Windows Defender Problem der anderen Art

Probleme mit Windows Defender Updates sind ja nicht neu. Meistens hängt ein Update. Das ist bei einem meiner Windows 10 Pro V20H2 PCs etwas anders. Die neueren Defender Updates sind kein Problem. Der Defender hat die Version 1.339.596.0 ist also aktuell. Windows versucht aber ständig ein altes defender Update nachzuinstallieren KB2267602 (1.283.405.0). Das sieht dan meistens so aus, dass Windows zwischen Download und Installation ständig hin und her springt, es aber meistens nicht schafft. Er hat auch schon mal die Installtion abgeschlossen und im Updateverlauf "erfolgreich" gemeldet. Zwei Tage später versucht er wieder das gleiche Update zu installieren.

Das könnte mir letztlich ja alles egal sein, denn der Defender hat das neuste Update. Aber wenn Windows wieder seinen Tick bekommt, geht die Prozesserleistung und der Stromverbrauch massiv in die Höhe, der Lüfter dreht unangenehm. Außerdem sagt mir die Internet Security das Updates noch zu instalieren wären. Das geht solange, bis er in einen Fehler läuft oder neu gestartet wird. Dann ist eine Zeit lang wieder alles normal. Auch andere Updates werden nomal istalliert. Kommt ein neureres Defenderupdate wird es problemlos installiert.

Ich habe die Standartverfahren die ich kenne ausprobiert, bis jetzt hat nichts geholfen.

Content-Key: 666708

Url: https://administrator.de/contentid/666708

Ausgedruckt am: 17.06.2021 um 20:06 Uhr

Mitglied: jsysde
jsysde am 13.05.2021
N'Abend.

Zitat von @epunkt:
[...]Ich habe die Standartverfahren die ich kenne ausprobiert, bis jetzt hat nichts geholfen.
Die da wären?
Windows Update schon mal zurückgesetzt?

Cheers,
jsysde
Mitglied: epunkt
epunkt am 14.05.2021
Ja und zwar manuel nach diesem Muster:

net stop bits
net stop wuauserv
net stop appidsvc
net stop cryptsvc

dann

ren %systemroot%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
ren %systemroot%\system32\catroot2 catroot2.bak

dann

sc.exe sdset bits D: (A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;;AU)(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU)
sc.exe sdset wuauserv D: (A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;;AU)(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU)

und zum Schluss

net start bits
net start wuauserv
net start appidsvc
net start cryptSvc

Das Ergebnis ist dass "er" zunächst das Update läd und Installiert, nach ein paar Tagen will "er" es dann wieder installieren.
Mitglied: jsysde
jsysde am 15.05.2021
Servus.

Da kann ich auch nur mit den Schultern zucken, sorry.
Mutmaßung: Irgendwelche "Tuning-Tools" auf der Kiste installiert?
Außer Defender noch ein anderes Security-Tool im Einsatz?

Cheers,
jsysde
Mitglied: Bloodstars
Bloodstars am 17.05.2021
Servus,

der Defender wird über die Windows Updatemechanismen mit Updates versorgt, jedoch ist ein Zurücksetzen nur die Hälfte der Arbeit.
Für den Defender gibt es einen eigenen Cache Ordner wo die Vieren Updates gespeichert werden.
Um diese Zurückzusetzen führe folgendes in einer Administrativen CMD aus.


Prüfe darauf ob sich das Verhalten damit geändert hat.

Sollte sich das nicht geändert haben, setze dann den Defender auf die Vorherige Engine version zurück.

Mitglied: epunkt
epunkt am 17.05.2021
Hi Bloodstars,

Hat leider Überhauptnichts gebracht.
Er ist zwar ins entsprechende Verzeichnis gesprungen, dort hat er die Definitions gelöscht und das Signaturupdate, hat dann aber wieder mit dem selben Blödsinn angefangen.
Auch das Löschen der Engine hat nichts gebracht. Anschließend ist er wider zwischen Installation und Update hin und hergesprungen.

Aber danke für die Tipps. Einen Versuch war es wert!

Gruß Peter
Mitglied: epunkt
epunkt am 17.05.2021
So sieht das im Verlauf aus

https://administrator.de/images/c/1/7/cff34a0b82a9811dfa9f3c88a8b56b12.j ...

Obwohl das Update erfolgreich installiert ist zeigt er es wieder an:

https://administrator.de/images/c/1/7/9bcbe8ea20661f5fce28a1deed87c0c1.j ...

Nach dem der Defender und die Engine Rückgesetzt war dann das:

https://administrator.de/images/c/1/7/a0608286661a5af21223f872b9f94994.j ...
screenshot 2021-05-17 151523 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
screenshot 2021-05-17 152140 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
screenshot 2021-05-17 162018 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: epunkt
epunkt am 17.05.2021
Hilfe!!!

