creetz
Goto Top

WSUS Freigegebene Updates werden auf den Clients nicht installiert

das leidige Thema ;-(

Hallo zusammen,

ich habe einen WSUS aufgesetzt und die 2 Gruppen Workstation und Server erstellt. Unter Optionen --> Optionen für die automatische Genehmigung habe ich eingestellt, dass die Clientrechner die Updates sofort installieren sollen.

Updates für die Installation unter Anwendung folgender Regel automatisch genehmigen:

Klassifizierungen:
Service Packs, Sicherheitsupdates, Treiber, Update-Rollups, Updates, Wichtige Updates

Computergruppen:
Workstation

Die Updates werden auch vom WSUS heruntergeladen. Sie werden angezeigt bei "Computer die Updates erfordern". Sie werden schön sauber aufgelistet. Stimmt alles face-wink Aber leider installieren die Clients diese Updates nicht.

Könnt ihr mir sagen was ich noch beachten muss das die Clients sich die beim WSUS bereit liegenden Updates auch wirklich holen ?? Freigeben müssten Sie doch durch die oben angebene Regel sein, oder !?


Hier noch ein Auszug aus dem WSUS Client Diagnostics Tool

Checking Machine State
Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS
Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS
Background Intelligent Transfer Service is running. . . PASS
Wuaueng.dll version 5.8.0.2469. . . . . . . . . . . . . PASS
This version is WSUS 2.0

Checking AU Settings
AU Option is 4: Scheduled Install . . . . . . . . . . . PASS
Option is from Policy settings

Checking Proxy Configuration
Checking for winhttp local machine Proxy settings . . . PASS
Winhttp local machine access type
<Direct Connection>
Winhttp local machine Proxy. . . . . . . . . . NONE
Winhttp local machine ProxyBypass. . . . . . . NONE
Checking User IE Proxy settings . . . . . . . . . . . . PASS
User IE Proxy. . . . . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE ProxyByPass. . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE AutoConfig URL Proxy . . . . . . . . . NONE
User IE AutoDetect
AutoDetect not in use

Checking Connection to WSUS/SUS Server
WUServer = http://wsus
WUStatusServer = http://wsus
UseWuServer is enabled. . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
Connection to server. . . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
SelfUpdate folder is present. . . . . . . . . . . . . . PASS

Press Enter to Complete

Content-Key: 19537

Url: https://administrator.de/contentid/19537

Printed on: December 5, 2022 at 07:12 o'clock

Member: Anschiss78
Anschiss78 Dec 14, 2005 at 12:12:12 (UTC)
Goto Top
Meld dich mal als Administrator bei den Clients an.

Und dann gib bei Ausführen wuauclt.exe /detectnow an damit er sich gleich mit denWSUS in Verbindung setzt.

Bei mir werden erst dann die Updates gedownloadet.

Hoffe es hielft dir weiter.
Member: froggingdog
froggingdog Jan 17, 2006 at 10:20:14 (UTC)
Goto Top
hallo,

ich habe ein ähnliches problem wie creetz.

mein wsus läuft (auf wk2003) und synchronisert sich online ohne problem.
die updates wurden freigegeben.
allerdings nutze ich den wsus nicht in einer active directory umgebung!
mein test-client (xp prof sp2) wurde mit folgendem registry eintrag versehen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="http://updateserver"
"WUStatusServer"="http://updateserver"
"ElevateNonAdmins"=dword:00000000
"TargetGroup"="update"
"TargetGroupEnabled"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"NoAutoRebootWithLoggedOnUsers"=dword:00000001
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"AUOptions"=dword:00000005
"ScheduledInstallDay"=dword:00000000
"ScheduledInstallTime"=dword:00000010
"UseWUServer"=dword:00000001
"RescheduleWaitTime"=dword:0000001e
"AutoInstallMinorUpdates"=dword:00000001
"RebootRelaunchTimeoutEnabled"=dword:00000001
"RebootRelaunchTimeout"=dword:000005a0
"DetectionFrequencyEnabled"=dword:00000000
"DetectionFrequency"=dword:00000016
"RebootWarningTimeout"=dword:0000001e
"RebootWarningTimeoutEnabled"=dword:00000001
"RescheduleWaitTimeEnabled"=dword:00000001
"Neuer Wert #1"=dword:00000000
"LastWaitTimeout"=""
"DetectionStartTime"=""

mit "wuauclt.exe /detectnow" hat sich der client auch gleich beim server angemeldet - erstellt aber keinen statusbericht und synchronisert sich auch nicht!
"Fehler: Die Ermittlung ist aufgrund folgenden Fehlers fehlgeschlagen: 0x8024400e" aber hilfe bekommt ja von ms nicht ohne entsprechendes kleingeld!und google gibt auhc nicht wikrlich was verwertbares her...leider!
meine client diag entspricht der von creetz.

