Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN für Haus Erweitern,5GHz

Mitglied: Jackred

Jackred (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2020 um 15:36 Uhr, 461 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Liebe Leute

ich möchte gern in unserem Haus das Wlan am besten überall verfügbar machen. Das heißt zur zeit steht in der Stube noch die Cabel Fritzbox die soll dann in den 19" Schrank in den Keller. Jetzt meine Frage welche AP wären in dem Fall am besten geeignet? Wlan Abdeckung soll also EG (Stube, Küche, Flur, Wintergarten und Arbeitszimmer) OG ( Kinderzimmer, Flur, Schlafzimmer und Dachterrasse). Und Hinter dem Haus die Terrasse mit 8x4 m. Cat 7 Kabel liegen aktuell 3 Kabel auf dem Dachboden und jeweils eine Dose im Schlafzimmer und Stube. Im keller hängt das Patchpanel mit billig Switchen (Noch).

Welche Marken wären hier am geeignetsten? Dachte an Ubiquiti oder Microtik nur welche?

Gern 5 GHz da das alle Geräte bei mir können. Desweiteren soll auch ein Gast WLAN im ganzen Haus aufgespannt sein welches dann auch mit über die Pfsense VM laufen soll. Aber dann anderen Adressbereich dafür .

LG Nico
Mitglied: BirdyB
01.06.2020 um 16:25 Uhr
Hallo Nico,

ich habe zwei von diesen im Einsatz:MikroTik RB952Ui-5ac2nD-TC
Die haben den Controller direkt mit an Bord und geben daher die Verbindung auch direkt weiter, wenn man sich mal im Haus bewegt. (Stichwort: CAPSMAN)

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Jackred
01.06.2020 um 16:31 Uhr
Gibt es denn auch welche die aussehen wo e die Fliegenden Untertassen von Ubiqiti? Sowas würde mir besser gefallen als so ein eckiger 😊 . Aber danke für den Link
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
01.06.2020, aktualisiert um 17:01 Uhr
Klar, dann nimm diese: https://mikrotik.com/product/RBcAP2nD

Korrektur: ich meinte diese: https://mikrotik.com/product/cap_ac
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
01.06.2020 um 17:07 Uhr
Servus.
Fliegende Untertasse wären zB die 1750E als Accesspoint (nicht Repeater) von AVM. Deren "Mesh" läuft mittlerweile bestens. 2 Klicks und fertig. In der aktuellen Laborversion sogar mit WPA3

Henere
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
01.06.2020 um 17:38 Uhr
Zitat von Henere:
Fliegende Untertasse wären zB die 1750E als Accesspoint (nicht Repeater) von AVM. Deren "Mesh" läuft mittlerweile bestens. 2 Klicks und fertig. In der aktuellen Laborversion sogar mit WPA3
Aber wenn der TE doch Kabel liegen hat, warum sollte er dann auf WLAN-Mesh wechseln?
Bitte warten ..
Mitglied: radiogugu
01.06.2020 um 17:38 Uhr
Hallo.

Also die Unifi Geräte bringen halt den Nachteil mit, dass Du irgendwo den Controller unterbringen musst. Dieser kann aber auf einem Laptop bei Bedarf laufen oder auf einem NAS als VM.

Habe einen AC LR im Einsatz und auch mehrere VLAN sind kein Thema.

Mit den Mikrotiks cAP AC macht man nichts falsch.

Habe gerade mehrere davon in einem größeren Haus verbaut und Capsman ist erstmal etwas ungewohnt, aber auch das lässt sich schnell mit der Anleitungs-Fibel von @aqui abfackeln.

Gruß
Radiogugu
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
01.06.2020, aktualisiert um 18:08 Uhr
Darum als APs einsetzen und nicht als Repeater. Kann man den Dingern sagen wie rum sie funktionieren sollen.

Nennt sich bei AVM Lan-Brücke

unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Jackred
01.06.2020, aktualisiert um 18:12 Uhr
Welche sind denn besser Microtik oder ubiqiti?
Also bei Ubiquiti braucht man also einen Controller? Geht der auch auf einer Linux vm oder nur Windows? Für was Wird der denn überhaupt gebraucht ?
Das Haus hat 120 qm der Wintergarten 15qm und die Terrasse hat ca. 32.

Pro Etage einen AP und in Wintergarten 1 der die Terrasse mit versorg ? Macht das Sinn ?

Wie sieht es mit einer Outdoor Lösung aus ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.06.2020, aktualisiert um 18:19 Uhr
oder Microtik nur welche?
Dual Radio cAP ac
https://www.varia-store.com/de/produkt/31829-mikrotik-cap-ac-rbcapgi-5ac ...
Zentralen WLAN Controller und PoE Speisung hat der schon gleich in der Firmware an Board.
Ein paar Grundlagen zur Einrichtung findest du hier:
https://administrator.de/wissen/mikrotik-vlan-konfiguration-routeros-ver ...
https://administrator.de/wissen/dynamische-vlan-zuweisung-wlan-u-lan-cli ...
Wobei du dir das ganze dynmaische Gedöns wegdenken kannst. Für dich reicht eine simple statische Konfig mit 3 Mausklicks im GUI.
Grundlagen zur störungsfreien WLAN Einrichtung wie immer hier:
https://www.administrator.de/contentid/239551#comment-926324
Von UBQT kann man wegen des Zwangscontrollers und Vendor Lock nur dringend abraten.
Bitte warten ..
Mitglied: radiogugu
01.06.2020 um 19:21 Uhr
Zitat von Jackred:

Welche sind denn besser Microtik oder ubiqiti?
Also bei Ubiquiti braucht man also einen Controller? Geht der auch auf einer Linux vm oder nur Windows? Für was Wird der denn überhaupt gebraucht ?

