Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Cisco und das "Smart Licensing System"

Mitglied: kgborn

kgborn (Level 2) - Jetzt verbinden

13.08.2019, aktualisiert 19:51 Uhr, 448 Aufrufe, 14 Kommentare

Mal eine Frage an die Admins, die Cisco-Switches einsetzen. Ist das 'Smart Licensing System' ein Thema in Firmen?

Zum Hintergrund

Bisher konnte man als Käufer eines Geräts wie eines Cisco-Switches davon ausgehen, dass die Softwarelizenzen an das Gerät gebunden war. Verkaufte man das Gerät an einen Dritte, erhielt dieser die Hardware sowie die Lizenz, die Software weiter zu nutzen.

'Smart Licensing System entkoppelt HW und SW


Das hat sich laut diesem iFixit-Artikel geändert. Cisco verwaltet nun die Lizenzen für die Firmware der Geräte über eigene Lizenz-Server.

Kauft also jemand einen gebrauchten Cisco-Switch, ist die Software-Lizenz dank 'Smart Licensing System' weiterhin an den Erstkäufer gebunden. Die Cisco-Geräte telefonieren zwecks Lizenzprüfung nach Hause und stellen fest, dass die Gerät unlizenziert sind. Dann fallen sie, laut iFixit, nach einem Jahre in den Evaluation Mode” zurück.

Ist das ein Thema bei euch? Oder kommt das 'Smart Licensing System' in Deutschland nicht zum Einsatz?

Cisco trickst Käufer mit ‘Smart Licensing System’ aus
Mitglied: certifiedit.net
13.08.2019 um 12:48 Uhr
Die Frage ist: Wann werden die Lizenzen von den Geräten gelöscht? Wenn dem nicht der Fall ist, ist das wohl weniger dramatisch.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2019, aktualisiert um 13:21 Uhr
Das Licensing Modell gilt weltweit.
Die Cisco Komponenten telefonieren nach Hause um den Lizenzstatus zu verifizieren. Sie müssen also zwingend Internet Zugang haben in gewissen Intervallen. Haben sie das nicht oder laufen die Lizenzen zeitlich aus der Gültigkeit werden die Komponenten Ziegelsteine oder fallen zumindestens auf das Basis Featureset zurück.
Cisco trocknet damit den Wiederverkaufsmarkt aus. Aus Herstellersicht sehr clever. Is das gleiche Prinzip wie mit den Druckerpartonen.
Wenn du das alles nicht willst (wie viele User aktuell) sieh dich nach einem anderen Hersteller um. Ruckus Netzwerk Hardware z.B. hat mehr Features im Enterprise Bereich und nutzt ein vollständiges Cisco CLI so das du dich nicht umstellen musst von der Konfig Syntax.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
13.08.2019 um 14:24 Uhr
Wenn man Bedenkt die Aktuelle Sache mit der USA und China....
Und die USA dann die Lizenzen für Bestimmte Hersteller/Länder entzieht weil die zb mit China Handel Treiben....
Ob dann in der nächsten Firmware Version die Konfiguration nur noch in der CiscoCloud gespeichert wird und Offline dann nix mehr geht?...
Bitte warten ..
Mitglied: MegaGiga
13.08.2019 um 14:31 Uhr
Habe ich es richtig verstanden, dass dies "nur" die Catalyst-Serie betrifft?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2019, aktualisiert um 15:00 Uhr
Zitat von aqui:

Wenn du das alles nicht willst (wie viele User aktuell) sieh dich nach einem anderen Hersteller um. Ruckus Netzwerk Hardware z.B. hat mehr Features im Enterprise Bereich und nutzt ein vollständiges Cisco CLI so das du dich nicht umstellen musst von der Konfig Syntax.

Huawei soll auch ordentliche Router haben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.08.2019 um 20:20 Uhr
leidiges Thema ... reicht mir schon mit PAK bei der Telefonanlage, wenn es jemand umständlich machen kann Lizenzen zu verwalten und einzuspielen: Cisco .

