1werner1
Goto Top

Vorsicht vor den Chip Downloader

Moin,

ich habe in vielen meinen Antworten hier empfohlen, die entsprechende Datei bei Chip ( www.chip.de) herunterzuladen.

Das der Chip Downloader Zusatzsoftware mitbringt, die Viren und Adware enthält, war mir nicht so aufgefallen,
da ich diese bislang dort immer manuell heruntergeladen habe.

Bitte benutzt beim Download den Chip Downloader nicht und nehmt bitte den Hersteller Link oder manuell herunterladen.

Auf dem Chip Thread habe ich mich dort total unbeliebt gemacht.

http://forum.chip.de/chip-online/chip-chip-downloader-1839577.html

Vielleicht kann der eine oder andere noch einen Kommentar bei Chip hinzusteuern,
damit die bei Chip merken, das wir uns das so nicht gefallen lassen
und vielleicht den Downloader entfernen.

Gruss

Werner

Content-Key: 279877

Url: https://administrator.de/contentid/279877

Ausgedruckt am: 26.09.2022 um 20:09 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 11.08.2015 aktualisiert um 15:56:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Moin,

ich habe in vielen meinen Antworten hier empfohlen, die entsprechende Datei bei Chip ( www.chip.de) herunterzuladen.

Das der Chip Downloader Zusatzsoftware mitbringt, die Viren und Adware enthält, war mir nicht so aufgefallen,
da ich diese bislang dort immer manuell heruntergeladen habe.

Das gilt prinzipiell für alle Anbieter, die nicht diekt die gesuchte Software, sondern nur einen Downlaoder anbieten, der dann erst die Dateien herunterladen soll. Bisher war da imerm irgendein Müll dabei, wenn nicht Trojander, so doch zumindest WerbeSPAM.

Bitte benutzt beim Download den Chip Downloader nicht und nehmt bitte den Hersteller Link oder manuell herunterladen.

Da kann ich den heise-downloadbereich empfehlen. Entweder bekommt man dort direkt das gewünschte, ohne umständliche Downloader oder man wird auf die herstelerlseite geschickt. Ist zumidnest für Otto-Normaluser, die nciht wissen, woran sie die herstellerseite erkennen die bessere Alternative.

lks

PS. Manchmal hilft es einfach mit linux downloads zu holen. Da wird dann oft auf den downloader verzichtet. face-smile
Mitglied: TlBERlUS
Lösung TlBERlUS 11.08.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 15:16:52 Uhr
Goto Top
Hi,

Mal ganz unbedarft gefragt, wer lädt denn noch ernsthaft bei Chip runter?
Mittel der Wahl sollte heise oder der Hersteller sein.

Edit: lks war schneller

Grüße,

Tiberius
Mitglied: aqui
Lösung aqui 11.08.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 15:16:54 Uhr
Goto Top
wer lädt denn noch ernsthaft bei Chip runter?
Genau so ist es ! Das der Chip Download Schrott ist ist aber allgemein bekannt nur Dummies die Google nicht bedienen können nutzen das.
Chip rangiert da vom Niveau gleich hinter der Computer Blöd !
Wer sich von dem Portal was runterlädt hat selber Schuld !! Allein die marktschreierische Aufmachung singnalisiert schon Gefahr und jedem sollte da ein rotes Licht angehen.

Wenn überhaupt dann in der Tat Heise Download oder immer den Original Anbieter der SW. Kollege LKS hat alles dazu gesagt !
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 11.08.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 15:16:56 Uhr
Goto Top
Nachtag:

Übrigens sind die ganzen downloader von Adobe (Reader, Flash). Mozilla (firefox udn Thunderbird), google (diverse installer) , oracle (java), Microsoft (Media Creation Tool) u.v.a., die man statt einem direkten Downlaod angeboten bekommt, genauso Murks. Nur nervig und zicken herum, wenn man keine "standard-Netzwerkkonfiguration" hat, die jedem das Raustelefonieren erlaubt.

lks
Mitglied: 122573
Lösung 122573 11.08.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 15:16:58 Uhr
Goto Top
Java bringt ja im Eigenen Installer schon Adware mit. Bei Adobe Programmen muss man die Angebote auf der Website abwählen. Firefox und Thunderbird sind glücklicherweise frei von Adware. Und ich muss sagen, Windows Update hat auch schon Adware mitgebracht. z.B. den Windows 10 Downloader. Er macht Werbung für Windows 10. Auf dem meisten Systemen wurde er ohne Zustimmung des Nutzers installiert. MS hat auch in der Beschreibung nicht darüber informiert, was das Update denn wirklich macht.
Mitglied: 1Werner1
1Werner1 12.08.2015 um 15:23:36 Uhr
Goto Top
Moin Unbekannt1234 !

mal schauen wie lange sich der Thread noch hält, jetzt haben wir die Aussagen eines Chip Mitarbeiter zerlegt !

http://forum.chip.de/chip-online/chip-chip-downloader-1839577-page3.htm ...

Gruss

Werner
Mitglied: altmetaller
altmetaller 18.07.2016 um 23:53:45 Uhr
Goto Top
Hallo,

manchmal - wenn ich nicht einschlafen kann - stöbere ich in alten Beiträgen und finde dann Threads wie diesen hier...

Hat Don Quichote denn gegen die Windmühlen gewonnen? Irgendwie mag ich chip.de alleine schon aus computerhygienischen Gründen nicht aufrufen...

Gruß,
Jörg
Mitglied: aqui
aqui 20.07.2016 aktualisiert um 09:02:58 Uhr
Goto Top
mal schauen wie lange sich der Thread noch hält,
Vermutlich noch ewig. Nichtmal den Rechtschreib Fauxpas in der hiesigen Thread Überschrift war der TO in der Lage zu korrigieren. face-sad
Zeigt vielleicht auch warum er Chip nutzt...?!
Eigentlich weiss aber die Welt das nur Dummies Chip lesen geschweige denn deren Internet Auftritt nutzen.
Das ist ungefähr das gleiche Niveau wie Computer Blöd.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 20.07.2016 um 09:22:16 Uhr
Goto Top
Zitat von @aqui:

Eigentlich weiss aber die Welt das nur Dummies Chip lesen geschweige denn deren Internet Auftritt nutzen.
Das ist ungefähr das gleiche Niveau wie Computer Blöd.


Ich bin der Meinung, daß die Chip sogar das Nivea der Blödzeitung unterbietet. (Tippfehler ist Absicht!). Zu meinem Erstaunen mußte ich nämlich diverse male feststellen, daß auf die Blödzeitung zutrifft, daß auch ein blindes Huhn ab und zu mal ein Korn. findet.


lks