itebob
Goto Top

Regel bezüglich Verwendung von Formulierungshilfen wie ChatGPT auf administrator.de

Hallo,

hier Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird wurde kommentarlos ein von ChatGPT generierter Text gepostet. Ich rege an, die Forum-Regel mit einer Regel bezüglich Verwendung von Formulierungshilfen wie ChatGPT zu ergänzen. Und zwar mit dem Ziel ein gewisses Level was die Qualität der Dialoge hier im Forum angeht zu halten und Zuspammen des Forums mit minderwertigen Texten zu vermeiden. Ich schlage vor:

1. dass die Texte, die mit Hilfe von Formulierungshilfen wie ChatGPT erstellt sind, unbedingt als solche gekennzeichnet werden müssen
2. dass Posten solcher durch Formulierungshilfe generierten Texte ohne Kommentar zu diesem Text, in dem erläutert wird, welchen Mehrwert dieser fremdgenerierter Text bietet, NICHT gestattet ist.

Vlt. kann man eine API einbauen, die solche von der Stange generierten Texte erkennt und filtert face-smile.

Edit 2023-03-18
Wenn genügend Interessente finden, die sich gern mit unkommentierten durch Formulierungshilfen generierten Texten beschäftigen, dann kann vlt. @Frank einen entsprechenden Sandkasten-Bereich auf administrator.de für solche unpersönliche Dialoge einrichten.

gruss, itebob

Content-Key: 6410682063

Url: https://administrator.de/contentid/6410682063

Printed on: April 16, 2024 at 16:04 o'clock

Member: MirkoKR
MirkoKR Mar 18, 2023 at 05:07:39 (UTC)
Goto Top
... das unterstütze ich (Y)
Member: colinardo
colinardo Mar 18, 2023 updated at 07:01:17 (UTC)
Goto Top
­čĹŹ Me too, wollte ich mich die Woche auch schon deswegen an @Frank wenden, das wir Mods hier klare Vorgaben diesbezüglich bekommen. Normalerweise landen solche Posts ohne Quellenangabe im Papierkorb habe sie aber noch stehen lassen damit sich Frank dazu einmal klar positioniert.
Ich sehe da sonst eine Schwemme an Möchtegern-Copy-n-Paste-IT-Spezialisten an der Front.

Grüße @colinardo
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Mar 18, 2023 at 07:50:43 (UTC)
Goto Top
Ich unterstütze den Antrag auch.

Grüß
bdmvg
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 18, 2023 at 11:10:32 (UTC)
Goto Top
Hmmmmm....

Wo? Beispiel? Mir fällt grad hier kein aktueller Faden ein, wo mit AI formuliert wurde. Ist das rein proaktiv oder wo finden sich diese Beispiele? Außer in den Quotes mit AI Antworten, in Threads wo es eh um die AI geht....

Mehr fallen mir die immer wiederkehrenden Fragen von Leute auf, die die Suche nicht nutzen. Oder selber mal versuchen z.B. PowerShell Scripte für ihr anliegen eigenstündig zu adaptieren.
Member: colinardo
colinardo Mar 18, 2023 at 11:35:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Crusher79:

Hmmmmm....

Wo? Beispiel? Mir fällt grad hier kein aktueller Faden ein, wo mit AI formuliert wurde. Ist das rein proaktiv oder wo finden sich diese Beispiele? Außer in den Quotes mit AI Antworten, in Threads wo es eh um die AI geht....

Siehe
Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird
und
Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird
Member: Crusher79
Crusher79 Mar 18, 2023 updated at 11:53:07 (UTC)
Goto Top
Achso gut ok.

Ist aber doch alles momemtan mehr ein Planspiel oder? Wird die zeigt zeigen, wie viel generierter Content hier einfließt. Ist also mehr "wehret den anfängen".

Nehme es mal so auf. Je nach Entwicklung kann sich das aber auch im Sande verlaufen. Bei den normalen Diskussions-Fäden hier läuft ja noch alles von Hand. Mit richtigen zitieren oder ausweisen von Fremdquellen nehmen es einige schon immer nicht so genau.

