frank
Goto Top

Windows Subsystem for Linux: Installation des WSL und Konfiguration von Gnome unter Windows 10

article-picture
Dank dem aktuellen Windows Subsystem for Linux (WSL) läuft theoretisch jede Gnome bzw. X-Anwendungen unter Windows 10 (wie z.B. der Gnome Filemanager Nautilus oder auch KDE). WSL wird mit Ubuntu 16.04 LTS, openSUSE Leap 42 oder SUSE Linux Enterprise Server 12 ausgeliefert.

Damit Gnome Anwendungen laufen, müssen folgende Programme installiert werden: WSL, die jeweilige Linux-Distribution, ein X-Server für Windows, Gnome oder sonstige Linux-Anwendung. Hier eine kurze Anleitung dazu. Getestet unter Windows 10 Build 1709.


back-to-topWindows Subsystem for Linux installieren


Starte die PowerShell als Administrator und gebe folgendes ein:
Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Windows-Subsystem-Linux

Nach dem Restart des Rechners muss noch die eigentliche Linux Distribution installiert werden. Starte dazu den Windows Store und suche nach "Linux". Wähle Ubuntu aus (geht sicher auch mit Suse, aber ich habe es nur mit Ubuntu getestet). Ubuntu wird nun herunter geladen. Danach bitte auf "Installieren" klicken und Ubuntu wird installiert. Jetzt wird noch nach einem Linux Usernamen und ein Passwort gefragt. Danach befindet man sich in der Bash von Linux. Mit dem Befehl "uname -a" kann man die Version des Linux-Kernel auslesen. Mit "exit" kann man die Bash beenden und mit "bash" sie jederzeit aus der Powershell heraus wieder starten.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-30-54«

Damit ist WSL erfolgreich installiert.

Hier die offizielle Dokumentation von Microsoft: Windows Subsystem for Linux

back-to-topWindows X-Server (xorg) installieren


Lade den X-Server für Windows VcXsrv herunter und installiere ihn.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-45-55«

Es erscheinen nun zwei Icons auf dem Desktop. Klicke auf "XLaunch" und wähle deine Config. Man wählt die jeweiligen Punkte mit den Cusor-Tasten aus, mit der Maus hat es bei mir nicht funktioniert. Ich habe mich für "Multiple Windows" entschieden, ansonsten immer mit "Weiter" bestätigen, bis die Config abgeschlossen ist.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-48-36«

Da die Kommunikation des X-Servers über das Netzprotokoll läuft muss man VcXsrv für die Firewall freigeben. Sonst funktioniert es nicht.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-50-58«

Danach erscheint im System-Tray das X-Icon. Hier kann man bereits testen, ob der X-Server läuft. Dazu einfach im System-Tray mit der rechten Maustaste auf das X-Icon klicken und unter "Application"-> "xcalc" auswählen. Nun sollte sich das "xcalc" Programm öffnen. Wenn nicht, läuft evtl. der X-Server noch nicht und man sollte noch einmal auf das "XLaunch"-Icon klicken.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-30-05«

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-31-25«

back-to-topGnome oder jedes andere Linux GUI Programm deiner Wahl installieren


Ich habe es mit Gnome Files (Nautilus) und der Linux Version vom Firefox getestet. Dazu öffnet man die Powershell, gibt "bash" ein und danach folgendes:

sudo apt-get install firefox nautilus

Durch das "Sudo" bekommt man unter Linux Admin-Rechte für die Installation. Jetzt das Linux Passwort des Users (das von der WSL Installation) eingeben. Nun werden viele Pakete nachinstalliert. Mit "Y" bestätigen und eine Zeit lang warten.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-05-44«

Ist alles installiert müssen wir dem X-Server noch eine DISPLAY Variable zuordnen. Das machen wir innerhalb der "bash" mit:
export DISPLAY=:0

Jetzt können die Linux GUI Programme getestet werden. Dazu einfach in der Bash folgendes eingeben:
nautilus
oder
firefox

Danach öffnet sich ein Fenster mit der jeweilige Applikation dazu.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-25-28«

bildschirmfoto von »2018-01-31 09-49-40«

Fertig face-smile

Über die Performance kann ich leider nicht viel sagen, da ich das unter eine Linux KVM (über Boxen) virtualisiert habe. Die geöffneten X-Programme liefen aber stabil und flüssig.

Hier ein Video über den Gnome Filemanager Nautilus von baby WOGUE dazu:


Gruß
Frank

Content-Key: 362919

Url: https://administrator.de/contentid/362919

Printed on: February 25, 2024 at 05:02 o'clock

Member: Voiper
Voiper Jan 31, 2018 at 09:54:52 (UTC)
Goto Top
Wie schön man seine Kollegen damit verwirren kann ;)