Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Fehler vom Netlogon-Dienst

Mitglied: y.graf
Hallo alle Zusammen,

ich hab in meinem Ereignissprotokoll von unserem DC (und auch primären DNS, Name = Carl) regelmäßig einen Fehler stehen. Dieser erscheint im Laufenden Betrieb, also nicht beim Herrunterfahren oder hochfahren.
Weder bei den Jungs von MS noch bei Google hab ich ne passende Lösung gefunden...vielleicht kann mir von euch jemand weiterhlefen.
Hier jetzt erstmal das Fehlerprotokoll:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: NETLOGON
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 5774
Datum: 12.01.2005
Zeit: 15:51:42
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: CARL
Beschreibung:
Die Registrierung fr den DNS-Eintrag "6c4a0257-8398-4adb-b9ba-ba1422de43f0._msdcs.josef-seibel.de. 600 IN CNAME carl.josef-seibel.de." ist fehlgeschlagen. Fehler:
Die DNS-RR-Menge, die vorhanden sein sollte, wurde nicht gefunden.
Daten:
0000: 30 23 00 00 0#..

Kann mir jeamand erklären, was der Server hat?
MfG
y.graf

Content-Key: 5574

Url: https://administrator.de/contentid/5574

Ausgedruckt am: 18.06.2021 um 00:06 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 am 13.01.2005
... vielleicht kann Dir dieser Link weiter helfen:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;284963

Gruß

Atti
Mitglied: Atti58
Atti58 am 13.01.2005
... ich vesuch mal was ;-) face-wink:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb\;de\;284963
Mitglied: y.graf
y.graf am 13.01.2005
Also DAS ist schon fast ne beleidigung!!! ;-) face-wink
so sollte die TCP/IP config von nem dc sowieso aussehen!
Mitglied: Atti58
Atti58 am 13.01.2005
... wenn Du wüsstest, was man hier teileise so zu sehen bekommt ;-) face-wink ...

Nichts für ungut,

Gruß

Atti
Mitglied: meinereiner
meinereiner am 13.01.2005
und du hast es auch soo hübsch verpackt ;-) face-wink
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
na, das ist doch hier ein Froum für Admins...soo schlimm kann doch das gar nicht aussehen... ;-) face-wink
Aber naja, wenn ich denke was der "Admin" vor mir geschafft hat......oh oh sag ich das nur....
Mitglied: DerAddy
DerAddy am 13.01.2005
Versuch doch mal die betroffene DNS zone zu löschen und zu recreaten.
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005

Versuch doch mal die betroffene DNS zone zu
löschen und zu recreaten.

ich weiß nicht ob mir das mein AD soo hinnehmen würde?1
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
... also, ich hab' das im "laufenden Betrieb" gemacht, bis sich DNS-Änderungen so im Netz verbreitet haben, ist der DNS-Server längst wieder eingerichtet ... Besser wäre vielleicht sogar eine temporäre Deinstallation des DNS-Servers und eine "Neuinstallation", dann kann man sicher sein, dass nur die selber gemachten Einträge drin sind ;-) face-wink ... Man kann ja vorher mal ein paar SnapShots vom "alten Zustand" machen ...

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
hmmm, ich weiß nicht..heute ist Freitag.. ;-) face-wink
Aber das wäre natürlich ne idee...ist aber ne kahlschlagmethode...

Naja, früher ham wir ja auch win95 wegen jeden scheiß neu drauf gemacht! ;-) face-wink
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
Wieviele DNS-Server hast Du denn laufen? Wenn's nur einer ist, ist das eigentlich gar kein Problem, bei mehreren würde ich jeden Tag einen wegnehmen, bis nur noch einer übrig ist. Den letzten deinstallieren und gleich wieder neu installieren - mit dem Wizzard. Das merkt Dein AD gar nicht ;-) face-wink ...

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
Sind 3 Dns..wovon keiner richtig läuft...bin grad im entknoten...

DAS komische AD merkt alles! Auch wenn es sich manches nur "einbildet"!
*sexistischen kommentar verkneif* ;-) face-wink
Ist halt nich von mir Aufgesetzt worden...ich darf nur aufräumen!
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
... :-) face-smile :-) face-smile ...

Wie bekommen Deine Clients denn ihre DNS-Server zugewiesen, über DHCP - ich hoffe, ja ;-) face-wink? Dann solltest Du den ersten in der Liste bis zum Schluss aufheben ... Wie gesagt, wir hatten auch DNS-Probleme und haben nebenbei die Domäne im laufenden Betrieb auf Win2k3 Server umgestellt mit Änderung der physikalischen DNS-Server und Herabstufung aller Win2k Server - war zwar etwas heiß, ging aber ohne Probleme,

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
Ne..das ist ja dass problem..alles Statisch...

