WLAN heißt plötzlich wie mein Computer und ist verschlüsselt

gymfan7
Goto Top
Folgendes Rätselhaftes ist passiert:

Ich habe mich mit meinem Laptop mit dem Passwort ins WLAN meiner Freundin eingeloggt. Bei mir hat alles wunderbar geklappt, doch schon währendessen ist uns aufgefallen, dass an den übrigen Geräten nun das WLAN nicht mehr einwählt... worüber wir uns erst keine Gedanken gemacht haben.

Nach meiner Abreise fiel nun auf, dass wenn sich jemand einwählen will, das Netz heißt wie mein PC also "NameXY-PC" und man benötigt zum Einloggen ein Passwort...???

Ich kann nirgendwo eine Lösung für das Problem, geschweige denn einen ähnlichen Fall finden - was kann das sein???

Vielen Dank im Voraus für jeden Hinweis!!!

Content-Key: 263449

Url: https://administrator.de/contentid/263449

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 17:07 Uhr

Mitglied: jsysde
jsysde 14.02.2015 um 22:02:01 Uhr
Goto Top
N'Abend.

So ganz ohne relevante Angaben zum verwendeten OS und zur verwendeten Hardware tippe ich spontan auf extraterrestrische Phaseninvarianzen....

Cheers,
jsysde
Mitglied: gymfan7
gymfan7 14.02.2015 um 22:22:47 Uhr
Goto Top
Vielen Dank schon einmal zu der Hilfe! Es handelt sich um eine DSL-Easy Box 803 A.

Das OS ist unterschiedliche - es klappt bei keinem mehr. Ich habe Windows, es waren aber auch gleichzeitig Apple Geräte verbunden, die nun auch nicht mehr funktionieren...

Extraterrestrische Phasenvarianzen... da bin ich jetzt bei meiner ersten Google Recherche nicht soweit gekommen... was schlägst du denn als nächsten Schritt vor?

Vielen Dank im Voraus! Bin echt so verweifelt!!!
Mitglied: jsysde
Lösung jsysde 14.02.2015 aktualisiert um 22:42:26 Uhr
Goto Top
N'Abend.

Liegen die Zugangsdaten für den Internetanschluss vor?
Wenn ja, tät' ich den Router einfach mal komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen (s. Handbuch) und einmal neu einrichten - dürfte die schnellste Problemlösung sein. WLAN-Verschlüsselung nicht vergessen und keinesfalls das Standardpasswort benutzen!

Cheers,
jsysde

P.S.:
Du hast jetzt nicht ernsthaft nach extraterrestrischer Phaseninvarianz gesucht, oder doch? face-wink
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 14.02.2015 aktualisiert um 22:42:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @gymfan7:

... was schlägst du denn als nächsten Schritt vor?


Lieutenent B'Lana anrufen.

lks

PS. Offensichtlich hast Du irgendetwas am WLAn verstellt. Stöpsel dich mal m,it Kabel an die easyBox dran und schau mal, was da alles eingestellt ist. Oder hast Du Deinen rechner zum AP gemacht?
Mitglied: the-buccaneer
Lösung the-buccaneer 14.02.2015 aktualisiert um 22:42:22 Uhr
Goto Top
"Extraterrestrische Phaseninvarianzen" führen zu einer minimalen Verschiebung des Raum-Zeit-Kontinuums, so dass sich durch eine Wellenüberlagerung die Zeitachse dermassen verbreitert, dass dein Laptop noch immer das bestimmende Netzwerk ist. (Soweit ich mich an Star Trek erinnere) face-wink

Nein, ehrlich: "Schräg", wie William Shatner sagen würde. Der Router hat eine ewig ungepatchte Sicherheitslücke, aber ob das daran liegt?

Ich habe in der Nachbarschaft einen Drucker, der ein eigenes WLAN zur Verfügung stellt...

Irgendwie habt ihr die Kisten so konfiguriert, dass die sich alle über deine freigegebene WLAN Verbindung connecten wollen. Dass der Router sich selbständig umkonfiguriert hat, glaube ich erst, wenn ich es reproduzierbar sehen kann...

Sachen gibts...

LG
Buc

Edit: Manno, Ihr ward schneller...
Mitglied: jsysde
jsysde 14.02.2015 um 22:41:56 Uhr
Goto Top
N'Abend.
Zitat von @the-buccaneer:
Dass der Router sich selbständig umkonfiguriert hat, glaube ich erst, wenn ich es reproduzierbar sehen kann...
UPnP kann das - sofern auf dem Router Änderungen per UPnP erlaubt sind.

Cheers,
jsysde
Mitglied: gymfan7
gymfan7 14.02.2015 um 22:48:01 Uhr
Goto Top
DANKE schon einmal!!!!!

Boah, das mit der extraterrestrischen Phasenvarianz" ist saudämlich... sehts mir nach, diese WLAN-Zerstörung war heute irgendwie die Kirsche auf dem Kuchen (falsche Metapher wahrscheinlich :D )

Ok, das richtige zurücksetzen klingt am naheliegensten, werde ich meiner Freundin sofort schreiben.

Wenn mein Computer AP ist, müsste der doch dann auch rausfliegen, oder?

