Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst CLI D-Link DGS 3000

Mitglied: 121851

121851 (Level 1)

03.02.2017 um 23:48 Uhr, 1041 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

habe eine Frage und finde grade keine Lösung.

Bin per ssh auf einem D-Link DGS 3000 und möchte mir dort die Pakete die gesendet und empfangen werden anzeigen lassen. Das funktioniert auch.
Mein Problem ist jetzt das sich die Werte nicht Automatisch Aktualisieren erst wenn, ich den Befehl erneut eingebe.

Hat jemand einen Tipp?

Möchte ungern per Web auf den Switch da das Java immer mal wieder stress macht.

Vielen Dank schon mal

Gruß

Mitglied: em-pie
04.02.2017 um 13:32 Uhr
Moin,

per CLI dürfte es schwierig werden.

Du kannst aber einen oder mehrere Ports in den Mirror-Mode versetzen.
An den Targetport schließt du dann einen Client an und lässt dort Wireshark mitlaufen.

Beachte aber: Willst du die 10GBit Ports kontrollieren, muss der Client an einem anderen 10Gbit-Port hängen, was ja auch nachvollziehbar ist.
Denn ein 1G Port kann die Last eines 10G-Ports niemals wiederspiegeln....

näheres siehe Handbuch S. 292:
ftp://ftp.dlink.de/dgs/dgs-3000-10tc/documentation/DGS-3000-10TC_man_r ...

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.02.2017 um 18:00 Uhr
Kollege em-pie hat absolut Recht. Am sinnigstens ist es einen Mirror Port einzurichten und auf den den zu beobachtenden Port spiegeln wied er Name schon sagt.
Wireshark an den Mirror Port und schon kannst du alles im Detail betrachten !
Bitte warten ..
Mitglied: 121851
04.02.2017 um 19:42 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten. An den Mirror-Mode habe ich auch schon gedacht aber, das Porblem ist das ich Uplink Port von 4 Switchen mir ansehen möchte ob die an ihre Grenze bezüglich Bandbreite kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 04.02.2017, aktualisiert um 20:00 Uhr
Wenn du nur die Bandbreitenauslastung sehen willst dann machst du das viel einfacher und besser mit SNMP und fragst die Byte- oder Packet Counter für diese Ports ab.
Mit deiner obigen Vorgehensweise bist du da vollkommen auf dem Holzweg.

Ein Klassiker dafür ist ein kleines grafisches Windows Tool STG:
http://leonidvm.chat.ru

Das öffnest du 4mal auf deinem Rechner und stellst die SNMP OID auf den jeweiligen Port ein. Das geht über die Standard Ethernet MIB vollkommen problemlos.
Auf der D-Link Gurke musst du nur SNMP aktivieren und eine Read Community z.B. public vergeben.
Das lässt du dann mal ein paar Stunden rennen und kannst so wunderbar die RX und TX Rate bzw. Auslastung der Ports überwachen.
Noch besser geht das natürlich wenn du das mit einem kleinen Management Server permanent machst. Dann kannst du immer per Browser draufklicken.
MRTG oder Cacti sind hier deine besten Freunde:
https://www.administrator.de/wissen/netzwerk-management-server-raspberry ...
Bitte warten ..
Mitglied: 121851
11.02.2017 um 00:27 Uhr
Vielen Dank für die Tipps. Hat bis jetzt wunderbar funktioniert.
Habe nur das Problem das ich nur den Traffic von dem Switch sehe mit dem ich direkt verbunden bin.
Die anderen Switche habe ich auch so eingerichtet wie der direkte und dann jeweils ein neues Fenster geöffnet mit der dementsprechende IP des Switch aber, ohne Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.02.2017 um 11:38 Uhr
Habe nur das Problem das ich nur den Traffic von dem Switch sehe mit dem ich direkt verbunden bin.
Mmmhhh...ist jetzt verwirrend. WIE bist du denn verbunden ?? Machst du die SNMP basierte Auswertung mit STG ??
Dann gibts du doch logischerweise IMMER die Management IP des Switches an von dem du die Daten per SNMP holst.
Da wäre es dann natürlich Unsinn von einem "direkt verbundenden" Switch zu reden, denn du bist ja immer mit ALLEN Switch bzw. deren Management IP über das Netzwerk direkt verbunden !!!
Was sollen uns also deine kryptischen Worte hier sagen ???
Bitte warten ..
Mitglied: 121851
12.02.2017 um 10:57 Uhr
Ich bin über den Port 1 (Management VLAN) mit dem Switch verbunden. Die Restlichen Switche sind mit diesem Switch über die Uplinkports im Management VLAN verbunden.
Ja, die Auswertung läuft über SNMP und ich gebe immer die Management IP an.
Nur bekomme ich von den anderen Switche keine Daten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.02.2017, aktualisiert um 16:19 Uhr
Na ja wenn die Switches alle im Management VLAN verbunden sind, dann sind die Management IP Adressen aller anderen Switches ja von deinem Client pingbar bzw. deren Setup GUI ist ja erreichbar !
Das bedeutet dann IP mäßig ist alles OK und alle Switches und Clients können sich "sehen" !