Meist sind es doch dann die, die gerade frisch hier gelandet sind. Sicht damit profilieren und Punkte sammeln wollen. Als ob es aber Level 2 irgedwas geschenkt gibt. Wir kennen ja alle solche Beiträge. Sei es ein lustiges "Batch Autorennspiel" oder Pseudo-Tutorials.

Ab einen gewissen Level agieren die meisten hier zum Glück so vernünftig, dass das korrekte Ausweisen schon zum Selbstläufer wird.

Bin da noch relativ entspannt.
Member: Frank
Frank Mar 19, 2023 updated at 00:21:52 (UTC)
Goto Top
Zu dem Punkt, was unser eigener ChatGPT Bot "Bob" geschrieben hat, habe ich bereits in diesem Post geantwortet.

Das ist generell ein wichtiger Punkt, wie man damit in Zukunft umgeht. Es kann sein, dass das auf uns zukommt.

Aber ich sehe das Problem, dass wir bald kaum noch unterscheiden können, von wem was geschrieben wurde. Es sei denn, wir prüfen einfach, was gut klingt und fehlerfrei ist. Das ist hier normalerweise selten der Fall face-wink

Ob wir dafür jetzt schon eine Regel brauchen, weiß ich nicht. Aber wer Lust hat, etwas zu formulieren, kann das gerne tun und ich werde es, wenn es brauchbar ist, in unsere FAQs aufnehmen.

P.S: Ich glaube, es ist besser, wenn generierte Inhalte gekennzeichnet werden, als wenn man sie verbietet. Ich sehe mich schon in Diskussionen, wo wir sagen, das ist ein Bot-Text, und der Nutzer verneint das.

Gruß
Frank
Mitglied: 6247018886
6247018886 Mar 19, 2023 updated at 06:52:17 (UTC)
Goto Top
Also wenn jemand eine Frage in einem klassischen Forum stellt dann erwartet dieser sicher eher Antworten von Menschen als von Maschinen. Wenn hier dann zum Großteil nur noch Bots antworten und dae Antworten nur noch aus dem Klick auf einen Button besteht, dann ist das der Anfang vom Ende des Forums und die Menschen die hier fragen oder helfen wenden sich ab, dann könnte man ja auch gleich einen 301 Redirect auf chatGPT setzen.
Also klare Kennzeichnung solcher Beiträge (vielleicht mit Häkchen im Post "Dieser Post enthält KI generierten Inhalt" und entsprechend sichtbarer Badge durch das Forum so das man sie klar als solche erkennt) und eine Funktion zum Ausblenden solcher Beiträge für die "Nicht-Bots" aka Menschen.
Member: Frank
Frank Mar 19, 2023 updated at 13:21:32 (UTC)
Goto Top
Hi,

generell möchte ich an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die KI hinter OpenAI, die derzeit den ChatGTP betreibt, kein einfacher Bot und auch kein einfaches Script ist. Der Begriff "Bot" ist eigentlich schon falsch. Das Wort „Bot“ ist eine Abkürzung für „Roboter“. Oft wird es im Zusammenhang mit Chat-Systemen verwendet. Das sind einfache Ablaufskripte. Eine KI ist aber kein Roboter, sondern eine künstliche Intelligenz. Als solche erkenne ich sie inzwischen auch an.

Die Meinung, die einige User hier über ChatGTP haben, ist aus meiner Sicht zu vereinfacht und oft falsch.
ChatGTP hat den Turing-Test bestanden. D.h. man kann nicht mehr unterscheiden, ob die Antworten von der KI oder von einem Menschen kommen (Quelle).

Wer hier meint, er bekäme von einer KI "Texte von der Stange" oder sie sei nur eine Formulierungshilfe, der hat entweder vergessen, was gute Formulierungen sind, oder er hat nicht richtig hingeschaut. Die von ihr erstellten Texte sind weder flach noch belanglos. Sie treffen oft den Kern der Sache. Natürlich gibt es zum jetzigen Zeitpunkt auch noch Fehler, oder das Ergebnis hört sich manchmal künstlich an.

