stefan007
Goto Top

Suche passende USV für meine Komponenten

Hallo zusammen und guten Abend,

ich suche für folgende Komponenten eine USV:

- 1 x NAS (Lenovo ix4-300d mit 4 HDD's)
- 1 x HP Microserver
- 1 x Haupt-PC (650 Watt Netzteil, i7, gtx 970)
- 1 x 8 Port Switch


Wofür? Sobald der Strom ausfällt, sollen die Komponenten heruntergefahren werden, ich brauche dabei keine lange "Betriebszeit" sondern es geht dabei nur um das sanfte Herunterfahren.

Warum? Es gab in der Vergangenheit nun öfters Stromausfälle und ich möchte einfach vorbeugen.

Es sollte eine Tower-USV und keine 19" Variante sein.


Bin euch für eure Vorschläge wie immer sehr dankbar!

Content-Key: 307905

Url: https://administrator.de/contentid/307905

Printed on: July 25, 2024 at 18:07 o'clock

Member: Dilbert-MD
Solution Dilbert-MD Jun 22, 2016 at 17:44:40 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich würde mal an einer Kombisteckdosenleiste mal messen, was die Geräte in Summe an Strom ziehen. Dann schaust Du, ob es z.B. bei APC Geräte gibt in dieser Leistungsklasse und die auch 3 Geräte mit den "Stromlos"-Informationen versorgen können.

Gruß
Holger
Member: keine-ahnung
Solution keine-ahnung Jun 22, 2016 at 17:46:32 (UTC)
Goto Top
Moin,
laufen auf den Büchsen auch Betriebssystem face-sad??
Gucke selber bei ABC Schneider nach, Du brauchst wenigstens eine Smart-UPS 1000 mit optionaler Netzwerkkarte für den PC und den Microserver, ob es für das Billig-NAS eine Möglichkeit gibt, weiss ich nicht. Den Switch bekommst nicht sanft down ... der saugt, solange im Akku noch was drin ist.

LG, Thomas
Member: Cthluhu
Cthluhu Jun 23, 2016 at 08:34:28 (UTC)
Goto Top
Hi,

Da würd sich eine APC Back-UPS ES anbieten. Per USB an den Microserver angehängt. Für die APC Back-UPS ES gibts Progrämmchen für Linux und Windows mit denen du das herunterfahren dann einstellen kannst.

mfg

Cthluhu
Member: Stefan007
Stefan007 Jun 23, 2016 at 08:44:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Cthluhu:

Hi,

Da würd sich eine APC Back-UPS ES anbieten. Per USB an den Microserver angehängt. Für die APC Back-UPS ES gibts Progrämmchen für Linux und Windows mit denen du das herunterfahren dann einstellen kannst.

mfg

Cthluhu

welche Stärke empfiehlst du denn? Also Microserver braucht ca. 150 Watt, mein Gaming-PC so ca. 400 und das NAS ist minimal dabei.
Member: Cthluhu
Solution Cthluhu Jun 23, 2016 at 09:03:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:
welche Stärke empfiehlst du denn? Also Microserver braucht ca. 150 Watt, mein Gaming-PC so ca. 400 und das NAS ist minimal dabei.

Grundsätzlich gilt: je mehr Kapazität desto länger wird gebuffert.
Da gibts sogar einen Berechnungstool: http://www.apc.com/at/de/tools/ups_selector/home/load

Wobei die 400W für den Gamingrechner ja unter Vollast sind. Sobald der Strom weg ist wirst du dein Game schließen (Monitor und Internet sind ja dann auch tot). Ich würde da 400 W als Berechnungsgrundlage nehmen, was einer APC Back-UPS ES 700VA für ca 100 EUR entspricht.
Member: Stefan007
Stefan007 Jun 23, 2016 at 09:07:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Cthluhu:

Zitat von @Stefan007:
welche Stärke empfiehlst du denn? Also Microserver braucht ca. 150 Watt, mein Gaming-PC so ca. 400 und das NAS ist minimal dabei.

Grundsätzlich gilt: je mehr Kapazität desto länger wird gebuffert.
Da gibts sogar einen Berechnungstool: http://www.apc.com/at/de/tools/ups_selector/home/load

Wobei die 400W für den Gamingrechner ja unter Vollast sind. Sobald der Strom weg ist wirst du dein Game schließen (Monitor und Internet sind ja dann auch tot). Ich würde da 400 W als Berechnungsgrundlage nehmen, was einer APC Back-UPS ES 700VA für ca 100 EUR entspricht.

Vielen Dank!
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Jun 23, 2016 at 14:45:02 (UTC)
Goto Top
Per USB an den Microserver angehängt. Für die APC Back-UPS ES gibts Progrämmchen für Linux und Windows
Und wie erfahren NAS und PC, das sie herunterfahren sollen? Flaschenpost? Brieftauben? Tröten einer Alarmsirene, die vom Microserver aktiviert wird face-smile?

LG, Thomas
Member: Cthluhu
Cthluhu Jun 23, 2016 at 14:54:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @keine-ahnung:

Und wie erfahren NAS und PC, das sie herunterfahren sollen? Flaschenpost? Brieftauben? Tröten einer Alarmsirene, die vom Microserver aktiviert wird face-smile?

Hängt ja alles am selben Switch soweit ich das Verstanden hab. Da kann der Microserver einfach einen Shutdown-Befehl übers Netzwerk jagen damit NAS und PC heruntergefahren werden. Aber das sollte in einem anderen Thread diskutiert werden.