nutzen.

Ansonsten würde ich bei einem Server auch mit dem Thema Wärme argumentieren.
Wenn in der CPU noch Grafik berechnet wird, würde diese schneller warm werden.
Lässt sich das durch eine externe GPU vermeiden dann ist das bei Servern doch empfehlenswert.

Eine Matrox G200e dürfte auch preislich kaum einen Unterschied bei dem Setup machen. Daher kannst du hier auch nicht wirklich mit einer Kostenersparnis rechnen. Der G200 Chip ist schon 20 Jahre alt und stammt damit noch aus den AGP Zeiten, wird aber gerade für den Serverbereich heute noch gerne verwendet und ist auch mittlerweile der Fokus von Matrox.

Preislich kannst du also bei so einem alten Chip nicht erwarten, dass der viel kosten wird. Sonst wäre da was anderes verbaut.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2019 um 13:23 Uhr
Zitat von Bem0815:

Ansonsten würde ich bei einem Server auch mit dem Thema Wärme argumentieren.
Wenn in der CPU noch Grafik berechnet wird, würde diese schneller warm werden.

Üblicherweise dreht aber der Grafikchip Däumchen bei Servern, so daß da kaum zusätzliche Wärme entstehen dürfte.

Das wäre eher bei Workstations der Fall aber die haben auch i.d.R. extra Hochleistungsgrafikkarten für solche Situationen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
23.07.2019, aktualisiert um 13:33 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Bem0815:

Ansonsten würde ich bei einem Server auch mit dem Thema Wärme argumentieren.
Wenn in der CPU noch Grafik berechnet wird, würde diese schneller warm werden.

Üblicherweise dreht aber der Grafikchip Däumchen bei Servern, so daß da kaum zusätzliche Wärme entstehen dürfte.

Das wäre eher bei Workstations der Fall aber die haben auch i.d.R. extra Hochleistungsgrafikkarten für solche Situationen.

lks

Das ist natürlich auch richtig, dass das eigentlich so üblich ist.
Aber gib den Xeon mal in die Google Suche ein. Der wird vorwiegend eigentlich in Workstations verbaut.

Von daher kann es auch gut sein, dass der Server den er hier angeboten bekommt auch zur Workstation Nutzung mit ausgelegt ist.
Hätte ich in diesem Fall aber besser gleich noch dazu schreiben sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 14:22 Uhr
Danke. Nein, soweit ich weiß wird der Rechner nur als Linux Datenbankserver ( Cache Datenbank) mit ESXi angeboten. Optional kann dann noch Win2016 oder 2019 laufen. Hier läuft dann der Windows- eigene Terminalserver.
Dass das Bosrd keinen eigenen Monitot Anschluss hat, klingt plausibel. Eventuell auch das Argument mit der Abwärme.
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 14:23 Uhr
Möglich. Ein geheimer Coprozessor für mein DBMS ;)
Bitte warten ..
Mitglied: mhappe
23.07.2019 um 14:24 Uhr
Ggf ist die Matrox GPU Teil vom IPMi / BMC
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 14:30 Uhr
Ja. Die Frage ist rein informativ.
Ich dachte mal gelesen zu haben, dass Win2016 die Graphikkarte zur Beschleunigung der Anzeige der Terminal Sessions nutzen kann. Das mag bei 13 Clients, die ein WaWi nutzen aber auch irrelevant sein.

Preislich ist da nicht viel zu holen. Wie gesagt finde ich das „ Wissen und Verstehen“ ganz attraktiv.
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 14:31 Uhr
Ich vermute eher, daß der Händler seine Angebotstexte seit über 10 Jahren nicht überarbeitet hat.
Das glaube ich auch.