Der Controller ist bei Ubiquiti für die Konfiguration da. Dieser ist zwingend erforderlich, da es kein eigenes Webinterface gibt. Bei mir läuft der auch in einer Linux VM. Die schalte ich aber so gut wie nie ein, da sich allerhöchstens etwas am Regelwerk aber nicht an der VLAN Konfiguration ändert. Das passiert bei mir auf der PFSense.

Das Haus hat 120 qm der Wintergarten 15qm und die Terrasse hat ca. 32.

Pro Etage einen AP und in Wintergarten 1 der die Terrasse mit versorg ? Macht das Sinn ?

Wie sieht es mit einer Outdoor Lösung aus ?

Beide und andere Hersteller bieten Outdoor Geräte an. Ich kann vom Unifi AP AC LR sagen, dass die Reichweite bei mir ca. 10 Meter horizontal und noch einmal drei Meter vertikal akzeptable Werte liefert. Aber das kann bei Dir wieder vollkommen anders aussehen. Funk ist unberechenbar.

Gruß
Radiogugu
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
02.06.2020, aktualisiert um 10:17 Uhr
Zitat von Jackred:

Welche sind denn besser Microtik oder ubiqiti?
Beides hat Stärken und Schwächen. Mikrotik benötigt keinen Zusatzcontroller und ist sehr granulierbar (und bedienerfehlersensibel) konfigurierbar. Ubi ist einfacher in Konfiguration und Bedienung und die HW ist von den Standards (Wave2) nach oben moderner. Dann kostet der AP aber auch 150 EUR und nicht mehr 80 EUR. Physik ist für alle gleich

Also bei Ubiquiti braucht man also einen Controller? Geht der auch auf einer Linux vm oder nur Windows? Für was Wird der denn überhaupt gebraucht ?
Die Konfiguration ... und wenn er durchläuft ... berereitet er auch Statistiken auf. Der Reiz von sowas geht aber im Privatumfeld irgendwann dahin. Läuft auf Windows, iOS, Android, Linux, Raspi, V-Servern, Docker, NAS, ... you name it

Das Haus hat 120 qm der Wintergarten 15qm und die Terrasse hat ca. 32.
Ich habe für so ein Setup einen AP Pro im EG - halbwegs zentral auf nem Schrank. Die selbe Etage und OG1 drüber und UG drunter klappen schon noch (5 Ghz) ... diagonal kanns dann aber schwach werden (teilw. selbst für 2,4 Ghz). Wasserleitung ist doof und den Kamin haste meistens auch noch. D.h. wenn Verkabelung vorliegt, dann würde ich wohl eher 2 APs nehmen.

Pro Etage einen AP und in Wintergarten 1 der die Terrasse mit versorg ? Macht das Sinn ?
Ich würde wohl mit einem testen, auch an verschiedenen Orten und ggfs. auf 2 aufrüsten. 3 Halte ich für unnötig.

Wie sieht es mit einer Outdoor Lösung aus ?
Outdoor ist die Stärke in D eh nochmals limitiert und das halte ich für so nen Standard Einfamilienhaus auch für übertrieben. Aber "mehr" geht natürlich immer. Nur musste Du dann irgendwann bei so vielen überlappenden Wifi-Zellen mit den Kanälen jonglieren.
Und die Übergabe von einem AP zum nächsten ... naja: Mehr Komplex, mehr Problem ... oder so.
Da werben die Hersteller auch gerne mit ihren Wunschvorstellungen

PS: Bei Mikrotik gibts auch "runde Deckel". Mir persönlich gefallen die aber auch nicht so gut, wie die Ubis. Von Mikrotik wären evtl. noch die WAP-Modelle optisch unauffällig, die sind dann mW. auch wetterfest und kommen mit nem Ständer daher.

PPS: Evtl. ist ja auch so nen Ubnt Flex HD etwas für Dich. Die strahlt aber eher "in der gleichen Ebene ab" (5 Ghz, dbi = 4). Die anderen Modelle meist nicht so ausgeprägt (dbi = 2-3). Die Ufos wollen tendenziell eher unter der Decken hängen (Abstrahlung entspricht ihrer Grundform).

