Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierung Prozessorskalierung - vCPU Calculator

Mitglied: yoface

yoface (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2019 um 17:03 Uhr, 430 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Server mit einem Xeon D-1527 Prozessor. Der hat 4 Kerne und 8 Threads.

Nun hat sich mir die Frage gestellt wieviele vCPUs ich maximal vergeben kann für virtuelle Maschinen. Egal ob für Hyper-V oder Vmware oder Synology VMM Pro. In demfall ist es für VMs via Synology Virtual Machine Manager gedacht.

Ist folgende Rechnung zur Errechnung der vCPUs korrekt?

Kerne x Threads = 4 x 8 = 32 vCPUs

Kann ich also theoretisch 4 virtuellen Maschinen 8 vCPUs zu weisen? Oder wie geht man da voran um die maximale Leistung des Prozessors auszunutzen?

Danke und Grus
yoface
Mitglied: it-fraggle
31.07.2019 um 17:37 Uhr
Die physische CPU kann nicht mehr leisten als an physischen Kernen vorhanden ist. Wer sonst soll die Arbeit machen?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.07.2019 um 17:40 Uhr
Moin,
Kann ich also theoretisch 4 virtuellen Maschinen 8 vCPUs zu weisen? Oder wie geht man da voran um die maximale Leistung des Prozessors auszunutzen?
Es gibt Virtualization Calculator - ESX und Hyper-V Virtualization Calculator. Einfacher geht es fast nicht mehr...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
01.08.2019 um 07:42 Uhr
Moin,

Egal ob für Hyper-V oder Vmware oder Synology VMM Pro.
Die Annahme ist schon mal falsch...

Kerne x Threads = 4 x 8 = 32 vCPUs
und das ist vollkommener Quatsch, sorry

Lies dier z.b. das hier mal durch https://blog.heroix.com/blog/vmware-vcpu-over-allocation

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
01.08.2019 um 14:10 Uhr
Zitat von yoface:

Kerne x Threads = 4 x 8 = 32 vCPUs

Kann ich also theoretisch 4 virtuellen Maschinen 8 vCPUs zu weisen? Oder wie geht man da voran um die maximale Leistung des Prozessors auszunutzen?

Moin, deine Annahme ist hier grundlegend falsch.
Nicht jeder deiner Kerne hat 8 Threads sondern deine CPU hat insgesamt 8 Threads.

Wenn du jetzt 4 VMs hast und jeder einen vCPU gibst hast du für jede VM einen Kern exklusiv.
Wenn du jeder von den 4 VMs zwei VCPU gibst hast du jeweils einen Thread exkusiv.

Wenn du VMs mehr vCPU gibst dann werden mehrere virtuelle Maschinen auf den gleichen Kernen bzw. Threads Dinge berechnen und sich diese Teilen. Nennt sich dann Overprovisioning. Das macht auch z.B. so gut wie jeder Hoster von virtuellen Servern um damit die CPUs ordentlich auszulasten auch wenn einzelne User die Leistung ihrer VMs nicht im Ansatz nutzen. Lies dich mal zu dem Thema am besten ein.
Bitte warten ..
Mitglied: yoface
02.08.2019 um 12:02 Uhr
Vielen Dank für die ganzen Antworten, jetzt ist mir einiges klarer geworden. War leider nicht mehr ganz up2date mit den Prozessoren.

Würdet ihr empfehlen das man das Overprovisioning nutzt? In meinen Augen macht es Sinn, da immer nur punktuell mal eine VM etwas mehr Prozessorlast benötigt als sonst. Sprich, 1-2 mal am Tag sieht man auf einer VM mal einen Peak von kurz 80% Auslastung der CPU wenn ein Anwender eine CPU performance lastige Anwendung startet. Ansonsten dümpelt der Prozessor auf den Maschinen im Schnitt bei 10-20% rum.

Ich habe jetzt den 2 VMs jeweils 8 vCPUs zugewiesen und ich sehe in der Auslastung das die 8 logischen CPUs bei beiden Maschinen im Schnitt nur bei 10% vor sich herrechnen.

Unter der CPU Zuweisung pro VM unter der Synology Virtual Machine Manager App kann ich noch eine QoS Einstellung vornehmen.
Dort habe ich zur Auswahl einmal:
- "Reservierte CPUs" : 1-8
und
- "CPU Relative Gewichtung" - von Niedrig bis Hoch als Einstellungsmöglichkeit

Was würdet ihr dort einstellen pro VM?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.08.2019 um 13:18 Uhr
Moin,
Würdet ihr empfehlen das man das Overprovisioning nutzt?
wir machen es grundsätzlich nicht. So steht jeder VM zu jeder Zeit die konfigurierte Leistung vollumfänglich zur Verfügung. Aber das hängt natürlich von der Anzahl der VMs, der möglichen Peaks und den restlichen Anforderungen ab.