Oder Ihr habt irgendeine Uraltsoftware dauf, die noch die Matrox haben will.
Würde mich wundern. Möglich ist aber alles ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.07.2019 um 14:35 Uhr
Hallo,

Zitat von EuroPC:
Dass das Bosrd keinen eigenen Monitot Anschluss hat, klingt plausibel. Eventuell auch das Argument mit der Abwärme.
Und welches ServerBoard ist es denn? Denn nur eine Server CPU zu nutzen reicht nicht immer aus. Selbstbau Server? ECC RAM und wieviel? Sicher das es keine onboard Lösung der G200 ist?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 23.07.2019 um 14:40 Uhr
Hallo,

Zitat von EuroPC:
Ich dachte mal gelesen zu haben, dass Win2016 die Graphikkarte zur Beschleunigung der Anzeige der Terminal Sessions nutzen kann.
Aber nie und ninmer enen Matrox G200. Remote FX und Co, aber da liegen die Preise nur für die Graka scho fast bei den dazugehörige Server
https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/remotefx-dda-vgpu-grafikopt ...
https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/die-wichtigsten-fragen-und- ...

Preislich ist da nicht viel zu holen. Wie gesagt finde ich das „ Wissen und Verstehen“ ganz attraktiv.
Die Preiswerteste Remotefx die ich mal in der Hand hatte lag bei EUR 4000,00.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 14:46 Uhr
Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
23.07.2019, aktualisiert um 15:52 Uhr
Die G200e ist die Standard-Grafikkarte der Servermainboards, damit da überhaupt eine drauf ist. Die wenigsten Server-CPUs haben eine integrierte Karte drin, da insbesondere bei Mehrwegsystemen dann mehrere Grafikkarten drin wären. Des Weiteren würde die Grafikkarte in der CPU unnötig Strom und Ressourcen verbrauchen, was bei den hohen Pack- und Leistungsdichten unerwünscht wäre.

Richtige Serverboards führen die Grafikanteile der CPU auch nicht heraus.

Die CPU trägt zwar den Namen Xeon, ist aber eher eine Desktop-CPU, da nur für Einwegsysteme gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.07.2019 um 16:06 Uhr
Hallo,

Zitat von tikayevent:
Die CPU trägt zwar den Namen Xeon, ist aber eher eine Desktop-CPU, da nur für Einwegsysteme gedacht.
Intels ARK zeigt die CPU aber als Server CPU an. https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/134860/intel-xeon-e ...
https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/series/134861/intel ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
23.07.2019 um 17:21 Uhr
Hallo,

weil eine gesteckte GFX sich kein Stück vom RAM abzwackt.
Egal was da nun zu sehen ist. Auch reduziert eine CPU-GFX auch die RAM-Geschwindigkeit. Wenn auch nur wenig.
Ist bei den meisten Anbietern eine Prinzip-Frage.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
23.07.2019 um 17:33 Uhr
"Die CPU trägt zwar den Namen Xeon, ist aber eher eine Desktop-CPU, da nur für Einwegsysteme gedacht."

Fragee: Was ist eine "Einweg- CPU"? Gleich wegwerfen

Gruß,
EuroPC
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.07.2019 um 18:29 Uhr
Hallo,

Zitat von EuroPC:
Fragee: Was ist eine "Einweg- CPU"? Gleich wegwerfen
Frage: Was ist ein Porsche GT3 rs mit einen 34 PS Motor und 325'er Slicks? Ein VW Käfer dann?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
24.07.2019, aktualisiert um 08:39 Uhr
Moin,

Die Matrox ist onboard, so sagte mir der Vertrieb. Warum dann eine Graka mit eigener "GPU" verbaut wird, weiß wohl nur mein Dienstleister.

Wir werden "nur" Linux auf dem Server laufen haben, da unser Win16 Server noch "jung genug" ist und seine Virtualisierung m.E. keinen Vorteil bringt (Außer Strom/Abwärme- Einsparung). Vielleicht migrieren wir den Win16 Server später mal.
Auch auf dem Windows- Server ist die Matrox verbaut.

Der Server wird wie folgt angeboten:
Lenovo (Genaueres habe ich nicht)
Intel Xeon E2176G Prozessor
Chipsatz: Intel C246
Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 16 GB DDR4 PC4-2666 mit ECC Speicherschutz (2 Module je 16 GB, max. 64 GB möglich, 2 von 4 Sockeln belegt)
Grafik: Matrox G200e
Datenspeicher: 2x 960 GB Hotplug Enterprise 2.5” SSDs als Raid 1 Einbaurahmen für 8x 2.5“ Hotplug Festplatten Festplattencontroller: Raidcontroller SAS/SATA 12 Gbit/s, 8 Ports int.
Netzwerkkarte: 2x 10/100/1000 Mbit, zusätzliches Servicelan
Netzteil: 1 hotplugfähiges Netzteil 450 W, 2. Optional für Redundanz

Gruß,
EuroPC
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
24.07.2019 um 08:04 Uhr
Danke. Das wäre mir aber egal, da dort sowieso nichts Graphilastiges läuft.