Ich benutze ChatGTP seit einiger Zeit für die Programmierung und für einige interne Prozesse. Nichts erinnert mich an einen einfachen Bot. Die KI macht die Textanalyse und auch die Programmierung wirklich gut. Ich habe das Gefühl, einen richtigen Assistenten zu haben, der mir in vielen Situationen hilft. Natürlich kann KI noch nicht alles, aber sie ist ein komplexes Gebilde, das sich ständig weiterentwickelt.

Wer KI heute unterschätzt, wird meiner Meinung nach noch angenehm überrascht werden.

Außerdem stehen wir erst am Anfang der Entwicklung. ChatGTP 4 ist z.B. schon viel genauer, schneller und macht weniger Fehler als der Vorgänger (um die 45%). Ich bin gespannt, was die KI kann, wenn wir bei Version 10 angekommen sind.

Gruß
Frank
Member: itebob
itebob Mar 19, 2023 updated at 13:29:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Frank:
Wer hier meint, er bekäme von einer KI "Texte von der Stange" oder sie sei nur eine Formulierungshilfe, der hat entweder vergessen, was gute Formulierungen sind, oder er hat nicht richtig hingeschaut. Generierte Texte sind weder flach noch belanglos. Sie treffen oft den Kern der Sache.

Ich benutze ChatGTP seit einiger Zeit für die Programmierung und für einige interne Prozesse.

@Frank, ich habe auch meine Erfahrungen mit ChatGPT in unterschiedlichen Kontexten gemacht. Keine Frage, für die Programmierung, Businessplan, Präsentation erstellen, einen Wetterbericht oder ähnliche Standardaufgaben erledigen, Standardtexte zu generieren kann ChatGPT in bestimmten Anwendungsfällen akzeptable Leistung abliefern. Aber auf der Ebene, wie du es bspw. im Thread Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird angewendet hast. Na ja , in meiner Wahrnehmung ist der Beitrag von ChatGPT in so einem Kontext einfach flach, nichtssagend, einfach Spam.

Und es kommt nicht darauf an, wie gut oder weniger gut die Formulierungen sind. Nicht auf die Grammatik kommt es an. Das Sprachmodell hinter ChatGPT-Bot oder vlt. auch die fehlende Trainingseinheiten sind IMHO weit davon entfernt, um einen sinnvollen Beitrag in Diskussionen, in Dialogen auf dem Level Warum es in Deutschland keine eigene KI-Entwicklung geben wird zu leisten.

gruss, itebob
Member: MirkoKR
MirkoKR Mar 19, 2023 at 13:28:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Crusher79:

Hmmmmm....

Wo? Beispiel? Mir fällt grad hier kein aktueller Faden ein, wo mit AI formuliert wurde. Ist das rein proaktiv oder wo finden sich diese Beispiele? Außer in den Quotes mit AI Antworten, in Threads wo es eh um die AI geht....

Mehr fallen mir die immer wiederkehrenden Fragen von Leute auf, die die Suche nicht nutzen. Oder selber mal versuchen z.B. PowerShell Scripte für ihr anliegen eigenstündig zu adaptieren.

Es geht hier nicht um akuelle, sondern um künftige Beiträge
Mitglied: 6247018886
6247018886 Mar 19, 2023 updated at 13:35:30 (UTC)
Goto Top
Ob Bot, KI, oder wie man sie eben sonst nennen will ... es sind und bleiben Maschinen. Ein Forum nur noch mit Maschinen, gut dann unterhalten die sich irgendwann selbst miteinander und die Menschen schauen nur noch zu, das macht Sinn ... face-big-smile.
Ich benutze ChatGTP seit einiger Zeit für die Programmierung
Autsch.
Wer KI heute unterschätzt, wird meiner Meinung nach noch angenehm überrascht werden.
Und wer sie überschätzt und sich davon abhängig macht wird tief fallen wenn sie mal nicht verfügbar ist face-wink.
Member: Frank
Frank Mar 19, 2023 at 13:35:36 (UTC)
Goto Top
Das Sprachmodell hinter ChatGPT-Bot oder vlt. auch die fehlende Trainingseinheiten sind IMHO weit davon entfernt, um einen sinnvollen Beitrag in Diskussionen, in Dialogen auf dem Level Warum keine eigene KI in Deutschland? zu leisten.