Ich habe jetzt den 2 VMs jeweils 8 vCPUs zugewiesen und ich sehe in der Auslastung das die 8 logischen CPUs bei beiden Maschinen im Schnitt nur bei 10% vor sich herrechnen.
Zuweisen ist das eine. Kann die Software aber auch mit 8vCPUs umgehen? Wenn dem nicht so ist, ist es Verschwendung von Ressourcen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
02.08.2019 um 14:43 Uhr
Zitat von Dani:
Ich habe jetzt den 2 VMs jeweils 8 vCPUs zugewiesen und ich sehe in der Auslastung das die 8 logischen CPUs bei beiden Maschinen im Schnitt nur bei 10% vor sich herrechnen.
Zuweisen ist das eine. Kann die Software aber auch mit 8vCPUs umgehen? Wenn dem nicht so ist, ist es Verschwendung von Ressourcen.

Hier würde ich auch nochmal unterscheiden. Nur weil eine Software keine 8 Kerne oder virtuelle Kerne nutzen kann heißt das nicht automatisch, dass es keinen Sinn macht nicht so viele Kerne zu nutzen. Das OS kann auf jeden Fall mit den Kernen umgehen und dementsprechend andere Software die auch noch auf dem System läuft andere Kerne zuweisen. Das bringt dann meist dennoch einen Vorteil.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.08.2019 um 17:25 Uhr
Moin,
Das OS kann auf jeden Fall mit den Kernen umgehen und dementsprechend andere Software die auch noch auf dem System läuft andere Kerne zuweisen. Das bringt dann meist dennoch einen Vorteil.
da denke ich viel zu groß. Bei uns gilt 1x Software = 1x VM.

Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Server Virtualisierung
Frage von OldMan66Virtualisierung6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir möchten in der Firma eine Umstellung der Serverstruktur anschieben. Bisher stehen im Serverraum 5 Standalone ...

Hardware
Virtualisierung + Games?
gelöst Frage von TastuserHardware6 Kommentare

Hallo! Kann man sich einen Server kaufen, der nur bei Bedarf eingeschaltet ist, auf dem virtuelle Maschinen laufen mit ...

Windows Server

Hyper-V Server 2016 - nur eine VCPU Möglich

gelöst Frage von killtecWindows Server19 Kommentare

Hallo, ich habe einen Hyper-V Server 2016 laufen. Verbaut sind zwei E5660 CPU's von Intel. In der Hyper-V Konfiguration ...

Vmware

Neuaufbau Virtualisierung

Frage von Mejestic12Vmware2 Kommentare

Hallo zusammen! Wir haben hier bei uns letztes Jahr eine relativ alte Virtualisierungs- Umgebung (3 Hyper-V Server mit lokaler ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Supportlebenszyklus für Office 2010 verlängert

Information von Dani vor 15 StundenMicrosoft Office4 Kommentare

Moin, Like most Microsoft products, Microsoft Office 2010 has a support lifecycle during which we provide new features, software ...

Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 1 TagWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 1 TagSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Hardwareberatung: Business Notebook
gelöst Frage von waellerNotebook & Zubehör41 Kommentare

Hallo zusammen, da wir bislang nur MacBooks im Einsatz haben - nun aber auf Windows umsteigen werden - bräuchte ...

Drucker und Scanner
Suche Laserdrucker (Duplex) mit 3 Papierfächern der NICHT ständig Papier frisst
Frage von mabiesDrucker und Scanner18 Kommentare

Hallo, bislang versuchen wir es immer wieder mit Lexmark T650N. Habe da jetzt grad wieder einen sehr guten, wenig ...

Netzwerke
Seltsame Verbindungsprobleme nach Netzwerk-Switch-Tausch
Frage von MondragorNetzwerke16 Kommentare

Hallo an alle. Ich habe gestern in der Firma das NEtzwerkswitch gegen ein moderneres, leistungsstärkeres getauscht. Das alte war ...

Windows Server
Datenträger-Umbau Windows 2012 R2
Frage von petereWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Windows 2012 R2 auf Datenträger 0 diese Volumes: 0 = Startpartition 1 = EFI-Systempartition ...