Welchen W-LAN Router?

speedysurf
Goto Top
Hallo,

welchen W-LAN Router würdet ihr empfehlen?

Ich habe momentan den D-Link 614+, aber bin nicht richtig damit zufrieden. Jetzt wollte ich mir einen neuen holen mit 54 Mbit. Die 108 von Netgear z.B. sind ja auch verlockend, aber die gehen nach meinen Informationen nur mit Netgear eigenen WLAN adaptern.

Nun habe ich mir schon eine Testberichte durchgelesen, aber habe noch keine richtige Meinung. Interessieren würde mich ja der Netgear WGR614. Hat jemand zu diesem Produkt Erfahrungen?
Es wäre auch schön, wenn man die Antenne abnehmen kann.

Gruß und Danke

Content-Key: 11562

Url: https://administrator.de/contentid/11562

Ausgedruckt am: 05.07.2022 um 06:07 Uhr

Mitglied: Avi
Avi 07.06.2005 um 12:05:29 Uhr
Goto Top
Das mit den 108MBit hast du schon richtig gelesen. Im moment sind nur 54MBit standard und die 108 werden mit Herstellereigenen verfahren wie Kanalverdoppelung o.ä erreicht. Dies ist dann auch nur mit den selben Karten möglich. Ist nicht nur bei Netgear so, jeder Hersteller der 108Mbit anbietet erreicht dies nur mit seinen Karten.

Aber was viel wichtiger ist um dir zu helfen:
Auf welche Features legst du denn bei deinem WLan Router besonderen wert ? Reichweite, Übertragungsgeschwindigkeit, sicherheit,....??
Was gefällt dir an deinem DLink router denn nicht ?

Ich tendiere momentan zu Linksys und zwar zu dem WRT54GX. Aber der ist für einen Enduser wohl zu überdimensioniert ;)

So Long

Avi
Mitglied: Speedysurf
Speedysurf 07.06.2005 um 17:43:25 Uhr
Goto Top
Also mir ist schon die Sicherheit wichtig. Habe auch irgendwo gelesen, dass der netgear keine Möglichkeit lässt die SSID zu unterdrücken. Es mag zwar keine Hürde mehr für Angreifer sein die zu ermitteln, aber so leicht möchte ich mich auch nicht geschlagen geben.

Bei der Reichweite freue ich mich über jeden Meter, da ich auch noch ein 2. Haus mit einbinden möchte. Da wird dann wohl aber trotzdem ein Repeater kommen müssen.

Ich habe mit dem jetzigen D-Link immer Probleme eine Verbindung mit dem internet herzustellen. Aber nur bei der WPA-PSK Verschlüsselung. Mal geht es und mal nicht.
Habe ich allerdings WEP aktiviert geht alles reibungslos.
Die neue Firmware habe ich auch bereits aufgespielt, so dass das nicht als Problem in Betracht gezogen werden muß.
Weiterhin sind mit dem Gerät nur 11MBit/s zu erreichen.

Ich tendiere nun wie ich geschrieben habe zum Netgear WGR614.