Der Fehler kann dann nur noch daran liegen das diese Switches die auf SNMP GET Requests nicht antworten entweder:
  • a. KEIN SNMP im Setup aktiviert haben. Oder...
  • b. KEINEN Community String für die Read Community konfiguriert haben. Z.B. public
Ohne korrekten und vor allem Dingen einheitlichen RO Community String keine SNMP Daten.
Genau das ist /sind vermutlich deine Probleme !
Bitte warten ..
Mitglied: 121851
27.02.2017 um 12:47 Uhr
So, habe mal den Switch neu gestartet und siehe da es klappt.

Vielen dank für eure Hilfe und Geduld.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2017 um 13:25 Uhr
Reboot tut gut
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
D-Link DGS-1510 Stack LÖSCHEN
gelöst Frage von GigantNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe 2 DGS-1510 die über SFP+ Ports gestackt sind. Jetzt möchte ich einen DXS-1210-10TS 10GbE mit ...

LAN, WAN, Wireless
Native VLAN - D-Link DGS-1510
gelöst Frage von ITgustelLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich lese mich gerade etwas in die DGS-1510er-Serie von D-Link ein. Die VLAN-Implementierung verstehe ich leider nicht so ...

Netzwerkmanagement
Heimnetz mit d-Link DGS-1210 Problem
gelöst Frage von IcelingNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo zusammen, leider habe ich von der Einstellungen eines Switches keine Ahnung und daher habe ich folgendes Problem: Ich ...

Switche und Hubs

D-Link Switch DGS-1510-52X Lüfter-Tausch Problem

Frage von Pixi123Switche und Hubs11 Kommentare

Hallo! Ich habe 2 neue Switche gekauft, weil ich sfp+ bzw. 10g Ports gebraucht habe: 1x: D-Link DGS-1510-28X Smart ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!

Tipp von Snowbird vor 16 StundenHumor (lol)12 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)14 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 1 TagWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Viren und Trojaner

Staatstrojaner soll auch per Einbruch installiert werden können

Information von transocean vor 2 TagenViren und Trojaner5 Kommentare

Moin, Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz Wohnungseinbrüche erlauben, um den geplanten Staatstrojaner zu installieren. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Bei Neuaufbau auf Core-Server setzen?
gelöst Frage von dertowaHyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten die Verantwortung für eine EDV-Landschaft übernommen die seit Jahren von einem Dienstleister ...

Router & Routing
Deinstalliertes Geräte wird in FritzBox noch immer als verbundenes Gerät angezeigt
Frage von imebroRouter & Routing14 Kommentare

Hallo, in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht ...

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von LochkartenstanzerHumor (lol)14 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Batch & Shell
PowerShell - Text an HTMLbody übergeben mit UTF-8 Kodierung
Frage von Pat.batBatch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich stoße momentan auf folgendes Problem. Ich möchte mit meinem Skript E-Mails versenden. Text und Signatur samt ...