hell.wien
Goto Top

Cisco Switch Kaufentscheidung

Hallo

Meine Wohnung wird langsam fertig und ich muss mich langsam für einen Switch entscheiden.

Zu meinen vorhaben:

Da ich sehr viel Zeit im Ausland verbringe muss ich via (Open) VPN auf mein Smarthome (Proxmox Server) und NAS zugreifen können = pfSense (APU4D4)

Wohnung mit einigen Netzwerkdosen, 19" Serverrack im Technikraum (Sternförmig läuft dort alles zusammen, LAN, Strom, Kabelanschluss, etc)
-mindestens 24 Port (4 Ports müssen mindestens POE haben, für drei IP-Kameras und einen Access Point: Ubiquiti nanoHD)

auf dem Proxmox sollen verschiedene VM laufen. (Raspberrymatic, OMV als Multimediaserver, TS-Server, Zoneminder)
als Backup steht noch eine ältere Synology NAS herum


und jetzt suche ich einen passenden Switch:

Ich schwange zwischen SG350-28P und SG250X-24P

die 70€ unterschied stören mich nicht, bis auf die Switchingkapazität, POE und SFP ports sehe ich keinen großen unterschied!?

Was würdet ihr mir raten (speziel Aqui) :D von deinen Beiträgen halte ich sehr viel!

Danke, und Sonnige Grüße aus dem Libanon

Content-Key: 600833

Url: https://administrator.de/contentid/600833

Printed on: March 2, 2024 at 15:03 o'clock

Member: brammer
brammer Aug 31, 2020 at 07:05:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wenn dich die 70 Euro nicht stören, nimm den SG350-28P
Ob und wann die SFP Steckplätze benötigt weiß man noch nicht .... aber dann ist es ein Vorteil
dei Höhere switching Kapazität sollte kine Thema sein. Den Switch auszulasten sollte im normalen Netzwerk Betrieb kaum bis gar nicht passieren.
Der SG250 kann nur statisches Routing während der SG350 da schon einiges mehr bietet.

brammer
Member: Dr.Bit
Dr.Bit Aug 31, 2020 at 07:06:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hell.wien:

Hallo

Meine Wohnung wird langsam fertig und ich muss mich langsam für einen Switch entscheiden.

Zu meinen vorhaben:

Da ich sehr viel Zeit im Ausland verbringe muss ich via (Open) VPN auf mein Smarthome (Proxmox Server) und NAS zugreifen können = pfSense (APU4D4)

Wohnung mit einigen Netzwerkdosen, 19" Serverrack im Technikraum (Sternförmig läuft dort alles zusammen, LAN, Strom, Kabelanschluss, etc)
-mindestens 24 Port (4 Ports müssen mindestens POE haben, für drei IP-Kameras und einen Access Point: Ubiquiti nanoHD)

auf dem Proxmox sollen verschiedene VM laufen. (Raspberrymatic, OMV als Multimediaserver, TS-Server, Zoneminder)
als Backup steht noch eine ältere Synology NAS herum


und jetzt suche ich einen passenden Switch:

Ich schwange zwischen SG350-28P und SG250X-24P

die 70€ unterschied stören mich nicht, bis auf die Switchingkapazität, POE und SFP ports sehe ich keinen großen unterschied!?


Wenn Dich die EUROs nicht stören, nimm den 350er.

Was würdet ihr mir raten (speziel Aqui) :D von deinen Beiträgen halte ich sehr viel!

Schleimer. face-smile

Danke, und Sonnige Grüße aus dem Libanon


đź––
Member: aqui
aqui Aug 31, 2020 updated at 08:33:52 (UTC)
Goto Top
Ich schwange zwischen SG350-28P und SG250X-24P
Schwanger bist du wohl hoffentlich nicht und "schwankst" nur...?!
SFP ports sehe ich keinen großen unterschied!?
Oha, da hast du aber scheinbar das Datenblatt nicht richtig gelesen ?! Doch schwanger...?? face-wink
X = römisch 10 = steht für 10Gig
Das 250er Modell hat also 2 mal 10G Ports als Combo Ports mit SFP+ oder Kupfer.
Ich würde also genau anders entscheiden als die Kollegen von oben, denn mit dem 250X hast du später mal eine 10G Option sofern du mal ein NAS o.a. beschaffst was 10G kann. Aus Infrastruktur Bandbreiten Sicht bist du also viel flexibler sofern du darauf Wert legst.
Layer 3 (Routing) können sie beide da ist kein Unterschied.
Fazit: Wenn 10G ein Thema ist, dann immer den 250X, wenn 10G für dich kein Thema ist kannst du auch etwas mehr Geld sparen und nur das reine 250er Model ohne X nehmen. Der 350er bietet dir bei einem einzigen Switch keinerlei Vorteile.
Member: Dr.Bit
Dr.Bit Aug 31, 2020 at 08:06:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Ich schwange zwischen SG350-28P und SG250X-24P
Schwanger bist du wohl hoffentlich nicht und "schwankst" nur...?!

