Kann Microsoft im Jahr 2022 immer noch nicht rechnen?

stefankittel
Goto Top
Hallo,

mir ist gerade folgendes Bild über den Weg gelaufen....
1

Wenn ich mir das anschaue frage ich mich ob wir 1969 wirklich auf dem Mond waren...

Stefan

Btw1: Dies ist keine Frage sondern ein Beitrag.
Btw2: Die USB HDD ist 16TB groß und es handelt sich um Windows 10 Pro 64Bit 21H2. Es ist ein reines Anzeigeproblem in diesem Dialog.

Content-Key: 2763474477

Url: https://administrator.de/contentid/2763474477

Ausgedruckt am: 16.05.2022 um 15:05 Uhr

Mitglied: manuel-r
manuel-r 12.05.2022 um 23:42:49 Uhr
Goto Top
Was genau meinst du? Die 16 TB vs 14.5 TB? Das ist normal.

Wenn ein Hersteller von 16 TB schreibt meint er 16.000.000.000.000 Bytes. Windows rechnet aber - wie es auch korrekt ist - zur Basis 2. Demzufolge steht da halt mathematisch korrekt 16.000.000.000.000 / 1.024 / 1.024 / 1.024 / 1.024 = 14,55 TB

Manuel
Mitglied: tech-flare
tech-flare 12.05.2022 um 23:45:36 Uhr
Goto Top
Zitat von @manuel-r:

Was genau meinst du? Die 16 TB vs 14.5 TB? Das ist normal.

Wenn ein Hersteller von 16 TB schreibt meint er 16.000.000.000.000 Bytes. Windows rechnet aber - wie es auch korrekt ist - zur Basis 2. Demzufolge steht da halt mathematisch korrekt 16.000.000.000.000 / 1.024 / 1.024 / 1.024 / 1.024 = 14,55 TB

Manuel

Es stehen aber keine 16.000.000.000.000, sondern 6.000.000.000.000
Mitglied: manuel-r
manuel-r 12.05.2022 aktualisiert um 23:52:44 Uhr
Goto Top
Achso. Ich habe nur ganz rechts bei den TB Angaben geschaut.

Es scheint so, als fehlt ganz vorne eine "1". Vermutlich einfach ein Platz-/Darstellungsproblem. Vielleicht einfach Textbox zu klein gewählt und rechtsbündig mit abschneiden eingestellt 🤔
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 12.05.2022 um 23:47:50 Uhr
Goto Top
Zitat von @manuel-r:

Was genau meinst du? Die 16 TB vs 14.5 TB? Das ist normal.

Wenn ein Hersteller von 16 TB schreibt meint er 16.000.000.000.000 Bytes. Windows rechnet aber - wie es auch korrekt ist - zur Basis 2. Demzufolge steht da halt mathematisch korrekt 16.000.000.000.000 / 1.024 / 1.024 / 1.024 / 1.024 = 14,55 TB

Manuel

Nein, 1.806.000.000.000 bytes sind keine 10,5TB
Mitglied: manuel-r
manuel-r 12.05.2022 aktualisiert um 23:55:47 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @manuel-r:

Was genau meinst du? Die 16 TB vs 14.5 TB? Das ist normal.

Wenn ein Hersteller von 16 TB schreibt meint er 16.000.000.000.000 Bytes. Windows rechnet aber - wie es auch korrekt ist - zur Basis 2. Demzufolge steht da halt mathematisch korrekt 16.000.000.000.000 / 1.024 / 1.024 / 1.024 / 1.024 = 14,55 TB

Manuel

Nein, 1.806.000.000.000 bytes sind keine 10,5TB

Da scheint links eine "1" zu fehlen. Mit der noch vorne dabei kommen die 10,7 TB hin.
Habe ich gerade oben noch ergänzt. Musste erst mal nachrechnen...
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.05.2022 um 00:00:07 Uhr
Goto Top
Zitat von @manuel-r:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @manuel-r:

Was genau meinst du? Die 16 TB vs 14.5 TB? Das ist normal.

Wenn ein Hersteller von 16 TB schreibt meint er 16.000.000.000.000 Bytes. Windows rechnet aber - wie es auch korrekt ist - zur Basis 2. Demzufolge steht da halt mathematisch korrekt 16.000.000.000.000 / 1.024 / 1.024 / 1.024 / 1.024 = 14,55 TB

Manuel

Nein, 1.806.000.000.000 bytes sind keine 10,5TB

Da scheint links eine "1" zu fehlen. Mit der noch vorne dabei kommen die 10,7 TB hin.
Habe ich gerade oben noch ergänzt. Musste erst mal nachrechnen...

