horni73
Goto Top

Stratus Everrun Qemu

Hallo,
wir haben ein Stratus Everrun System basierend auf CentOS und KVM Qemu Virtualisierung. Wir haben damit sehr langsamen Datenbankzugriff ,
Wir haben nun eine VM Server2012R2 geclont und auf einem HyperV Server zum laufen bekommen und da ist der Zugriff um ca das doppelte schneller.
Hat jemand mit Stratus Everrun Erfahrung oder kann mir Tips für CentOS und KVM geben. Die anderen VM´s sind auf dem Stratus Everrun System auch relativ langsam.
Es sind virtio Treiber auf den VM´s installiert. Vorgabe Stratus Everrrun

Host:
2* Xeon E5 2667 V2
384 Gb Arbeitsspeicher
Intel SAS Cache Controller Batterie gepuffert
10*600GB Seagate Sas HD Raid10
8* NIC

PS:
Was noch aufgefallen ist wenn man den Datenbank test lokal in der VM macht wird bei der Stratus Everrun Lösung bei jeder hinzugefügten CPU der Test langsamer
bei HyperV nicht.

Mfg
Hornauer Christian

Content-Key: 379407

Url: https://administrator.de/contentid/379407

Printed on: April 16, 2024 at 18:04 o'clock