weis jemand rat??
bin um jeden hinweis dankbar!!!

greetz
froggy
Member: creetz
creetz Jan 17, 2006 at 10:50:40 (UTC)
Goto Top
hi,

die meisten der WKS haben beim mir dann doch noch den Statusbericht geschickt. Ich habe Sie einfach mal 3 Tage am Stück laufen lassen und ab und wann ein rebbot gemacht. Nachdem sie das erste mal ihren Statusbericht geschickt habe lief es danach rund.

Die 2,3 die hängen geblieben sind habe ich wiefolgt erschlagen: Ich habe einfach mal den Windows Update Dienst neu installiert. Eine Anleitung dazu findest du auf wsus.de.

Viel Erfolg.

creetz
Member: froggingdog
froggingdog Jan 17, 2006 at 16:46:43 (UTC)
Goto Top
hallo,

ich hatte schon einen statusbericht bekommen, trotzdem wurde nichts verteilt.
stand der dinge ist leider noch der gleiche - kein statusbericht mit dem bereits genannten fehler:
Die Ermittlung ist aufgrund folgenden Fehlers fehlgeschlagen: 0x8024400e

die sache mit dem in wsus vorgeschlagenen self-update des automatic update hab cih versucht...allerdings habe ich kein servicepack ordner wo die datei drinn steht...finde nur eine in der sys32 (hab auch die ordneroptionen für alle dateien eingestellt face-wink )

leider bin cih derzeit noch nicht weitergekommen.
hast du vielleicht noch die eine oder andere idee??

vielmals danke für die hilfsbereitschaft!!

mfg
froggy
Member: DTAG
DTAG Feb 16, 2006 at 20:17:19 (UTC)
Goto Top
Bei mir leider das gleiche face-sad In der Liste der Updates steht bei den PCs "erforderlich", aber sie werden nicht geladen ... was soll man tun?
Member: creetz
creetz Feb 16, 2006 at 20:42:56 (UTC)
Goto Top
Beim WSUS brauch man Geduld hab ich gelernt. :D ..

der Befehl wuauclt.exe /detectnow kann manchmal wunder bewirken. Was noch hilft ist alles überflüssige vom WSUS herunterschmeißen. Bei mir läuft nix mehr außer WSUS auf der Maschine .. dann kommt sich nix mehr in die Quere ..

richtige hammertipps kann ich dir leider auch nicht geben
Member: Obilux
Obilux Feb 16, 2006 at 20:44:12 (UTC)
Goto Top
Hatte das Problem auch auf einigen Rechnern. Habe auf einem einfach mal WindowsUpdate ausgeführt. Dabei wurden der WindowsInstaller 3.1 und BITS 2.0 runter geladen. Aus irgendeinem Grunde hatten die Clients sich die nicht vom WSUS gezogen. Anschließend registrierten sie sich sofort, nachdem auf der Kommandozeile

wuauclt /detectnow /resetauthorization

eingegeben wurde.

Gruß
Obilux
Member: DTAG
DTAG Feb 16, 2006 at 20:49:02 (UTC)
Goto Top
Bei mir lief es ja schon face-sad Das ist ja das komische
Member: creetz
creetz Feb 16, 2006 at 20:51:58 (UTC)
Goto Top
Ich hab im Internet auch gelesen dass folgende Befehle erfolg bringen könnten:

regsvr32 msxml3.dll
REGSVR32 C:\WINDOWS\system32\wuapi.dll
REGSVR32 C:\WINDOWS\system32\wuauclt.dll
REGSVR32 C:\WINDOWS\system32\wuaueng.dll
REGSVR32 C:\WINDOWS\system32\wucltui.dll
REGSVR32 C:\WINDOWS\system32\wups.dll

... hab das mal ausprobiert. Bei manchen hats auch wirklich geklappt. Würds aber erstmal auf ner Testversion ausprobieren, was das sonst noch so für Auswirkungen hat.