PPPS: Achte ein wenig auf die Stromversorgung. Bei den Ubis ist ein POE Adapter bei den Einzeprodukten dabei, bei den 3er Bundles nicht mehr. Bei den Mikrotiks zumindest teilw. auch. Bei Zyxel z.B. nicht. Die kosten im Dritthandel dann zwischen 20 und 30 EUR extra (pro AP), wenn man das nicht über Router oder Switch zentral lösen kann.

https://administrator.de/forum/reihenhaus-netzwerk-wifi-dect-516707.html
Bitte warten ..
Mitglied: Jackred
03.06.2020 um 12:56 Uhr
Ich bin echt unentschlossen welchen Hersteller ich nehmen soll ... finde beide gut und das mit dem Controller würde mich nicht stören da eh eine Linux VM läuft.

Thema POE wollte ich mir einen Switch mit poe kaufen von Netgear. Ubiqiti finde ich vom Außen sehr gut . Klappt das dann eigentlich alles im zusammenspiel mit der Pfsene die als VM läuft? Sprich Gastwlan usw DHCP dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.06.2020, aktualisiert um 13:32 Uhr
Klappt das dann eigentlich alles im zusammenspiel mit der Pfsene die als VM läuft? Sprich Gastwlan usw DHCP dafür.
Ja, das klappt alles fehlerlos. Siehe VLAN_Tutorial und die Einrichtung_eines_Gast_WLANs
Letzteres muss man nicht zwingend auf der pfSense machen sondern die Mikrotik APs bringen von Haus aus schon diese Funktion in ihrer Firmware mit. Siehe HIER.
Vorteil der pfSense Lösung ist die Funktion von Einmal_Passwörtern was bei MT etwas aufwändiger über den Radius gemacht wird.

Beim NetGear Switch solltest du immer bedenken das die VLAN Konfig durch die statische PVID Konfig anfänglich nicht ganz einfach ist, da etwas unübersichtlich für VLAN Anfänger. Mit einem Cisco SG Modell und Auto PVID ist man dann meist besser bedient. Aber technisch geht es natürlich mit allem was VLANs kann egal ob Cisco, TP-Link oder Zyxel oder die andern üblcichen Verdächtigen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN Namen 2,4 und 5Ghz
Frage von Stefan3110LAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ich möchte das WLAN neu strukturieren. Dazu ein 2,4 und 5Ghz WAN aufspannen. Kann ich die beiden WLANs ...

LAN, WAN, Wireless

Mikrotik WLAN 5GHz Kanäle einstellen

gelöst Frage von SpartacusLAN, WAN, Wireless35 Kommentare

Hallo, ich bin gerade etwas am Verzweifeln. Ich habe meinen virtuellen AP (cAP-AC) gesagt, er soll im 5 GHz ...

LAN, WAN, Wireless

Optimales WLAN im ganzen Haus

Frage von fasosoLAN, WAN, Wireless20 Kommentare

Moin, FROHES NEUES EUCH ALLEN :D unser Haus ist kein Altbau, aber auch nicht mehr das allerneueste (2000). Das ...

LAN, WAN, Wireless

Richtfunk 5ghz Garten

Frage von nick2299LAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo, ich bin der neue hier. Ich stehe vor einem Problem, was ich jetzt endlich mal angehen will : ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic

Im Tel Raum von Hamburg (040) sind mal wieder viele Indische Microsoft Anrufer unterwegs

Information von TomTomBon vor 20 StundenOff Topic3 Kommentare

Moin Moin, Die sind so schlecht das sogar meine Frau sofort die erkannt hat was die sind. Und Ihr ...

Router & Routing

FritzOS 7.20 kommt auch auf Deine Fritze (wahrscheinlich)

Information von Visucius vor 1 TagRouter & Routing10 Kommentare

Nachdem ich hier die Hassliebe zu den kleinen Kistchen kenne, sollten wir das nicht zu breit ausdehnen. Ein paar ...

Netzwerke

PfSense VPN mit L2TP (IPsec) Protokoll für mobile Nutzer

Anleitung von aqui vor 1 TagNetzwerke

Allgemeine Einleitung Das folgende VPN Tutorial ist eine Ergänzung zum bestehenden VPN_Client_Tutorial. Es beschreibt ebenfalls die VPN Anbindung von ...

Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 4 TagenDatenschutz2 Kommentare

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne nach Ausfall eines DC komplett gestört
Frage von thaddaeus93Windows Server42 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben hier zwei DC's (einen 2011 SBS und einen 2016 Standard) - ursprünglich sollte die Migration ...

Windows Server
GPO Kennwortrichtlinie wird nicht angewandt
Frage von SabSchapWindows Server34 Kommentare

Hallo, ich habe per GPO Default Domain Policy unter "Computer" die Kennwortrichtlinie definiert. Das Kennwort soll nach 365 Tage ...

VB for Applications
VBS wird nach Anmeldung (Aufgabenplanung) nicht richtig ausgeführt
gelöst Frage von MrLabelVB for Applications30 Kommentare

Hallo, ich habe ein VB Script geschrieben, welches morgens mit der Aufgabenplanung gestartet wird. (Ich weiß die Lösung ist ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid5 SAS HDD auf RAID10 SSD ML350 G8
gelöst Frage von DCFan01Festplatten, SSD, Raid25 Kommentare

Hallo Community, ich habe hier bei mir einen HPE ML350G8, mit P440 Raid-Controller und derzeit 4x SAS 10K HDD ...