Sorry, das sehe ich anders. Der erste Kommentar war nur eine Zusammenfassung eines anderen. Ich fand das Ergebnis besser und klarer als den ursprünglichen Kommentar. Der zweite KI-Kommentar war nur eine Antwort auf die Frage, ob der Text wirklich von der KI stammt.

Beide Antworten sind nicht geeignet, die Qualität der KI zu kritisieren. Gerade im Bereich der Zusammenfassung macht die KI derzeit einen sehr guten Eindruck. Mit ChatGPT 4 wird dies nochmals um 40-50% verbessert.

Man besteht den Turing Text nicht so einfach, indem man flache Antworten gibt. Die KI kann auf mehr als 160 Milliarden Datenpunkte zurückgreifen und es geht nicht nur um Formulierungen. Einige Websites lassen inzwischen ihre News von einer KI schreiben, andere lassen Support-Anfragen beantworten.

Eine KI ist durchaus in der Lage, eine sachlich richtige Antwort auf eine Frage zu geben. Gerade in unserem Bereich.

Gruß
Frank
Member: Frank
Frank Mar 19, 2023 updated at 14:33:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @6247018886:

Ob Bot, KI, oder wie man sie eben sonst nennen will ... es sind und bleiben Maschinen. Ein Forum nur noch mit Maschinen, gut dann unterhalten die sich irgendwann selbst miteinander und die Menschen schauen nur noch zu, das macht Sinn ... face-big-smile.
Ich benutze ChatGTP seit einiger Zeit für die Programmierung
Autsch.
Wer KI heute unterschätzt, wird meiner Meinung nach noch angenehm überrascht werden.
Und wer sie überschätzt und sich davon abhängig macht wird tief fallen wenn sie mal nicht verfügbar ist face-wink.

Die bekannte Skynet-Verschwörung face-wink

Es geht darum, dass die KI dem Fragesteller helfen kann, sein IT-Problem zu lösen. Ist es wirklich wichtig, ob das in Zusammenarbeit mit Menschen passiert oder nur mit der KI?

Du hast eine Frage, die KI antwortet, du fragst nach, die KI antwortet und korrigiert dich oder sich im Nachhinein. Dein Problem ist gelöst. Ich sehe da jetzt kein Horrorszenario.

Ich benutze ChatGTP seit einiger Zeit für die Programmierung
Autsch.

Ja, die KI erstellt für mich den gewünschten Quellcode, korrigiert ihn, wenn etwas falsch oder anders läuft und hilft mir bei der Lösung von Problemen. Was ist daran "Autsch"? Siehe dazu auch ChatGPT und Regular Expression

Eine KI ist nichts anderes als ein sehr intelligenter Assistent für mich.


Gruß
Frank
Member: MirkoKR
MirkoKR Mar 19, 2023 at 17:35:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Frank:

Eine KI ist durchaus in der Lage, eine sachlich richtige Antwort auf eine Frage zu geben. Gerade in unserem Bereich.

Gruß
Frank

Womit die Frage nicht beantwortet ist, ob wir hier auf administrator.de KI-generierte oder doch lieber persönliche Antworten möchten?

..
Member: Frank
Frank Mar 19, 2023 at 23:12:04 (UTC)
Goto Top
Womit die Frage nicht beantwortet ist, ob wir hier auf administrator.de KI-generierte oder doch lieber persönliche Antworten möchten?

Warum nicht beides?

