kreuzberger
Goto Top

VMWare ESXi aktuell (noch) offiziell kostenlose Version download

Halo Digitalfans,

irgendwie scheint sich wegen der Übernahme durch Broadcom bei VMware mächtig was zu bewegen, leider so scheint es nicht zum besten.

https://www.heise.de/news/Neues-Vertriebsmodell-Broadcom-kuendigt-allen- ...


Daher die Frage, wo genau liesse sich ganz offiziell die letzte/aktuelle noch kostenlose Version von VMware ESXi herunterladen?
Gibt es ältere Versionen ebenfalls als legal kostenlosen download?

Danke

Kreuzberger

Content-Key: 7788773330

Url: https://administrator.de/contentid/7788773330

Printed on: July 23, 2024 at 00:07 o'clock

Member: Crusher79
Crusher79 Dec 25, 2023 updated at 13:56:40 (UTC)
Goto Top
Hallo wo geht es nicht mehr? Workstation gibt es auch als Trial seit Jahren.

Wo steht das dies alles eingestellt ist? Partner ist eine Sache. Sich mit Namen und Mail anzumelden geht nicht mehr oder wie?

Bei mir geht sogar alte Mail, die einen Nickname und gmx inne hat. Da geht 7.x und 6 5 zu laden

screenshot_20231225_145208_com.android.chrome
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Dec 26, 2023 at 12:30:09 (UTC)
Goto Top
Habs gerade auch getestet. Die kannst du alle nach wie vor herunter laden.
Member: ukulele-7
ukulele-7 Dec 27, 2023 at 09:57:24 (UTC)
Goto Top
Ich konnte auch meine Keys noch upgraden etc, im Portal gibt es keine Einschränkungen für Bestandskunden.
Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Jan 02, 2024 at 09:10:01 (UTC)
Goto Top
intreressant wäre ob ein kommerzieller ESXI 6.7 Key auch im 7.0 bzw 8.0 geht, ich hab mir die Images als Testversion noch mal schnell heruntergeladen bevor sie die neue Broadcomm Lizensirung umsetzen... ich hab mal vor einigen Jahren bei einer Insolvenzversteigerung eine 6.7 Enterprise 3 Hosts und 1x Horizon View 7.13 abgestaubt, die Keys funktionieren und zumindestens 6.7 macht noch keine Life-Aktivierung. VMware verweigert zwar den Support und somit auch keine CU Updates sondern Einzelpatches wie bei den freien Versionen aber halt ohne Limits, vMotion, vSAN und noch ein paar andere Features dauerahft nutzbar, aber das Update von 6.7 CU1 (auf dem DAtenträger) zu CU3 war schon irsinnig aufwendig, hab dann bei einem Hardwarewechsel ein 6.7 CU3 als Testversion gesogen und mit dem Key freigeschaltet.

Sämtliche ISOs laufen nach 60 Tagen dann sowieso im "Free" Modus, und dann limitiert sind wie die kostenlosen Versionen.
Member: ukulele-7
ukulele-7 Jan 02, 2024 at 09:19:44 (UTC)
Goto Top
Naja um eine neue Version nutzen zu können bekommst du im Lizenzportal einen neuen Key generiert (und willigst ein die Alten nicht weiter zu nutzen). Wenn du aber keine Updates für den Key bekommst hast du vermutlich auch keinen Zugang zum Key über das Lizenzportal. Du müsstest entweder den Login vom Vorbesitzer übernommen haben oder den Key deinem Portal hinzufügen können.
Member: kreuzberger
kreuzberger Jan 02, 2024 at 11:54:25 (UTC)
Goto Top
Moin,
ich bin jetzt etwas verwirrt.

Kann ich denn die Kostenlos-Versionen auch nur mit einem Key benutzen?

Kreuzberger
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jan 02, 2024 at 12:01:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @kreuzberger:

Moin,
ich bin jetzt etwas verwirrt.

Kann ich denn die Kostenlos-Versionen auch nur mit einem Key benutzen?

Kreuzberger

Was soll das heißen?

Du musst deine Infrastruktur korrekt lizenzieren. Wenn du von 6.7 auf 7 willst, so bekommst auch neue Keys wenn du Upgrade berechtigt bist.
In deinem Fall und so wie ich das jetzt verstehe bist du es nicht. Frag einen Distri dazu.

Außerdem sind ja auch die HW Anforderungen relevant.
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 02, 2024 at 14:22:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @kreuzberger:

Kann ich denn die Kostenlos-Versionen auch nur mit einem Key benutzen?

JA! Das andere ist teils eine Enterprise Trial. Die ist dann nach ein paar Wochen weg.

Ist immer schön, wenn dann die VMs heruntergefahren werden. Wenn du nicht spielen willst und einen KOSTENNLOSEN produktiv einsetzen willst, so rate ich so schnell wie möglich den finalen kostenlosen Key zu hinterlegen! Sonst gibt es ein böses erwachen.
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 02, 2024 at 14:23:18 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @kreuzberger:

Moin,
ich bin jetzt etwas verwirrt.