Scheinen wir mehr oder weniger zeitgleich geschrieben zu haben. Jetzt ist die Frage, ob der Explorer einfach die 1 weggelassen hat und das tatsächlich eine 16TB-Platte ist, d.h. ein Darstellungsfehler, oder beim Umrechnen von 1,8 Milliarden Bytes den Fehler gemacht hat.

lks
Mitglied: MrCount
MrCount 13.05.2022 um 00:30:12 Uhr
Goto Top
Servus zusammen,

da handelt es sich wohl um ein zu klein designtes Feld...

2022-05-13 00_28_30-192.168.178.113 - remotedesktopverbindung
Mitglied: MysticFoxDE
MysticFoxDE 13.05.2022 um 06:26:26 Uhr
Goto Top
Zitat von @MrCount:

Servus zusammen,

da handelt es sich wohl um ein zu klein designtes Feld...

2022-05-13 00_28_30-192.168.178.113 - remotedesktopverbindung

Jup, kann ich bestätigen.

Beim 1809 Kernel siehts übrigens nicht viel besser aus.
explorer
Und selbst nach 5 Minuten ist hier die Anzeige noch "Beschäftigt" die korrekte Grösse des belegten Laufwerkspeichers und der Laufwerkgesamtkapazität in Bytes auszurechnen/darzustellen. 😬

Bei den Eigenschaften der Ordner eine Ebene drunter, klappt die Darstellung des belegten Speichers in Bytes dann aber doch korrekt. 🙃

ordner

Um nochmals auf die Kernfrage zurück zu kommen, ob Microsoft nicht rechnen kann.
Nein, können die nicht und das beweist dir am besten der Taskmanager,
der ich und den Rest der Welt schon seit Jahren bezüglich der Auslastung deiner CPU anschwindelt und das zum Teil
sehr gewaltig. 😭
Den keineswegs ist bei MS eine CPU/Kern schon bei 100% voll ausgelastet, manche schaffen sogar > 200%, das siehst du aber nicht über den Taskmanager oder die Ressourcenanzeige, sondern nur über die Leistungsüberwachung. 😉
Sämtliche Laststeuerung des Betriebssystems ist jedoch auf eine Kernauslastung von max. 100% ausgelegt. 🤪
Mitglied: dertowa
dertowa 13.05.2022 um 08:53:34 Uhr
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:
mir ist gerade folgendes Bild über den Weg gelaufen....
1

:-D face-big-smile passt doch, da steht ungenau gesagt:

  • 1,8 + 4,2 = 6

Die nachgelagerte Rechnung wird mit:

  • 10,7 + 3,8 = 14,5 TB

beziffert, beide Rechnungen stimmen also grundsätzlich. ;-) face-wink
Dass vorn einfach eine Stelle fehlt wegen Platzproblem im veralteten Dialog ist eine andere Geschichte.

Grüße
ToWa
Mitglied: vossi31
vossi31 13.05.2022 um 11:07:57 Uhr
Goto Top
Kann Microsoft im Jahr 2022 immer noch nicht rechnen?
Was erwartetest du?
Wer noch nicht mal zählen kann (Windows 7, 8, 10) soll auch noch rechnen.

Henning
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.05.2022 aktualisiert um 11:10:29 Uhr
Goto Top
Zitat von @vossi31:

Kann Microsoft im Jahr 2022 immer noch nicht rechnen?
Was erwartetest du?
Wer noch nicht mal zählen kann (Windows 7, 8, 10) soll auch noch rechnen.

War das nicht 7,8,8.1,10? :-) face-smile

wenn man punkt als operator korrekt überlädt, stimmt das dann doch. :-) face-smile

lks
Mitglied: canlot
canlot 13.05.2022 um 11:39:00 Uhr
Goto Top
Scheint wohl an der Sprache zu liegen, im Englischen ist es kürzer, deswegen hat man das Problem da nicht.
2022-05-13 11_38_08-personal password - oe-hv-backup-01 - royal ts
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 13.05.2022 um 14:15:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

ok, also rechnen kann Microsoft inzwischen, hatten ja auch genug Zeit zum üben, aber GUIs designen bzw. diese mit Übersetungen zu testen eher nicht. Naja.. Kann VMWare ja auch nicht.

Stefan