Gruß
Frank
Member: colinardo
colinardo Mar 20, 2023 updated at 07:10:37 (UTC)
Goto Top
Vorschlag.
Ich denke wenn wir folgenden Punkt in unseren Diskussionsrichtlinien (Regel Nr. 2: Beiträge und Kommentare) :
Zitate sollen als solche erkennbar sein, auch hier Quellenangabe nicht vergessen.
um diese Formulierung erweitern:
Zitate müssen als solche erkennbar sein, auch hier Quellenangabe nicht vergessen. Dies gilt insbesondere auch für die von einer künstlichen Intelligenz (KI) generierten Inhalte.
sollten wir damit IMHO einen Konsens für das Thema finden.

Persönlich habe ich nur ein Problem wenn Posts ausschließlich aus dem KI generierten Text bestehen und nicht deutlich kenntlich gemacht werden das der Inhalt einer KI entstammt und nicht der eigenen Feder.
Gerade erst gestern und auch heute haben schon wieder neu angelegte User Beitäge so ohne eigenen Kommentar geflutet, und das ist inzwischen kein Einzelfall mehr sondern daily business. Spammer nutzen das inzwischen auch um hier ihre Links zu verbreiten, da wird es sonst ohne kenntlich Machung nämlich zukünftig erheblich schwerer sie zu unterscheiden zumal diese die Beiträge erst ohne Link anlegen und dann nachträglich bearbeiten/ergänzen.

Grüße Uwe
Member: Frank
Frank Mar 20, 2023 updated at 10:56:01 (UTC)
Goto Top
@colinardo

um diese Formulierung erweitern:
Zitate müssen als solche erkennbar sein, auch hier Quellenangabe nicht vergessen. Dies gilt insbesondere auch für die von einer künstlichen Intelligenz (KI) generierten Inhalte.
sollten wir damit IMHO einen Konsens für das Thema finden.

Klingt vernünftig face-smile

Gerade erst gestern und auch heute haben schon wieder neu angelegte User Beitäge so ohne eigenen Kommentar geflutet, und das ist inzwischen kein Einzelfall mehr sondern daily business.

Wenn ihr so etwas seht, bitte immer melden. Vor allem, wenn es nur den Zweck hat, hier heimlich Werbung unterzubringen. Ich gehe jetzt auch nicht davon aus, dass andere User als Spammer oder Trolle hier in Zukunft KI-Texte platzieren werden. Es sei denn, der Text löst eine Frage. Bis jetzt habe ich das aber noch nicht beobachtet.

Texte, die von der internen administrator.de KI "Bob" stammen, sind immer entsprechend gekennzeichnet. Sie werden vorerst auch nur in Beiträgen zum Thema KI erscheinen.

Gruß
Frank
Member: MirkoKR
MirkoKR Jul 19, 2023 at 05:17:08 (UTC)
Goto Top
WAS ist eigentlich mit...?

KI-generierten Texten auf administrator.de?

Der Plan war ja m.W. derart Texte einzupflegen, mit entsprechenden Markierungen ...

Gesehen, oder auch Erkannt, habe ich bisher keine...

Wohl auch gut so. wenn man bedenkt, das derart Texte wegen Fake und anderwritige Falschinhalte eher negativ auffallen ...

https://m.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/gefaelschte-publikationen- ...

Hinzu kommt die zunehmende - teils berechtigte - Gier der Betreiber von KI-Plattformen nach Amortisation.

https://www.heise.de/news/Mittwoch-Microsoft-will-Geld-fuer-KI-Metas-KI- ...
Member: Frank
Frank Jul 19, 2023 at 17:11:45 (UTC)
Goto Top
Hi,

Der Plan war ja m.W. derart Texte einzupflegen, mit entsprechenden Markierungen ...

Dinge verändern sich face-wink

KI-generierten Texten auf administrator.de?

Wir haben im Chat unsere KI @Bob integriert -> https://administrator.de/chat/

Ich denke das reicht erst mal um mit der KI zu spielen und rauszufinden, was sie kann und was nicht.

Die KI direkt in die Beiträge oder Kommentare einzubinden ist aktuell nicht geplant.

Gruß
Frank