Den Windows Update Dienst neu zu installieren könnte auch Hilfe bringen ...
Member: Obilux
Obilux Feb 16, 2006 at 21:36:55 (UTC)
Goto Top
Hatte es auch schon, dass sich PC einfach nochmal uner dem selben Namen am WSUS gemeldet haben und der Ersteintrag einfach keine Updates mehr gezogen hat, man ihn aber in der Liste Computerstatus / Erforderlich hatte. Habe den alten dann aus der Liste gelöscht und gut wars. Weiß nicht, warum das so ist, schaue aber seitdem generell erst mal nach, ob ein PC doppelt in der WSUS-DB ist.

Gruß
Obilux
Member: derLenhart
derLenhart Dec 12, 2006 at 13:59:42 (UTC)
Goto Top
Hallo,

bei mir zeigt sich eine ähnliche Problematik. Der Server läuft, ist auf erreichbart, ich haben meine WSUS Config so eingestellt, dass ich einen Hinweis bekomme "Neue Updates sind Verfügbar!"

Wenn ich diese versuche runterzulanden, dann sagt mir WSUS Admin, dass die Installation fehlgeschlagen ist mit dem Code 0x80246008.

Meine Einstellungen/Benutzerrechte, lassen eigentlich kein Problem vermuten. Dennoch weigert sich der Client die Software zu installieren:

WSUS Client Diagnostics Tool

Checking Machine State
Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS
Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS
Background Intelligent Transfer Service is not running. PASS
Wuaueng.dll version 5.8.0.2607. . . . . . . . . . . . . PASS
This version is WSUS 2.0

Checking AU Settings
AU Option is 2 : Notify Prior to Download . . . . . . . PASS
Option is from Policy settings

Checking Proxy Configuration
Checking for winhttp local machine Proxy settings . . . PASS
Winhttp local machine access type
<Direct Connection>
Winhttp local machine Proxy. . . . . . . . . . NONE
Winhttp local machine ProxyBypass. . . . . . . NONE
Checking User IE Proxy settings . . . . . . . . . . . . PASS
User IE Proxy. . . . . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE ProxyByPass. . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE AutoConfig URL Proxy . . . . . . . . . NONE
User IE AutoDetect
AutoDetect not in use

Checking Connection to WSUS/SUS Server
WUServer = http://192.168.10.16
WUStatusServer = http://192.168.10.16
UseWuServer is enabled. . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
Connection to server. . . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
SelfUpdate folder is present. . . . . . . . . . . . . . PASS

Press Enter to Complete
Member: derLenhart
derLenhart Dec 12, 2006 at 14:00:15 (UTC)
Goto Top
Hallo,

bei mir zeigt sich eine ähnliche Problematik. Der Server läuft, ist auf erreichbart, ich haben meine WSUS Config so eingestellt, dass ich einen Hinweis bekomme "Neue Updates sind Verfügbar!"

Wenn ich diese versuche runterzulanden, dann sagt mir WSUS Admin, dass die Installation fehlgeschlagen ist mit dem Code 0x80246008.

Meine Einstellungen/Benutzerrechte, lassen eigentlich kein Problem vermuten. Dennoch weigert sich der Client die Software zu installieren:

WSUS Client Diagnostics Tool

Checking Machine State
Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS
Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS
Background Intelligent Transfer Service is not running. PASS
Wuaueng.dll version 5.8.0.2607. . . . . . . . . . . . . PASS
This version is WSUS 2.0

Checking AU Settings
AU Option is 2 : Notify Prior to Download . . . . . . . PASS
Option is from Policy settings

Checking Proxy Configuration
Checking for winhttp local machine Proxy settings . . . PASS
Winhttp local machine access type
<Direct Connection>
Winhttp local machine Proxy. . . . . . . . . . NONE
Winhttp local machine ProxyBypass. . . . . . . NONE
Checking User IE Proxy settings . . . . . . . . . . . . PASS
User IE Proxy. . . . . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE ProxyByPass. . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE AutoConfig URL Proxy . . . . . . . . . NONE
User IE AutoDetect
AutoDetect not in use

Checking Connection to WSUS/SUS Server
WUServer = http://192.168.10.16
WUStatusServer = http://192.168.10.16
UseWuServer is enabled. . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
Connection to server. . . . . . . . . . . . . . . . . . PASS
SelfUpdate folder is present. . . . . . . . . . . . . . PASS

Press Enter to Complete
Member: creetz
creetz Dec 12, 2006 at 14:35:01 (UTC)
Goto Top
Falls eure WKS per Image aufgesetzt wurden, dann hätte ich noch ne Idee. Sind sie das ?
Member: derLenhart
derLenhart Dec 12, 2006 at 14:49:03 (UTC)
Goto Top
Nein sorry, unsere Workstations haben keine Imageinstallation.