Und aus dem Grund haben wir nur Ruckus / Brocade im Einsatz, Key einspielen und Lizenz ist im Gerät, nichts online, wäre mir auch nicht recht das Infrastruktur nach "Hause telefoniert", bei uns kommt kein Netzwerkgerät ins Neul... äh... Internet

Gruß
@clSchak
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
13.08.2019 um 20:22 Uhr
Zitat von aqui:

Das Licensing Modell gilt weltweit.
Die Cisco Komponenten telefonieren nach Hause um den Lizenzstatus zu verifizieren. Sie müssen also zwingend Internet Zugang haben in gewissen Intervallen. Haben sie das nicht oder laufen die Lizenzen zeitlich aus der Gültigkeit werden die Komponenten Ziegelsteine oder fallen zumindestens auf das Basis Featureset zurück.
Cisco trocknet damit den Wiederverkaufsmarkt aus. Aus Herstellersicht sehr clever. Is das gleiche Prinzip wie mit den Druckerpartonen.
Wenn du das alles nicht willst (wie viele User aktuell) sieh dich nach einem anderen Hersteller um. Ruckus Netzwerk Hardware z.B. hat mehr Features im Enterprise Bereich und nutzt ein vollständiges Cisco CLI so das du dich nicht umstellen musst von der Konfig Syntax.


naja die "neuste" Firmware ist da schon eher bescheiden, "dual mode xxx" geht dann nicht mehr, dann musst das VLAN erst wieder vom Port entfernen und dann untagged auf den Port legen - das haben die aktuell schon bescheiden gelöst, aber zum Glück hat man die "älteren" FW Stände ja immer vorliegen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.08.2019, aktualisiert um 08:33 Uhr
<OT> Du legst das Dual Mode VLAN (Native VLAN) zuerst tagged auf den Port und mangelst es dann port spezifisch mit dem dual-mode Kommando über. Das hat sich aber die letzten Jahre nicht verändert....
Oder wie meintest du da jetzt ? </OT>
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
14.08.2019, aktualisiert um 08:44 Uhr
doch, genau das Verfahren hat sich geändert, den Befehl "dual-mode" gibt es in der neusten FW nicht mehr, du musst es jetzt über den VLAN Syntax untagged auf den Port bringen. Version 8.0.8 macht das

01.
telnet@<Switchname>config-if-e1000-1/1/10)#sh ver
02.
  Copyright (c) 2017 Ruckus Wireless, Inc. All rights reserved.
03.
    UNIT 1: compiled on Nov 20 2018 at 00:09:55 labeled as SPS08080d
04.
      (25968884 bytes) from Primary SPS08080d.bin
05.
        SW: Version 08.0.80dT211
06.
      Compressed Boot-Monitor Image size = 786944, Version:10.1.14T225 (mnz10114)
07.
       Compiled on Thu Nov 15 12:59:22 2018
08.

09.
  HW: Stackable ICX7150-C12-POE
10.
==========================================================================
11.
UNIT 1: SL 1: ICX7150-C12-2X1G POE 12-port Management Module
12.
      Serial  #:<Seriennummer>
13.
      Software Package: BASE_SOFT_PACKAGE
14.
      Current License: 2X1G
15.
      P-ASIC  0: type B160, rev 11  Chip BCM56160_B0
16.
==========================================================================
17.
UNIT 1: SL 2: ICX7150-2X1GC 2-port 2G Module
18.
==========================================================================
19.
UNIT 1: SL 3: ICX7150-2X10GF 2-port 20G Module
20.
==========================================================================
21.
 1000 MHz ARM processor ARMv7 88 MHz bus
22.
 8192 KB boot flash memory
23.
 2048 MB code flash memory
24.
 1024 MB DRAM
25.
STACKID 1  system uptime is 98 day(s) 18 hour(s) 5 minute(s) 48 second(s)
26.
The system started at 00:34:02 GMT+00 Sat Jan 01 2000
27.

28.
The system : started=cold start
29.

30.
telnet@<Switchname>config-if-e1000-1/1/10)#dual-mode
31.
This command is deprecated! Configure the interface as untagged in the VLAN directly!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.08.2019 um 09:21 Uhr
Interessant... bei der 8.0.4er ist es noch so wie gewohnt. OK, ich checke das mal mit der 8.8er...
Wieder was gelernt.
Bitte warten ..
Mitglied: patrickebert
14.08.2019 um 20:42 Uhr
Was ist denn der Dual-Mode?
Sehe ich gerade das erste mal.
Könnte mir vorstellen, dass es ein Trunk Port in der Cisco Welt ist, zumindest würde es vom Namen her passen
(Switchport Mode Trunk?)