Jetzt ist alles schief gegangen. Der Windows kann kein Updates mehr installieren und Bringt den Fehler 0x80070005
Ich wollte eigentlich alles nur nochmal machen sonst nichts.
Es tritt ständig der Systemfehler 5 auf - Zugriff verweigert.

Ich habe keinen Schimmer was ich noch machen könnte.

Könntet ihr mir helfen?
Mitglied: Bloodstars
Bloodstars am 17.05.2021
Wo genau bekommst du die Fehlermeldung?
Was wurde genau gemacht, bis es zu dem Fehler kam?

Error Code: 0x80070005 - Zugriff verweigert

Wurde Windows Neugestartet?
Mitglied: epunkt
epunkt am 17.05.2021
Sorry war in der Aufregung etwas durcheinander!
Klar den PC habe ich mehrmals neu gestartet.
Den Code 0x80070005 bekomme ich beim Windows Update.
Den Fehler 5 mit Zugriff verweigert bekomme ich im cmd Fenster, das als Administrator ausgeführt wird.
Der Fehler ist aufgetreten als ich vorn angefangen habe also im cmd Fenster
net stop bits
net stop wuauserv
net stop appidsvc
net stop cryptsvc....
Kam immer Zugriff nicht möglich, bis mir klar wurde er versucht immer noch das Update zu istallieren. Das habe ich mit Updatepause angehalten.
Alls ich es dann nochmal gemacht habe hat alles diesen Fehler 5 - kein Zugriff erzeugt.
Dann bin ich in das Windows Update dort habe ich dann den 0x80070005
ich bin zunächst bis zu diesen Befehlen gekommen, dumm gelaufen.
ren %systemroot%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
ren %systemroot%\system32\catroot2 catroot2.bak
Da die Dateien schon existierten habe ich sie bak2 genannt.
Ab da ist alles aus den Ruder gelaufen.
Ich vermute er hat etwas geperrt.

Fakt ist jetzt:
Der PC läuft normal, aber Updates sind nicht mehr möglich.
Es gibt keine Notfallsicherung oder Rücksetzpunkt. Das war aus.

Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet.

Peter
Mitglied: Bloodstars
Bloodstars am 17.05.2021
Du hast ja noch das Backup der Verzeichnisse SoftwareDistribution und catroot2.
Kannst du diese wiederherstellen?
Lässt sich nach dem Restore das Update erstmal Installieren?

Ansonsten Prüfe mal ob im WMI ein defekt vorliegt.

Administrative CMD öffnen.

Mehr Punkte habe ich dann auch nicht mehr, somit würde für mich gelten, OS Neuinstallieren.
Mitglied: ichi1232
ichi1232 am 18.05.2021
Hi.

Bei Problemen mit den Defender Updates hat mir bislang oft die manuelle Installation geholfen.

Zu finden ist diese hier:

Defender Updates

Vielleicht einen Versuch wert.

Gruß
Heiß diskutierte Beiträge
Windows 10
Windows 11 Vorabversion aufgetaucht
NixVerstehenVor 1 TagTippWindows 1021 Kommentare

Auf Deskmodder.de ist ein Bericht über eine im Netz aufgetauchte Vorabversion von Windows 11 aufgetaucht. Der Bericht: Deskmodder.de - Windows 11 Vorabversion Bericht Download der ...

Internet Domänen
Domaine Join via VPN
SpryceeVor 1 TagFrageInternet Domänen4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die namen einiger rechner umzubenennen dabei verwende ich ein Powershell script welches auf dem rechner ausgeführt wird. Jetzt gibt es ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Sicherheit
Windows Server und Callback Server
gelöst samreinVor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Moin zusammen, heute Nacht wurde unser öffentlicher IP Addressbereich angegriffen. Auf einem Windows 2016 Gateway Server der ausschliesslich über Port 443 erreichbar ist sprang sogar ...

Netzwerke
Internetprobleme seit Serverinstallation
beepboopVor 5 StundenFrageNetzwerke13 Kommentare

Guten Tag zusammen Bei einem Kunden habe ich ein sehr merkwürdiges Problem. Wir haben vor zwei Wochen einen Server beim Kunden installiert. Vorher waren nur ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 8 StundenFrageSonstige Systeme15 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...

Microsoft
WSL: SSH Login zum Remoteserver
gelöst honeybeeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hallo, wenn ich in WSL folgenden Befehl ausführe: wird das Passwort abgefragt. So sollte es nicht sein, weil der Public Key bereits unter Windows installiert ...