Kann ich denn die Kostenlos-Versionen auch nur mit einem Key benutzen?

Kreuzberger

Was soll das heißen?

Ähm mit der 6.7 Key auf 7 und 8 Geschichte war ein anderr User face-big-smile
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jan 02, 2024 at 14:57:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Crusher79:

Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @kreuzberger:

Moin,
ich bin jetzt etwas verwirrt.

Kann ich denn die Kostenlos-Versionen auch nur mit einem Key benutzen?

Kreuzberger

Was soll das heißen?

Ähm mit der 6.7 Key auf 7 und 8 Geschichte war ein anderr User face-big-smile

oh, sorry!
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 02, 2024 at 15:00:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

oh, sorry!

Aber man kann deinen Kommentar auf alles anwenden! Viele vergessen die Trial und das bricht einen das Genick. Ohne API kein Veeam.

Auch kostenlos muss lizenziert sein und zur Anforderung passen! Wenn auch nicht gleich ein Anwalt kommt, so macht man sich sonst das Leben unnötig schwer.

Außer im Hobbyraum für den Familen-Server wird es sonst arg eng.
Member: kreuzberger
kreuzberger Jan 17, 2024 at 10:28:31 (UTC)
Goto Top
Member: ukulele-7
ukulele-7 Jan 17, 2024 at 10:40:07 (UTC)
Goto Top
Member: kreuzberger
kreuzberger Jan 17, 2024 at 10:47:34 (UTC)
Goto Top
@ukulele-7


eeeebänth, die fragen sind nun:

Ist kostenloses Virtualisieren am ende?
Gibt es Kostenlosvortualisierer als alternative ? (ProxMox)
Können VMs von ESXi zu anderen Virtualisierer übertragen werden, und wenn ja, wie?

Kann man den alten ESXI (Free) auch noch ohne Lizenzierung lokal installieren und benutzen?

Kreuzberger
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 17, 2024 at 11:01:18 (UTC)
Goto Top
https://www.bacula.org/free-vmware-backup-solution/

Ganz am Ende sagen sie auch: Einfach mit Bacula VMs wie phy. Maschinen behandeln - fertig.

Das gilt allg für fast alles! Damit hat man immer schonmal einen Weg für die Migration. Virt. Hardware "nachbauen" - fertig.

Free keine API für Backups! Schon immer war komplett kostenlos problematisch.

DaSi: Veeam ist auch verdammt teuer geworden! Was ist ein Workload? Wie viele brauche ich?

Klickibunti mit Anwendung kostete ja also schon immer hier irgendwo Geld! Wenn wir mal Acronis, Veeam und andere API abhängige mit einbeziehen.

Manche hauen alle 3 Jahre die H/W raus und machen alles neu. Andere reiten 30 J drauf rum. Kosten für Leasing vs. Kosten für 1 Jahr vSphere? Wirlich dann SO teuer?


Die "?" müsste man sich ggf. mal selber beantworten.
Member: kreuzberger
kreuzberger Jan 17, 2024 at 11:26:23 (UTC)
Goto Top
@Crusher79

VMs von z.B. Hyper-V kann man doch nicht einfach auf VMware oder ProxMos kopieren. Da ist eine wie auch immer „Umarbeitung“ erforderlich. Inwiefern soll das denn ein Backup-Programm wie Bacula können?

"DaSi: Veeam ist auch verdammt teuer geworden! Was ist ein Workload? Wie viele brauche ich?“

Ja, recht hast du. Früher war es DAS super kostenlose Backup-Programm, und viele sind auf diese Strategie (kostenlos Produkt einführen, alle kommen drauf, später teuer machen) angesprungen. Nun ist Veeam für viele so unbezahlbar. Es lohnt ggf., auch mal wieder andere Anbieter in Betracht zu ziehen. Man muss deshalb aber nicht etwas gegen „Klickibunti“ generell haben.


Nun, man könnte ja den Virtualisierer und die Backup-Technik in ein Separates Netz verfrachten, und so hier und da Uralt-Systeme verwenden. Solange man so API-Schnittsteleln ansprechen kann sollte das ja gehen, oder?

Also dem Virtualisierungsserver eine weitere Physische Netzwerkkarte gönnen, die in ein separates Netz geht, in dem sich dann ein alter Windows-Server mit Veeam 10 Free befindet.
SYNOLOGY-Boxen haben zum Teil eh 2-4 Netzwerkanschlüsse. Auch die könnte man so in das Backup-Netz verbinden.
Wäre das ein Ansatz?

Kreuzberger
Member: Crusher79
Crusher79 Jan 17, 2024 at 11:28:45 (UTC)
Goto Top
Nicht das Backup Programm! Das OS an sich! Neue Hardware.

Wiederherstellen - Dateisystem ist ja das Gleiche innerhalb der VM - und beim Hochfahren wird neue Hardware erkannt. Fertig. Im Ideafall!