Outlook 2016 - Windows Sicherheit Popup

swisstom
Goto Top
Guten Morgen

Folgendes Problem:
Ich habe bei uns in der Domäne (mit Exchange 2010) auf 3 Clients (Windows 10 - 1709) Office 365 installiert.
Bei 2 Clients funktioniert alles wunderbar. Aber auf einem Client poppt in Outlook 2016 immer das Fenster "Windows-Sicherheit" auf, welches nach Benutzernamen und Kennwort verlangt.

Nach Eingabe der Daten poppt das Fenster noch 3 weitere male auf, dann ist wieder einen Moment lang ruhe.

Wie kann ich das beheben? Scheinbar ist das ein bekanntes Problem, eine Lösung habe ich jedoch noch nicht gefunden...

Besten Dank für die Hilfe!

Freundliche Grüsse
Swisstom

Content-Key: 357536

Url: https://administrator.de/contentid/357536

Ausgedruckt am: 07.07.2022 um 10:07 Uhr

Mitglied: 134464
134464 08.12.2017 aktualisiert um 10:53:58 Uhr
Goto Top
  • Vielleicht reicht es die Anwendung einmalig als lokaler Admin zu starten. Schon probiert?
  • Drittanbieter Add-Ons?
  • Virenscanner Add-Ons?
  • Outlook mal im abgesicherten Modus gestartet?
Mitglied: UnbekannterNR1
UnbekannterNR1 08.12.2017 um 11:32:27 Uhr
Goto Top
Kalender Publiziert auf ein Webdav?
Mitglied: swisstom
swisstom 08.12.2017 um 13:06:02 Uhr
Goto Top
Zitat von @134464:

  • Vielleicht reicht es die Anwendung einmalig als lokaler Admin zu starten. Schon probiert?
  • Drittanbieter Add-Ons?
  • Virenscanner Add-Ons?
  • Outlook mal im abgesicherten Modus gestartet?

Hat leider nichts gebracht.
Mitglied: swisstom
swisstom 08.12.2017 um 13:08:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @UnbekannterNR1:

Kalender Publiziert auf ein Webdav?

Das kann ich auch ausschließen.

Schon komisch, auch ohne die Benutzereingaben scheint alles zu funktionieren...
Mitglied: 134464
134464 08.12.2017 um 14:26:41 Uhr
Goto Top
Dann schau halt mal mit ProcMon und ProcessExplorer von was der Dialog getriggert wird.