LG
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
15.08.2019 um 10:21 Uhr
nicht ganz ....

01.
switchport mode trunk
02.
switchport trunk allowed vlan all
03.
no switchport trunk tag vlan x
wird in etwa der Befehl bei Cisco sein, damit setzt man bei Brocade/Ruckus das PVID auf dem Port
Bitte warten ..
Mitglied: patrickebert
15.08.2019, aktualisiert um 11:34 Uhr
Zitat von clSchak:

nicht ganz ....

01.
> switchport mode trunk
02.
> switchport trunk allowed vlan all
03.
> no switchport trunk tag vlan x
04.
> 
wird in etwa der Befehl bei Cisco sein, damit setzt man bei Brocade/Ruckus das PVID auf dem Port

Ah okay, ich glaube der richtige Befehl lautet dann
01.
switchport trunk native vlan x
Danke, wieder was neues gelernt und gesehen
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
15.08.2019 um 13:40 Uhr
kann auch sein, die CLI Befehle haben bei uns nur die VDX Switche und das sind nur eine Handvoll. Cisco selbst haben wir nicht im Einsatz bis auf die ISR Router der Telefonanlage.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Cisco cisco small business rv215w
Frage von bunticFirewall1 Kommentar

Hallo, ich habe mir vor kurzem ein cisco small business rv215w zugelegt, jetzt zur meine Frage: ich hab 3 ...

Switche und Hubs

Cisco Meraki oder klassische Cisco Switche?

Frage von TiTuxSwitche und Hubs12 Kommentare

Guten Morgen, wir werden unsere Switch-Infrastruktur zeitnah austauschen und stehen jetzt vor der Entscheidung, ob wir Cisco Meraki oder ...

Netzwerke

Cisco quickpn

gelöst Frage von teslajrNetzwerke6 Kommentare

Hallo Leute ich habe ein Problem mit quickvpn mit cisco routern (rv180), die verbindung kann ich aufbauen, jedoch sehe ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco WLC 2504 zu Cisco AP1242 kompatibel?

gelöst Frage von ThoomaasLAN, WAN, Wireless

Hallo alle zusammen :) Der Titel sagt eigentlich schon alles aus. Der WLC 2504 ist ein Controller, dazu wurden ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 5 StundenHumor (lol)8 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 8 StundenWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Viren und Trojaner

Staatstrojaner soll auch per Einbruch installiert werden können

Information von transocean vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Moin, Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz Wohnungseinbrüche erlauben, um den geplanten Staatstrojaner zu installieren. Gruß Uwe

Windows 7
Win7 Update scheitert KB4512506
Information von infowars vor 2 TagenWindows 7

Falls jemand auch das Problem hat mit dem: Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 7 für x64-basierte-Systeme (KB4512506) Das scheint mit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Glasfaser-Anschluss Telekom muss verteilt werden
Frage von cansoniSwitche und Hubs34 Kommentare

Vorweg: Bin nur Anwender und kein Experte Die Situation: Der Vermieter stellt einen Glasfaseranschluss in der Wohnung bereit. Wir ...

Hyper-V
Bei Neuaufbau auf Core-Server setzen?
gelöst Frage von dertowaHyper-V32 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten die Verantwortung für eine EDV-Landschaft übernommen die seit Jahren von einem Dienstleister ...

Hyper-V
VMs von Hyper-V auf externer Festplatte
gelöst Frage von SnowbirdHyper-V18 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne von VirtualBox auf Hyper-V umsteigen und würde auch gerne weiterhin meine VMs auf der externen ...

Festplatten, SSD, Raid
SSDs durch Lagerung ohne Strom nach 6 Monaten defekt?!?
gelöst Frage von GlobetrotterFestplatten, SSD, Raid18 Kommentare

Moin Gemeinde Ich hatte gerade nen Trauerspiel Habe hier etliche NAS-Geräte herumfahren welche ich mal auf die Seite gelegt ...