sysadmbonn
Goto Top

Ersatz für HP Deskjet 400

Alter Drucker an Telefonabrechnungscomputer

Hallo,

Wir haben eine alte Siemens HiCom PBX an der ein Rechner mit der Abrechnungssoftware angebunden ist. Zum Ausdruck der Belege ist ein HP Deskjet 400 über Parallel vorgesehen.

Die Abrechnungssoftware läuft unter DOS. Und soweit ich vermute ist da auch kein Windows dahinter. Leider komme ich zur Zeit nicht tiefer in das System hinein weil ich noch auf die Passwörter warte.

Aber im Moment gehe ich davon aus, das die Software rein unter DOS läuft und der Treiber für den Drucker auch dort implementiert ist.

Nun meine Frage: Mit welcher aktuellen Hardware kann ich den Drucker HP Deskjet 400 ersetzen?

Vielen Dank ...

Content-Key: 138074

Url: https://administrator.de/contentid/138074

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Member: brammer
brammer Mar 12, 2010 at 11:41:28 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich sehe im moment 2 Optionen.
entweder den Drucker gegen einen HP Drucker mit Parallel Port austauschen soweit es bei HP noch einen gibt oder mittels eines ADapters von parallel auf USB übersetzen, was aber problematisch wird bei der implementierung eines USB treibers in DOS.
Oder DOS als VMware laufen lassen und in der VM ware ein Mapping von paralle auf USB oder besser noch auf einen Netzwerkdrucker.

Alternativ andere Software anschaffen.

brammer
Member: SamvanRatt
SamvanRatt Mar 12, 2010 at 15:27:02 (UTC)
Goto Top
Hi
habt ihr den 400er gewählt wegen seiner Größe? Ansonsten sind alle HP DJ Serien mit LPT noch kompatibel zu den alten HP Druckersprachen. Bei ebay bekommt man die kleinen, ansonsten bleiben noch umleitungen von LPT Port via netz auf einen Spooler übrig. Da ich noch einige DOS Finanzsoftware und Ärztesoftware betreue war das bisher nie die unlösbare Herausforderung
Gruß
Sam
Member: sysadmbonn
sysadmbonn Mar 13, 2012 at 11:45:59 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für den Input.

Mittlerweile gibt es eine neue TK Anlage die auch unter Windows läuft ...