Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Timbuktu Pro zwischen win2k3-Server und MacOS X via VPN

Mitglied: JulianK
Folgendes Profil:

File/Print-Server mit Win2003-Server via Router im Internet (München, DSL 3000)
MacOS X Client via Router im Internet (Köln, DSL 2000)

Habe auf beiden Maschinen Timbuktu Pro, neueste Version, eingespielt.
Möchte vom OS X-Client den Server fernsteuern. Timbuktu läuft, User eingerichtet.

Wenn ich den VPN-Tunnel aufbaue (vom OS X), und Timbuktu starte, wähle ich die IP vom win-Server aus und versuche zu verbinden. Sofort kommt ein Fenster, wo schon der richtige Computer-Name vom server drin steht und ein benutzer und psswort eingebeben werden muss. Gebe Daten ein, wie am Server der User eingerichtet wird.

Dann dauert es ne weile und die Meldung, "Server is not responding"
Firewall am X Client off, Firewall am Server-Router (DOS) abgeschaltet.

Was soll ich tun?

Content-Key: 4792

Url: https://administrator.de/contentid/4792

Ausgedruckt am: 21.06.2021 um 13:06 Uhr

7 Kommentare
Mitglied: garciam
Die VPN Verbindung steht aber? Ein Ping kannst du auf den Server machen?
Mitglied: JulianK
ja klar das funkzt alles! habe vorher schon immer VPN genutzt.
das ist zu 100% nicht die fehlerquelle!
Mitglied: garciam
Timbuktu kenne ich überhaupt nicht. Ich habe aber auf Mac schon den Remote Desktop Client for Mac installiert und damit funktioniert es eigentlich prima. Wenn du es dir mal anschauen willst, hier der Link, kostet auch nichts....
http://www.microsoft.com/mac/otherproducts/otherproducts.aspx?pid=remot ...
Mitglied: garciam
Übrigens, auf dem Server ist die Remoteuntersützung schon aktiviert?
Mitglied: JulianK
unter Timbuktu? das kann ich eben nicht mehr genau sagen, weil ich mich bereits in Köln befinde. das komische nur, ich hatte das programm noch in münchen im lan von einem anderen X-Client getestet, und da gings.
Mitglied: garciam
Im LAN hast du dich also nicht auf den Server, sondern auf einen anderen Client verbunden?

Auf dem Server muss unter "Systemeigenschaften" > "Remote" > "Remoteunterstützung" aktiviert sein. Ob diese Option allerding auch aktiv sein muss, wenn Timbuktu eingesetzt wird, weiss ich halt nicht, da ich diese Software nicht kenne.

Wenn du sicher bist, das diese Option auf dem Server aktiviert ist, dann würd ich halt doch mal den "Remote Client for Mac" installieren.
Mitglied: JulianK
hi. was ich halt bei der remote desktop verbindung ### finde, dass ich nochmal extra angemeldet werde. ich will aber bereits den angemeldeten administrator übernehmen. wie bei VNC zum beispiel
Heiß diskutierte Beiträge
Router & Routing
Deutsche Glasfaser. NT direkt an pfSense möglich oder besser Kaskade?
fnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing23 Kommentare

Hallo zusammen, am kommenden Mittwoch wird bei mir der Deutsche Glasfaser Anschluss aktiviert. Anfangs wird darüber kein Telefon laufen, aber vielleicht später. Mir stellt sich ...

Notebook & Zubehör
Alt-Laptop Vergleichsmeinungen
winlinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör12 Kommentare

Hallo zusammen Habe zwei Laptops und einen mini pc und würde gerne wissen was ihr zu den beiden Laptops sagt??? Was dürfte ich Max an ...

Batch & Shell
Problem mit einer Batchdatei
stevie72Vor 1 TagFrageBatch & Shell11 Kommentare

Guten Abend zusammen! Ich habe ein problem eine Batch ans laufen zu bekommen. Folgende Problem Stellung: Wir haben etwa 20 Rechner in der Bibliothek. Darauf ...

Virtualisierung
Adobe Flash Player für Zugriff auf VMWare Horizon
Moenchengladbacher-ITVor 1 TagFrageVirtualisierung17 Kommentare

Liebes Support Team, unser Kunde verwendet eine "VMWare Horizon" Applikation, von dem aus Anwendungen/Browser/etc in einer virtuellen Sandbox gestartet werden. Alle Clients haben kein Zugriff ...

Firewall
OpenVPN-Problem
gelöst ingorosVor 20 StundenFrageFirewall20 Kommentare

Hallo, habe gestern mit ipfire einen OpenVPN-Server aufgesetzt. Der läuft auch wunderbar. Sowohl Win7, wie auch Win10pro können sich problemlos anmelden. Ein Laptop mit Win10 ...

Windows 10
Remotedesktopzugang mit Openvpn sicher?
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Guten Morgen, wie sicher ist es wenn man Remotedesktopzugang durch einen Openvpn Tunnel betreibt? Der Openvpn Tunnel ist mit aktuellen Zertifikaten abgesichert. Der Pc hat ...

Windows Server
AD Replikation zwischen Standorten schlägt fehl nach Level auf 2008R2
diematrix125Vor 21 StundenFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein (mittelschweres?) Problem mit dem AD. Ausgangssituation: Standort A: 3 DCs unter Win 2008R2 Standort B: 1 DC unter Win 2008R2 ...

Windows 10
Win 10 Fehler 0xc000000e und bootmbr fehlt
dressaVor 23 StundenFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo miteinander. Ein guter Kollege von mir kam auf mich zu weil sein PC mit wichtigen Daten nicht mehr läuft. Er hatte laut seinen Aussagen ...