Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

XP Pro - Internetfreigabe ohne die IP 192.168.0.1 zu verwenden

Mitglied: Mardin

Im Netzwerk ist bereits ein Server, dieser darf aus Gründen der Sicherheit nicht ans Netz. Leider nutzt der Server die IP 192.168.0.1, diese steht so dem eigentlichem Internet-Server nicht mehr zur Verfügung.

Leider geht es mit normalen Mitteln nicht anders, als den Internet-Server die IP 192.168.0.1 zu geben - zumindest versucht Windows XP jenes sobald man auf "Anderen Nutzer im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden" klickt.


Nun muss ich die Frage von XP verneinen, tu ich das nicht - merkt es selbst das es nicht geht, bietet mir aber keine andere Möglichkeit an.

Es handelt sich hierbei um ein Firmennetzwerk, die Möglichkeit ins Internet zu gelangen ist für alle Clienten sehr wichtig - daher stehe ich ein wenig unter Druck.

Wenn mir jemand etwas zu meinem Problem sagen könnte, dann wäre ich sehr dankbar.

Content-Key: 1562

Url: https://administrator.de/contentid/1562

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 22:06 Uhr

7 Kommentare
Mitglied: XAntares
Hi, Du könntest zum Beispiel KEN von AVM verwenden, dieses Programm gibt nicht nur Internet, sondern auch Capi.

Link: http://www.avm.de/KEN

>Gruß XAntares<
Mitglied: Mardin
Hm.. du wirst lachen,
auf dem richtigem Server läuft AVM Ken 3.0, leider hat Ken (vermutlich) DNS Einträge verändert, als unser DSL von seitens der T-Com kurzzeitig ein paar Stunden nicht zu erreichen war.

Resultat, Server stürtzte ab - und das Netzwerk läuft bis heute noch nicht wieder richtig. Daher wurde vom Chef angeordnet das der Internetzugang nicht über den Server laufen soll, und Ken sei gestorben.

Ein Fan von Ken bin ich auch nicht, Ken macht es dem Anwender sehr schwer bestimmte Ports frei zu geben.

Gibt es denn kein MS Boardmittel? - Das einzige Problem ist ja tatsächlich der IP-Konflikt.
Mitglied: mike1969
Gleiches Problem hatte ich auch mal unter Windows 2000.
Du solltest die geforderte Umstellung der IP auf 192.168.0.1 akzeptieren, dann will XP glaub ich neu starten. Und danach solltest du die IP wieder manuell umstellen können und die Internetverbindungsfreigabe funktioniert nachwievor. Bei den Clients entsprechend den Gateway ändern.
Mitglied: rge_
anstatt das Internetsharing zu verwenden, solltest du deinen Server der ans Internet angeschlossen ist als Router konfigurieren und als Protkoll NAT aktivieren, dann kannst du alle IPs vergeben wie es dir passt
Mitglied: Firma
Hi,

ich will einen Windows XP Client zum Router machen, aber wie aktiviere ich da das NAT Protokoll?
Mitglied: Midivirus
Hi,

ich will einen Windows XP Client zum Router
machen, aber wie aktiviere ich da das NAT
Protokoll?

ist XP ein Serverbetriebssystem?

EDIT 2007-02-20: Meine Frage war eher an die oberen gestellt. Ich selbst weiß das natürlich!

NT Server vs NT Workstation
2000 Prof vs 2000 Server/2000 adv Server
XP Prof vs 2003 Server
zuberücksichtigen ist, dass XP Home nicht mit einer Domäne arbeiten kann!!!
Mitglied: 43906
> Hi,
>
> ich will einen Windows XP Client zum
Router
> machen, aber wie aktiviere ich da das
NAT
> Protokoll?

ist XP ein Serverbetriebssystem?

Windows XP ist kein Serverbetriebssystem sondern ein Betriebssystem für Clienten(Arbeitsstationen)

Das vergleichbare Serverbetriebsystem zu ist Windows 2003 Server
Heiß diskutierte Beiträge
info
Microsoft hat Windows 11 offiziell vorgestelltFrankVor 6 StundenInformationWindows 1137 Kommentare

Heute, am 24.06.2021 hat Microsoft das neue Windows 11 vorgestellt. Per Online-Event zeigte Microsoft, was die Zukunft von Windows 11 bringt. Durch die geleakte Version ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall2 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 12 StundenFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
Namensfindung für neue IT-AbteilungdeMerlVor 9 StundenFrageOff Topic11 Kommentare

Hallo zusammen, wir werden in nächster Zeit im Unternehmen einige Umstrukturierungen in der IT vornehmen und auch neue Abteilungen schaffen. Ich bin nun auf der ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...