Wieso? Aus dem Nutzernamen geht das Geschlecht doch nicht hervor. Vielleicht sind ja Glückwünsch angebracht? face-smile

SFP ports sehe ich keinen großen unterschied!?
Oha, da hast du aber scheinbar das Datenblatt nicht richtig gelesen ?! Doch schwanger...?? face-wink
X = römisch 10 = steht für 10Gig
Das 250er Modell hat also 2 mal 10G Ports als Combo Ports mit SFP+ oder Kupfer.
Ich würde also genau anders entscheiden als die Kollegen von oben, denn mit dem 250X hast du später mal 10G sofern du mal ein NAS beschaffst was 10G kann. Aus Infrastruktur Sicht bist du also viel flexibler sofern du darauf Wert legst.
Layer 3 (Routing) können sie beide da ist kein Unterschied.
Fazit: Wenn 10G ein Thema ist, dann immer den 250X, wenn 10G für dich kein Thema ist kannst du auch etwas mehr Geld sparen und nur das reine 250er Model ohne X nehmen. Der 350er bietet dir bei einem einzigen Switch keinerlei Vorteile.

Hab mir die Datenblätter gerade noch einmal angesehen und muß @aqui da Recht geben.

đź––
Member: hell.wien
hell.wien Aug 31, 2020 at 09:33:22 (UTC)
Goto Top
Hoffentlich bin ich, oder jemand anderes nicht schwanger :D

Ich meinte auch bis auf Switchingkapazität, POE (4x60W wenn ich mich richtig erinnere) und auf die SFP Ports sind keine unterschiede.

Hätte auch den 250X bevorzugt (weil SFP+)
Und was brammer mit statischem Routing meinte?

Klingt als wird es ein (doch vl schwanger?!) SG250X-24P
Member: aqui
aqui Aug 31, 2020 updated at 12:36:07 (UTC)
Goto Top
Die Switching Kapazität ist ein "Bullshit Marketing" Wert wie üblich im Billigsegment. Das ist die Summe aller Interfaces mal 2 (da Fullduplex). Ein Schelm also wer Böses dabei denkt. Vom 250X ist die dann logischerweise wegen der 10G Interfaces immer höher.
Vergiss diesen Blödsinn mit den Switchingkapazitäten also. Intern nutzen die SG Modell alle ein und denselben ASIC und die "Kapazität" ist in allen Modellen immer gleich.
Und was brammer mit statischem Routing meinte?
...kann der 250X auch. OSPF und BGP können sie alle nicht... face-wink

Case closed.
Wie kann ich einen Beitrag auf "gelöst" oder "erledigt" setzen?
Member: brammer
brammer Aug 31, 2020 at 12:42:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Und was brammer mit statischem Routing meinte?
...kann der 250X auch. OSPF und BGP können sie alle nicht... face-wink

Case closed.
Wie kann ich einen Beitrag auf "gelöst" oder "erledigt" setzen?


Nicht ganz....

der 250X kann:

Layer-3-Routing
IPv4-Routing Wirespeed-Routing von IPv4-Paketen
Bis zu 32 statische Routen und bis zu 16 IP-Schnittstellen
Qwllwe: https://www.cisco.com/c/dam/en/us/products/collateral/switches/250-serie ...


Der 350 kann:

Layer 3
IPv4-Routing Wirespeed-Routing von IPv4-Paketen
Bis zu 512 statische Routen und bis zu 128 IP-Schnittstellen
Quelle: https://www.cisco.com/c/dam/en/us/products/collateral/switches/350-serie ...
Das ist aber gegenüber der höheren Geschwindigkeit eher unwichtig da das in einem privaten Netz wohl kaum eine Rolle spielt .
Daher spricht dann eher mehr für den 250X.

brammer