Gruß,
EuroPC
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
24.07.2019 um 08:08 Uhr
Sorry, der Begriff war mir unbekannt.

Aber natürlich ist ein GT3 (ursprünglich) ein Käfer. Und viele Käfer wurden mit Porscheteilen getunt. Gerade beim Porsche 356 und frühen 911ern kein grosses Problem.
Gruß,
EuroPC

ps: Mit "Einweg" meinst Du also Ein-CPU Server?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.07.2019 um 11:53 Uhr
Hallo,

Zitat von EuroPC:
Sorry, der Begriff war mir unbekannt.
?!?

Aber natürlich ist ein GT3 (ursprünglich) ein Käfer.
Also lebst du noch in steinhöhlen und deine Frau hast du auch an deren Haaren herangezogen oder hast du die noch liebevoll vorher mit dein Meinungsverstärker gestreichelt. Und dein XEON ist also auch nur ein aufgebohrter 8008. https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_8008 oder ist es noch ein 4004?

ps: Mit "Einweg" meinst Du also Ein-CPU Server?
Hab ich nicht gesagt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EuroPC
24.07.2019 um 13:48 Uhr
Im weitesten Sinne ist ein Xeon ein 8088. im sehr weiten Sinne.
Und Nein. Der Begriff „Einweg“ ist mir in diesem Zusammenhang nicht geläufig.
Google meldet mir dazu Folgendes:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Quantencomputer

In der Tat bevorzuge ich dann aber doch den GT3 gegenüber dem Käfer oder dem KdF Wagen.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/KdF-Wagen

Aber egal. Das ist nicht zielführend.
Gruss
EuroPC
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Java
Java extra Thread
Frage von SaschaaaaaJava5 Kommentare

Hallo Community, meine ersten Versuche mit Java bringen mich an gewisse Schwierigkeiten. Ich habe diesen Code: Das bringt mir ...

Router & Routing
DSL-Router mit extra Routing
Frage von weizecolaRouter & Routing2 Kommentare

Unsere Firma hat ein Nachbargebäude bislang erfolgreich per Richtfunk-Strecke als Gebäudekopplung an das LAN, bzw. unsere Telekom-Standleitung und die ...

SEO

Extra Beschreibung für unterschiedliche Artikelvarianten

Frage von freshman2017SEO2 Kommentare

Hallo Ihr, ich frage mich gerade, wie sinnvoll es seitens GOOGLE es sein kann, dass Artikelvarianten unterschiedliche Beschreibungen im ...

Windows Server

Windows server 2016 speicherpool mit extra cache?

Frage von TastuserWindows Server4 Kommentare

Hallo, Windows Server 2016 bietet mit seinen Speicherpools RAID 0, 1 und 5 an, also simple, mirror und parity. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Tipp von Snowbird vor 14 StundenHumor (lol)8 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Humor (lol)

"Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!"

Tipp von Snowbird vor 1 TagHumor (lol)13 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)14 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 1 TagWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Deinstalliertes Geräte wird in FritzBox noch immer als verbundenes Gerät angezeigt
gelöst Frage von imebroRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht ...

Batch & Shell
PowerShell - Text an HTMLbody übergeben mit UTF-8 Kodierung
Frage von Pat.batBatch & Shell14 Kommentare

Hallo zusammen, ich stoße momentan auf folgendes Problem. Ich möchte mit meinem Skript E-Mails versenden. Text und Signatur samt ...

Sonstige Systeme
Ist es möglich ein ISDN-Telefon an einen analogen Anschluss anzuschließen?
Frage von cramtroniSonstige Systeme14 Kommentare

Also anders herum geht es ja, da gibt es ja diese Adapter von RJ11 auf TAE-F, aber gibt es ...

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von LochkartenstanzerHumor (lol)14 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...