dan0ne
Goto Top

Treiber Updatetool

Hallo an alle,

wir haben hier folgendes Problem:

Wir reparieren eine Menge an PCs und müssen dem entsprechend oft Treiber herunterladen. Dies wäre ansich ja kein Problem allerdings haben wir leider hier nur 2 MBit!!
Nun stellt sich mir die Frage ob jemand ein Programm kennt, mit dem ich von allen aktuellen Chipsätzen etc pp. die Treiber herunterladen kann, so dass ich diese Offline zur verfügung habe?

Schön wäre es wenn dieses Tool die Treiber auch automatisch Updaten würde etc pp. und die Treiber zu einem gewissen Zeitpunkt (nachts) selbstständig lädt.

Mir ist klar, dass niemals alle Treiber vorhanden sein werden. Allerdings wäre es schön wenn die üblichen Verbrecher wenigstens immer da wären.

Gruss
dan0ne

Content-Key: 154894

Url: https://administrator.de/contentid/154894

Printed on: July 18, 2024 at 16:07 o'clock

Member: manbar
manbar Nov 11, 2010 at 15:01:56 (UTC)
Goto Top
Meinst du Treiber von den Herstellerseiten oder aus dem MS-Update?

die MS-Updatetreiber kann man möglicherweise über einen WSUS-Server bereitstellen..
Member: dan0ne
dan0ne Nov 11, 2010 at 15:04:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @manbar:
Meinst du Treiber von den Herstellerseiten oder aus dem MS-Update?

die MS-Updatetreiber kann man möglicherweise über einen WSUS-Server bereitstellen..

Hallo manbar,

Die WSUS Updates habe ich schon bereitsgestellt. Es handelt sich also primär um Updates von Intel Nvidia Ati und so weiter... Ich bezweifel ja selbst sher stark das es diesbezüglich eine Software gibt!

Gerne lasse ich mich aber eines besseren belehren :D
Member: manbar
manbar Nov 11, 2010 at 15:12:40 (UTC)
Goto Top
Ich denke auch du wirst da kaum Erfolg haben (wenn doch lass es mich wissen; )


die Treiber werden ja von den Herstellern bereit gestellt, fast ausnahmslos auf deren Webservern - die Webserver sind alle unterschiedlich aufgebaut, die Dateien gepackt (Archive meist mit kryptischen Namen) und liegen wenns ganz blöd kommt noch in unterschiedlichen Versionen vor.


Was dich entlasten könnte wäre (ich habs mal ne Zeitlang so gemacht, aber wir reparieren kaum noch, wir tauschen fast nur noch):

Du nimmst dir im Monat mal nen Augenblick in dieser Zeit suchst du die Herstellerseiten nach den gängisten Treibern für Mainboardchipsätze, Netzwerkkarten und Grafikkarten ab.

nur die Großen Treiberpakete - immerhin sind es ja heutzutage zumeist "Family-Treiber", das spart doch bei zusammengebauten Rechnern etwas Zeit. Schwummrig wird mir wenn ich an Notebook denke, da hat mitunter jede Revision eines Modells auch eigene Treiber für GraKa, Chipsatz etc..
Member: KowaKowalski
KowaKowalski Nov 11, 2010 at 15:28:08 (UTC)
Goto Top
Hi dan0ne,


besuch mal diese Seite

Dort findest Du eigentlich alle im Bündel.


mfg
kowa
Mitglied: 45877
45877 Nov 11, 2010 at 15:29:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KowaKowalski:
Hi dan0ne,


besuch mal diese Seite

Dort findest Du eigentlich alle im Bündel.


mfg
kowa

genau, da nach der Anleitung die Treiber CD erstellen und man ist alle Sorgen los.
Member: dan0ne
dan0ne Nov 11, 2010 at 15:34:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @45877:
> Zitat von @KowaKowalski:
> ----
> Hi dan0ne,
>
>
> besuch mal diese Seite
>
> Dort findest Du eigentlich alle im Bündel.
>
>
> mfg
> kowa

genau, da nach der Anleitung die Treiber CD erstellen und man ist alle Sorgen los.


Hallo,

das schaue ich mir auf jeden Fall mal an! Sieht auf den ersten blick sehr vielversprechend aus! Evtl kann man das auch noch ein wenig umbaun, damit ich nicht immer eine DVD brennen muss! Mir wäre es am liebsten das ich die Daten in einem public Share liegen habe und dort dann eine Exe, diese ausführe und er sich alle Treiber automatisch holt :D

Aber... falls dies nicht geht ist mir auf jeden fall auch schonmal geholfen.
Member: attix22
attix22 Nov 11, 2010 at 15:36:18 (UTC)
Goto Top
Hallo,

unsere "Bastler" haben dafür en Tool, nennt sich Driver Genius (http://www.driver-soft.com/download.html).

Laut deren Aussage bei allen Standart Treibern sehr zuverlässig, allerdings bei speziellerer Hardware (UMTS Modem wurde hier häufig genannt) nicht.
Das Tool analysiert die unbekannten Geräte und läd die entsprechenden Treiber.

Blöd ist natürlich, das der Netzwerkkarten Treiber vorrausgesetzt ist, da alle Treiber aus dem Inet geladen werden.
Member: dan0ne
dan0ne Nov 11, 2010 at 15:44:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @attix22:
Hallo,

unsere "Bastler" haben dafür en Tool, nennt sich Driver Genius (http://www.driver-soft.com/download.html).

Laut deren Aussage bei allen Standart Treibern sehr zuverlässig, allerdings bei speziellerer Hardware (UMTS Modem wurde hier
häufig genannt) nicht.
Das Tool analysiert die unbekannten Geräte und läd die entsprechenden Treiber.

Blöd ist natürlich, das der Netzwerkkarten Treiber vorrausgesetzt ist, da alle Treiber aus dem Inet geladen werden.

Hallo attix22,

der Link von dir ist sicherlich nett gemeint! Allerdings benötige ich ein Tool was dies nur 1x erledigt. Sonst hätte ich bei unserer leider so kostbaren Bandbreite nichts gewonnen.

Trotzdem Danke!

dan0ne