Wenns nach mir ging, gabs hier auch nur 2k3 Server...ich kann den 2k nicht abhaben!

mit "heißen" Sachen hab ich als Frau doch erfahrungen....aber den dns plattmachen ist mir bei der 0815 infratrucktur etwas zu heiß!
Wir haben hier 2 zonen auf dem dns..davon existiert die eine Domäne nicht mehr..ich glaub, diese "leiche" macht die Probleme!
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
Wie groß ist denn Deine Domäne, lohnt es sich nicht, zuerst einmal alle Clients auf DHCP umzustellen? Der Verwaltungsaufwand für statische Netzwerkadressen ist doch nicht unerheblich ... Wenn Du auf bestimmten Clients ganz bestimmte IP's brauchst, kannst Du die ja als "Reservierung" einrichten ...

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
hmm, so groß ist der aufwand auch nicht die IPs verwalten..sind ja nur ca 50 Rechner! Und ich mach mir ne Acess oder sql datenbank dafür!
Da was umzustellen wäre mehr Akt als, das die Fehlermeldung wert wäre!
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
Ich denke da an die ganzen netten Kleinigkeiten, die man mit DHCP alles verteilen kann, wie Standardgateway und DNS-Server - oder kannst Du sicher sein, dass auf jedem Deiner 50 Clients der DNS-Server XYZ immer an erster Stelle steht ;-) face-wink ? ... Ich finde, dass es auf Dauer gesehen mehr Aufwand ist, eine Acess-Datenbank zu pflegen, als einmalig 50 Clients auf DHCP umzustellen ...

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 14.01.2005
naja, aber dann kann ich die ganzen auswertungen vom Proxy file...bei dem ich nur die IPs angezeigt bekomme..in die Tonne treten....
Da steckt leider a bissel mehr dahinter!
Gruss.

y.graf
Mitglied: Atti58
Atti58 am 14.01.2005
Na ja, eigentlich nicht, wenn Du einen DHCP-Server einrichtest und dann einen Client nach dem anderen auf DHCP umkonfigurierst, sollte der Client eigentlich seine alte IP behalten - das kannst Du ja mal ausprobieren ...

Gruß

Atti
Mitglied: y.graf
y.graf am 17.01.2005
so...das problem hat sich so wie es aussieht erledigt....
in unseren anderen DNS war der SOA falsch eingetragen...nachdem ich das korriegiert hatte und
auf dem hauptserver die dementsprechenden Dienste neu startet geht es jetzt...
Hab ich mich grad noch mal effektiv vorm dns neu draufhauen gedrückt! ;-) face-wink
Mitglied: Atti58
Atti58 am 17.01.2005
... Schwein gehabt ;-) face-wink :-) face-smile :-) face-smile ...

Gruß

Atti
Heiß diskutierte Beiträge
Administrator.de Feedback
Neue Administrator Version
FrankVor 1 TagInformationAdministrator.de Feedback75 Kommentare

Hallo User, heute Nacht haben wir Release 5.9 unserer Seite veröffentlicht. Diese bringt ein paar grundlegende Neuerungen für unsere User mit sich: Die Suche nach ...

Internet Domänen
Domaine Join via VPN
SpryceeVor 1 TagFrageInternet Domänen4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die namen einiger rechner umzubenennen dabei verwende ich ein Powershell script welches auf dem rechner ausgeführt wird. Jetzt gibt es ...

Hardware
PC und Monitor über Entfernung verbinden
gelöst ben1300Vor 23 StundenFrageHardware14 Kommentare

Guten Morgen :) folgende IST Situation: Ich habe einen Gaming PC, welchen meine Freundin gerne nutzt, z.B. für das "legendäre" Spiel Sims 4 ;) Normalerweise ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 18 StundenFrageSonstige Systeme15 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...

Windows Server
Server 2019, Privates Netzwerk nach Neustart auf dem Host
dlohnierVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe einen WIndows Server 2016 den ich kürzlich von 2016 per In-Place-Upgrade auf 2019 gehoben habe. Ebenfalls die 3 Hyper-V VM's mit Server ...

Sicherheit
Windows Server und Callback Server
gelöst samreinVor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Moin zusammen, heute Nacht wurde unser öffentlicher IP Addressbereich angegriffen. Auf einem Windows 2016 Gateway Server der ausschliesslich über Port 443 erreichbar ist sprang sogar ...