slamfal
Goto Top

Computername auslesen

Hallo Zusammen!

Ich habe folgendes vor: Ich möchte ein Batch oä. schreiben mit dem ich den computername auslesen kann bzw. wenn der user das Batch startet das es den Computername ausliest.
Da ich in einer größeren Firma arbeite und die User meistens Probleme haben sich den Computername zu merken bzw. ihn zu finden wäre das eine einfache und schnelle Lösung für uns beim Helpdesk wenn sie nur ein Batch starten müssten in dem dann der Computername steht.

Leider habe ich keine Ahnung wie ich so ein Batch schreiben soll, das genau das macht.

Hoffe mir kann jemand helfen?!

mfg
SlamFaL

Content-Key: 94866

Url: https://administrator.de/contentid/94866

Printed on: January 31, 2023 at 20:01 o'clock

Member: Monacokarl
Monacokarl Aug 20, 2008 at 10:39:59 (UTC)
Goto Top
Windows und Paustaste gleichzeitig drücken + auf Computername.... face-wink sollte jedem user zumutbar sein
Member: SlamFaL
SlamFaL Aug 20, 2008 at 10:44:59 (UTC)
Goto Top
Du hast Recht. Machen auch alle aber es dauert ewig, wenn du zb. einen am Telefon hast der um die 50Jahre alt ist sucht der zuerst mal ne minute die Windows Taste und dann noch mal ne Minute die Pause Taste.. ;)

Möchte eigentlich nur entwas Simples, Doppelklick - Computername da
Sowas in die Richtung
Member: bastla
bastla Aug 20, 2008 at 10:49:22 (UTC)
Goto Top
Hallo SlamFaL und willkommen im Forum!

Wenn Dir tatsächlich ein Batch dafür genügt:
Grüße
bastla
Member: manuel-r
manuel-r Aug 20, 2008 at 10:49:58 (UTC)
Goto Top
Schreib eine Batch, die folgendes enthält
Manuel
Mitglied: 17243
17243 Aug 20, 2008 at 10:53:00 (UTC)
Goto Top
Hi SlamFaL

Macht es doch wie jede grössere vernünftige Firma:
Ein Aufkleber mit dem Computername am Gerät ankleben.

gretz drop
Member: Logan000
Logan000 Aug 20, 2008 at 10:54:46 (UTC)
Goto Top
Moin Moin

Wenn deine User schon die Windows Taste suchen müssen, wie lange brauchen sie dann für die Batch Datei?

Besser die Verknüpfung Arbeitsplatz in der Reg umbenennen

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}
\LocalizedString = Arbeitsplatz %Username% auf %computername%

Dann haben Sie das ständig vor Augen.
Oder BGinfo einsetzen.

Gruß L.
Member: daxter63
daxter63 Aug 20, 2008 at 10:54:56 (UTC)
Goto Top
Er ist der Helfer und der Hilfesuchende soll das Batch-Script starten ;)
Wenn der User erst noch den Namen telefonisch durchgeben muss, am besten noch mit schoenem Dialekt face-smile, Prost Mahlzeit.
Member: Jochem
Jochem Aug 20, 2008 at 11:01:11 (UTC)
Goto Top
Moin,
ist nicht auf meinem Mist gewachsen, aber ich weiß nicht mehr, wo ich das Script her habe, sorry face-sad

Das Ganze erstellt mir unter W2K beim User den Arbeitsplatz als "Arbeitsplatz von Username". Es sollte aber kein unlösbares Problem sein, daraus "Arbeitsplatz von Computername" zu machen oder das Script auf die Benutzung unter XP zu ändern.

Gruß J face-smile chem
Member: SlamFaL
SlamFaL Aug 20, 2008 at 11:01:27 (UTC)
Goto Top
Danke erst mal für eure schnelle Hilfe!

Hab jetzt eine Batch Datei gemacht.

Aufkleber haben wir, doch es gibt Mitarbeiter die finden sie nicht oder geben dir den Gerätetyp durch *=)

mfg

SlamFaL
Mitglied: 25510
25510 Aug 20, 2008 at 11:13:59 (UTC)
Goto Top
Nun ja. Jede Loesung schafft neue Probleme.

mfg Tz.
Member: DerSchorsch
DerSchorsch Aug 20, 2008 at 11:15:04 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Tipp: BGInfo
Damit kannst du den Computernamen anzeigen lassen. Eventuell auch noch den Anmeldenamen (erfahrungsgemäß tippen viele User den anscheinend im Halbschlaf ein, wissen ihn aber nicht, wenn du danach fragst).
Außerdem gibt es hier eine Anleitung, mit der du über BGInfo eine Inventar-Datenbank anlegen kannst. Kann man kombinieren.

Gruß,
Schorsch
Member: MRosoft
MRosoft Aug 20, 2008 at 13:14:11 (UTC)
Goto Top
Also wenn du nur eine Batch haben willst dann bietet sich ein 2 Zeiler an


ECHO Der Rechnername Ihres Computers lautet: %Computername%
PAUSE

Gruß Stephan
Member: Janni
Janni Aug 20, 2008 at 14:31:00 (UTC)
Goto Top
Wahlweise kannst Du aber auch BGInfo benutzen. Einfach einmal die Suche hier im Forum benutzen oder hier schauen: http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb897557.aspx

Edit:
Stand schon dort, aber immerhin der Link zu Microsoft face-smile
Mitglied: 51705
51705 Aug 20, 2008 at 16:35:16 (UTC)
Goto Top
Hallo,

falls die User ein Home Share oder ein gemeinsames Laufwerk im Netz nutzen, kannst du auf dem jeweiligen Server in der Computerverwaltung unter Freigaben -> Sitzungen genau sehen, welcher User an welchem PC angemeldet ist. - Warum fragen, wenn man's schon weis...

Grüße, Steffen