Danke schon einmal!
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 14.02.2015 aktualisiert um 22:49:43 Uhr
Goto Top
Zitat von @gymfan7:

Ok, das richtige zurücksetzen klingt am naheliegensten, werde ich meiner Freundin sofort schreiben.

ich würde abervorher üebr "Kabel" nachschauen, ob udn was verstellt ist. Und nach dem zurücksetzen erstmal UPnP abschalten.

Wenn mein Computer AP ist, müsste der doch dann auch rausfliegen, oder?

warum?

lks
Mitglied: gymfan7
gymfan7 14.02.2015 um 22:58:28 Uhr
Goto Top
A propos Raum-Zeit-Kontinuum: wenn man auf einen ganz fernen Stern, der 1000 Lichtjahre entfernt ist einen Spiegel stelle - sehe ich dann die Vergangenheit auf dem Bild das zurückkommt, oder hebt sich das wieder auf? face-smile


Komisch ist ja nur, dass mein Laptop mit Netz ja gar nicht mehr vor Ort ist. (habe quasi meine Freundin samt Family mit zerstörtem Internet zurückgelassen). Und zudem ist komisch, dass er auf den bestehenden Geräten ein Passwort fordert... was kann denn das für ein Passwort sein? Doch nicht mein Computerpasswort? Das wäre doch trivial... und davor galt das Passwort das hinten auf dem Gerät stand, aber das ist es auch nicht mehr.....naja ich hoffe der zurückstellen hilft was!!!


Aber wirklich vielen Dank Euch allen für die Hilfe - das hätte ich echt nicht so erwartet in so einer anonymen Welt! Normalerweise löse ich alle Problemchen durch tüfteln oder googlen, aber das ist echt arg, weil es ja jemand andren einschränkt.

Danke und schönen Sonntag!
Mitglied: gymfan7
gymfan7 14.02.2015 um 23:03:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

> Zitat von @gymfan7:
>
> Ok, das richtige zurücksetzen klingt am naheliegensten, werde ich meiner Freundin sofort schreiben.

ich würde abervorher üebr "Kabel" nachschauen, ob udn was verstellt ist. Und nach dem zurücksetzen
erstmal UPnP abschalten.

> Wenn mein Computer AP ist, müsste der doch dann auch rausfliegen, oder?

warum?

lks


1) Wie sehe ich denn, ob etwas verstellt ist? (klingt warhscheinlich wahnsinnig dämlich)

2) Das mit dem AP war eher so eine hoffende Frage... wie kann ich den AP denn sonst rauslöschen, wenn der Laptop gar nicht mehr vor Ort ist?
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 14.02.2015 aktualisiert um 23:14:41 Uhr
Goto Top
Zitat von @gymfan7:

1) Wie sehe ich denn, ob etwas verstellt ist? (klingt warhscheinlich wahnsinnig dämlich)

Indem du einfach die Einstellugen durchschaust und mit den Daten vergleichst, die diese Einstellugen haben sollten (die idealerweise vorher irgendwo dokumentiert gewesen sein sollten. face-smile)


2) Das mit dem AP war eher so eine hoffende Frage... wie kann ich den AP denn sonst rauslöschen, wenn der Laptop gar nicht
mehr vor Ort ist?

In den Netzwerkeinstellungen der Geräte.

lks

Edit: Typo
Mitglied: gymfan7
gymfan7 14.02.2015 um 23:12:23 Uhr
Goto Top
DANKE DANKE DANKE es hat geklappt!!!

Im Nachhinein war ja alles echt trivial, aber dadurch, dass ich ja das Internet jemand andres "zerstört" habe (inklusive pubertierendem Kind face-smile ) war das alles echt arg.

Schönes Restwochenende!
Mitglied: the-buccaneer
the-buccaneer 14.02.2015 um 23:26:12 Uhr
Goto Top
Zitat von @jsysde:

UPnP kann das - sofern auf dem Router Änderungen per UPnP erlaubt sind.

Gibts jemand, der das einschaltet? Das ist ja fast so schön, wie sich in der Cloud nackich zu machen... face-wink

@gymfan7: Jo. 2000 Jahre zurück. (Wenn keine Phaseninvarianzen auftreten)
Mitglied: Arch-Stanton
Arch-Stanton 15.02.2015 um 10:04:55 Uhr
Goto Top
Habe ich bei einer "standardmässig" in Betrieb genommenen Vodafone-Box auch schon erlebt. Versuch da mal telefonisch die Ursache zu finden, muss man dann drauf und richtig konfigurieren. Welcher Anwender kann das schon...?

Gruß, Arch Stanton
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 15.02.2015 um 10:23:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @the-buccaneer:

Gibts jemand, der das einschaltet? Das ist ja fast so schön, wie sich in der Cloud nackich zu machen... face-wink

Du mußt anderherum fragen: wieviel leute schalten das überhaupt ab?

lks
Mitglied: 114757
114757 16.02.2015 aktualisiert um 09:14:54 Uhr
Goto Top
Es handelt sich um eine DSL-Easy Box 803 A.
Da würde ich deinem Bekannten unbedingt einen neuen Router empfehlen. Das hat sich inzwischen sehr weit rumgesprochen das die Teile löchrig sind wie schweizer Käse. Wenn ich unterwegs bin und ich mal Internet brauche und dann eine dieser Easy-Boxen im Wlan-Scanner sehe freue ich mich immer - "kostenloses Wifi face-smile juhu...wieder so ein Depp mit ner Easybox ..."

Gruß jodel32