Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Remotedesktop Problem

Mitglied: Sam0020
Hallo!

Ich will unter WindowsXP Pro. eine Remotedesktopverbindung von meinem Desktop PC zum Notebook aufbauen.
Die Richtung "Notebook ==> Desktop PC" klappt ohne Probleme.

Wenn ich es allerdings "Desktop PC ==> Notebook" versuche habe ich ein Problem.
Ich melde mich erfolgreich an, doch dann habe ich entweder sofort einen schwarzen Bildschirm auf dem Client
oder ich sehe ein eingefrorenes Bild von dem Notebook-Desktop das in diesem Moment wie es aussieht die
Internetverbindung verliert.
Damit ist natürlich die Remoteverbindung gekappt und nix geht mehr.

Was könnte das sein?
Irgendwie verliert das Notebook wie es aussieht jedes Mal die WLAN Verbindung wenn ein Remotezugriff erfolgt.

VG
Sam

Content-Key: 65981

Url: https://administrator.de/contentid/65981

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 17:09 Uhr

Mitglied: azubaer
azubaer 12.08.2007 um 18:01:15 Uhr
Goto Top
mein Tipp sind zwei unterschiedliche RDP-Versionen auf beiden Rechnern. Ich weiß nicht wie regelmäßig du deine rechner vollständig mit patches versorgst, aber kürzlich kam ein Softwareupdate für XP auf RDP 6 raus. Dies brachte beispielsweise bei unseren Servern nur Probleme (RDP ging kaum mehr richtig). Nachdem wir von allen Rechnern den Hotfix/das Update wieder runtergeschmissen hatten ging es wieder prima.
Daher mein Tipp: Prüfe auf den Hotfix und deinstalliere ihn bei beiden Rechnern bzw nutze nur Version 5. Die Hotfix KB-Nummer musst du aber selber ergoogeln. (kann sein dass es KB925876 ist)
Mitglied: Sam0020
Sam0020 12.08.2007 um 19:26:08 Uhr
Goto Top
Hi!

Danke für den Tip, aber ich schätze nicht das es daran liegt. Wie gesagt, umgekehrt funktioniert es ja.
Also ich hab auch noch mal alles was ich an Firewalls hab ausgeschaltet aber keine Änderung des Verhaltens.
Ich versteh nicht, der Remoteaufrufrechner zeigt nur schwarzen Bildschirm an und der Zielrechner scheint sich halt vom Internet zu trennen.
Zumindest muss er sich, jedes mal wenn ich dann mit dem Zielrechner wieder normal arbeite, wieder neu connecten zum Router.

*grübel*
Sam
Mitglied: azubaer
azubaer 12.08.2007 um 21:27:31 Uhr
Goto Top
Die Symtome sind typisch für das von dir beschriebene Problem. Ich tippe weiterhin auf nen Versionskonflikt, aber mehr wie empfehlen kann ich's dir leider auch nicht.
Ich gehe im übrigen davon aus, dass deine komplette Namensauflösung auch richtig funktioniert.
Mitglied: Sam0020
Sam0020 12.08.2007 um 21:49:19 Uhr
Goto Top
Hab nochmal gecheckt, das Update habe ich nicht drauf.

Gruß
Sam
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail32 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 1 TagFrageBackup17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Webseite signierenUserUWVor 1 TagFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam gelöst nixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin! Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte ...

question
Überspringen ErsteinrichtungHendrik2586Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Moin, moin meine Lieben. Heute mal ein Problem mit dem sich bestimmt schon etliche von euch rumgeschlagen haben. Kurz zur Umgebund des Kunden. DC: Windows ...

question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 13 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...