HP Laserjet 4000N - Papierformate in einzelne Fächer

alyamo
Goto Top
hallo,

wir benutzen hier auch einen hp laserjet 4000N ... mit 3 fächern. Also das erste Fach (ganz oben) zum aufklappen und 2 darunter als Schublade. Nun würde ich gerne dem Drucker sagen, er solle aus Fach 3 drucken ... würde ich soweit auch hinbekommen ... nur wenn er aus fach 3 druckt, dann kommt immer eine Fehlermeldung danach 43.1 unbekanntes Papierformat oder so ähnlich. Über die Druckersoftware habe ich jedem Fach das Format A4 zugeordnet, am Drucker selber kann ich komischerweise nur die Papiertypen auswählen nicht aber das Format. Und wenn ich den Drucker überprüfen lasse, dann zeigt mir alle 3 Fächer ... aber im Fach 3 mit Format "letter" ... das habe ich dem drucker aber nie gesagt und nun habe ich nicht die geringste ahnung, wie ich im fach drei das Format ändern kann, so das wir mal ohne Fehlermeldung drucken könnten. Vielleicht kann mir da einer behilflich sein, vielleicht kennt einer das Problem.

Bin für jede Hilfe dackbar

Content-Key: 64316

Url: https://administrator.de/contentid/64316

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 12:06 Uhr

Mitglied: erbuc
erbuc 20.07.2007 um 14:36:49 Uhr
Goto Top
Mitglied: HellfireFfm
HellfireFfm 30.07.2007 um 17:11:17 Uhr
Goto Top
Hallo!
Der Fehler 43.1 kommt vom "Paper-Feed-Assembly".
Da sind wohl die Walzen des PFA abgenutzt. Diese kann man aber auch mit Sandpapier wieder aufrauhen, dann müsste der Drucker wieder drucken.
Falls noch irgendwelche Fragen dazu offen sind, einfach nochmal melden.

Liebe Grüße Tim
Mitglied: 51366
51366 30.07.2007 um 17:18:37 Uhr
Goto Top
Das Walzen rauht man nicht mit Sandpapier, sondern mit Walzenreiniger auf. ;-) face-wink
Mitglied: HellfireFfm
HellfireFfm 30.07.2007 um 17:36:25 Uhr
Goto Top
Nein, da muss ich dich verbessern.
Die beiden Walzen des Paper-Feed-Assy`s sind aus härterem Gummi, dass sich nicht mit Walzenreiniger aufrauhen lässt.
Daher ist Sandpapier in Verbindung mit Walzenreiniger die bessere Lösung!
Grüße Tim
Mitglied: 51366
51366 30.07.2007 um 17:57:48 Uhr
Goto Top
Wenn du meinst.....

Aufgerauhte Walzen haben keine glatte Oberfläche mehr und verschmutzen umso eher durch den feinsten Papierabrieb.

Aber du bist ja Druckerfachmann und hast die jahrzehntelange Erfahrung........