Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Idee für Email-Archivierung gesucht

Mitglied: StefanKittel
Hallo,

wir installieren dieses Wochenende bei einem Kunden einen neuen Server mit Exchange (Standard).
Vorher wurde ein reiner IMAP-Server verwendet.
Da das Datenvolumen bei 160GB liegt wird auch gleichzeitig eine Email-Archivlösung installiert. MailStore.
Es gibt 20 Benutzer und die Emails enthalten sehr viele große Pläne und Fotos. Es wird Outlook 2003 und 2007 verwendet.

Soweit so gut, jetzt überlege ich aber ob man das nicht anders besser machen kann.

Hintergrund:
Es gab auf dem alten Server einen Benutzer mit dem Namen "Projekte". Hier haben alle ihre Emails (Ein und ausgehend) zu bestimmten Projekten abgelegt. Zusammen ca. 72GB groß.
Also wollten wir diesen Ordner alle abgeschlossenen Projekte archivieren.
Was wir nicht wußten ist, dass es gar keine abgeschlossenen Projekte gibt. Auch zu den Projekte aus z.B. 2002 kommen manchmal noch Emails hinzu.
Man müßte dann immer doppelt schauen (im aktuellen Exchange-Ordner und im MailStore Archiv).

Also wäre es besser den Ordner komplett im Exchange zu haben, was aber aufgrund der Größe nicht geht (max 75GB).

Was mir noch durch den Kopf ging wäre ein Programm welches aus allen Emails die Anhänge abtrennt, seperat speichert und in der Email einen Link hinterläßt.
Geht aber auch nicht, da teilweise alte Emails noch weitergeleitet werden sollen.

Ich würde jetzt zum ursprünglichen Plan zurückkommen und die Projekte komplett archivieren.
Außerdem richte ich einen Job ein, der dies Nachts immer macht.

Oder hat Jemand einen besseren Vorschlag.

Danke

Stefan

Zwei weitere "Ideen".

hMailServer für dieses Postfach und überall per IMAP einbinden.

Emails in einem Ordner speichern und eine Software für die Anzeige der Ordner verwenden (wenns sowas gibt).
Öffnen dann mit Outlook (wenn das geht, mit OE gehts).

Content-Key: 159231

Url: https://administrator.de/contentid/159231

Ausgedruckt am: 29.09.2021 um 00:09 Uhr

Mitglied: affabanana
affabanana 23.01.2011 um 10:36:41 Uhr
Goto Top
Hallo Stefan

Ich habe auch Mailstore im Betrieb
Habs so gelöst.

Auf dem Server auf dem das Archiv läuft einfach einen geplanten Task das jede Nacht alle e-mails (auch solche welche nicht gelesen sind) ins Archiv nehmen.
Und dann alle die Älter als z.B.: 3 Jahre sind löschen.
Natürlich zuerst im Archiv schauen ob auch alle e-mails rübergezogen wurden.
Dies funktioniert mit dem Exchange 2010 TIPidiTipTOP.

Nun auf allen Clients den Mailstore-Client und das Outlook Plugin installieren.
Ich und mein Chef Suchen nur noch im Mailstore nach E-Mails-
Schneller und besser einzugreenzen als im Outlook.

Und als Genial finde ich auch die Sache das wenn mal ein MA kündigt kann einfach die Berechtigung auf dem Mailstore an einen oder Mehrere MA weitergeben werden und dazu bruachts nicht extra eine Userlizenz.
Man muass da einfach den MA aus dem Archivierungs Auftrag herausnehmen.

gruass affabanana

PS: Die Einrichtung für einen User der Alle Postfächer öffnen und löschen darf war das kniffligste an der Geschichte
Mitglied: Mike.ekiM
Mike.ekiM 23.01.2011 um 11:55:30 Uhr
Goto Top
Hi,

Profrssionelle Lösung findest du hier:

http://www.easy.de/produkte/easy-xbase/

Gruß
Mitglied: ollembyssan
ollembyssan 23.01.2011 um 14:56:36 Uhr
Goto Top
Hallo,

MailStore schön und gut - ich kann hier nur GFIMailArchiver empfehlen, die 2011er Version wurde sehr gut weiterentwickelt und ist meiner Meinung nach mit Abstand die Beste Lösung für die Archivierung!

http://www.gfisoftware.de/mailarchiver

Grüße
Mitglied: Zack-der-Denker
Zack-der-Denker 24.01.2011 um 10:02:46 Uhr
Goto Top
Hallo

schau Dir mal diese Lösung an. Ist Datenbankbasiert und entlastet den Exchange. Alle E-Mails können in Outlook abgerufen werden und vor allem kann man auch Teams abbilden und somit eine E-Mail auch mehreren Rechteinhabern zur Verfügung stellen (Zeichnungen etc.)

http://www.comformatik.ag/index.php?id=72

Grüße
Mitglied: sebidebeschte
sebidebeschte 01.04.2013 um 01:00:22 Uhr
Goto Top
Hallo,
muss mich mal hier anschließen.
Bin auch gerade auf der Suche nach einem Email Archivierungs Programm.

Sollte die Exchange Datenbank entlasten.
Also Email rausziehen die Älter als X sind.
Die User sollten mit Outlook die Archivierten EMails durchsuchen können.
Und notwendige User Beschränkungen sollten übersichtlich einzustellen sein.

Hab mir mal Easy Xbase und Mailstore angeschaut.

Habt jemand noch andere Vorschläge welches Programm man verwenden könnte.

Vielen Dank im Voraus.

Mfg
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic13 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 15 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Datenübertragungsrate berechnungLeuis.DavidVor 1 TagFrageHardware18 Kommentare

Die Performance eines Servers entspricht nicht mehr Ihren Erwartungen. Sie führen einen Benchmark-Test durch. Dabei wird für die Systemfestplatte (Serial ATA 6.0 Gbit/s) eine durchschnittliche ...

question
Deutsche Glasfaser immer noch IPv6 ProblemefnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns hat die Deutsche Glasfaser ganz frisch mitte 2021 ausgebaut und ich habe nun deren CG-Nat Leitung mit 400 Mbit, was gegenüber ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...

question
Altes Programm auf neuen PC übertragen ohne ein InstallationsmediumFloh21Vor 8 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Der PC eines Kunden ist mittlerweile 18 Jahre alt, sehr sehr langsam. Jetzt will der Kunde einen neuen ...