Unterschiedliche Ordnergrößen (ca 1:20) - Samba - UbuntuServer 16.04 - Windows 7

franz-josef-ii
Goto Top
Guten Morgen

Ich wollte mir jetzt von einem virtuellen Ubuntu Server einen Ordner auf einen Stick kopieren. Geht nicht, Ordner zu groß.

Server:
Virtueller Ubuntu 16.04 (letzter Stand)
100GB Platte, knappe 90% belegt
Der Ordner liegt unter /var/lib/Programm/Unterordner

Client:
Windows 7

Laut du -sh bzw du -sh --apparent-size hat der Ordner va 17GB, lt Explorer kommt er auf über 300GB (wie gesagt, die ganze virtuelle Platte hat nur 100).

Ein fsck, updates und Neustarts brachten keine Änderung und sonst fehlt mir jetzt ein bißchen der Plan

Content-Key: 357228

Url: https://administrator.de/contentid/357228

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 20:06 Uhr

Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 06.12.2017 um 09:49:47 Uhr
Goto Top
Moin,

vielleicht hat's da symbolische Links? Was sagt du -sLh ?

lg,
Slainte
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 06.12.2017 um 09:58:20 Uhr
Goto Top
Symbolische Links sollten eigentlich keine drinnen sein

Sagt: 17G
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 06.12.2017 um 11:18:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:
.... symbolische Links? ....

Ok, es dürften doch einige drinnen sein ;-) face-wink Ich habe mit jetzt GetFolderSize portable heruntergeladen und bin den größten Ordner durchgegangen. Dann am Server geschaut und ..... ja, da sind Links. Diese zeigen aber "nur" innerhalb des Ordners auf einen anderen. Ok, ich habe aber noch nicht alle durch. Um auf diese große Datenmenge zu kommen, da werden ja (hoffentlich) keine Links im Kreis laufen ;-) face-wink

Hmmm, ........ gibts da eine Möglichkeit per Windows Ordner ohne Links zu kopieren? Sonst wird des "a bißale fad" :-( face-sad

Die Ursache dürfte das sein, die Lösung muß ich noch suchen.

Danke
Mitglied: Cthluhu
Cthluhu 06.12.2017 um 11:51:53 Uhr
Goto Top
Hallo!

Zitat von @Franz-Josef-II:

Hmmm, ........ gibts da eine Möglichkeit per Windows Ordner ohne Links zu kopieren? Sonst wird des "a bißale fad" :-( face-sad
Neben symbolischen links gibts noch hardlinks und sparse-dateien die du berücksichtigen musst.

Die Ursache dürfte das sein, die Lösung muß ich noch suchen.

Ich würde am Server den Ordner mit tar archivieren (gegebenfalls kompibieren mit gz, bzip2 oder xz) und das archiv auf den stick schieben.

Um welches Programm handelt es sich?
Vllt hat das Programm eine vernünfigte exportfunktion bei der du dir diese gedanken gar nicht erst machen musst.

mfg

Cthluhu
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 06.12.2017 um 12:30:50 Uhr
Goto Top
Zitat von @Cthluhu:
Um welches Programm handelt es sich?


Des is mai opsi-serva ;-) face-wink

Es ging um die Installationsdateien (und -ordner) von Win10, die ich auf einen anderen Server umkopieren wollte. Die Links lagen unter ..../drivers/classes und pciids. Jetzt habe ich halt "nur" den drivers/drivers Ordner genommen und hoffe, daß ich damit auskomme.