enrixk
Goto Top

Mit Bits der Subnet-ID die Host-ID vergrößern (IPv6)

Hallo,

Kann man die nicht verwendeten Bits der Subnet-ID bei IPv6 für die Host-ID verwenden?

Beispiel: Netzpräfix lautet /57. Anzahl der Host-Adressen: 2^71?

Danke!

Content-Key: 3029616192

Url: https://administrator.de/contentid/3029616192

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 00:10 Uhr

Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 10.06.2022 um 01:16:48 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Enrixk:
Kann man die nicht verwendeten Bits der Subnet-ID bei IPv6 für die Host-ID verwenden?
IPv61/2 oder IPv61/3 oder IPv9?

Gruß,
Peter
Mitglied: colinardo
colinardo 11.06.2022 aktualisiert um 08:11:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Enrixk:
Kann man die nicht verwendeten Bits der Subnet-ID bei IPv6 für die Host-ID verwenden?
Die Frage ist in sich schon fehlerhaft. Bits der Netzmaske sind nicht "nicht" verwendet, diese sind durch die Maske festgemeißelt und unveränderbar. Eine Änderung der Netzbits macht draus ein neues Subnetz. Die Antwort lautet also nein, willst du mehr Hosts addressieren musst du die Netzmaske verkleinern, oder die Hosts gleich in ein separates Subnetz stecken.
Aber mal ehrlich, wenn dir 2,361,183,241,434,822,606,848 Adressen nicht reichen dann solltest du vielleicht mal langsam übers Ausmisten nachdenken 😄, den Broadcast Storm will ich sehen ...

Etwas IPv6 Subnetting Grundlagen sollten hier nicht schaden.
https://danrl.com/ipv6/

Grüße Uwe