Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alexa un Co. TU-Darmstadt entwickelt Anti-Spy Tool

Mitglied: the-buccaneer

the-buccaneer (Level 2) - Jetzt verbinden

13.07.2020 um 02:08 Uhr, 848 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Moinsen!

HR-Info hatte heute ein Feature in dem das "LeakyPick" der TH-Darmstadt vorgestellt wurde.
Das Tool existiert bisher nur als Prototyp und verspricht ungewollte Verbindungen von diversen Sprachassistenten in die Cloud wirksam abstellen zu können. Spannend.

Fast noch interessanter ist aber, dass mindestens Alexa offenbar auf 89 undokumentierte oder ungewollte / fehlerhafte Trigger / "Wake-Words" reagierte.

Das waren z.B so einfache Sachen wie "Letter" oder "Mixer". Teils erfolgreich nur mit Googles Roboterstimme, teils aber auch von menschlicher Quelle.

Die Liste der 89 Wörter wurde aber nicht veröffentlicht, obwohl das in einer wissenschaftlichen Arbeit Standard sein sollte. Das stimmt mich nachdenklich...
Ist hier evtl. mehr dahinter? Ich befürchte das leider. Denn es wäre doch für die Anwender überaus spannend zu wissen bei welchen Wörtern Alexa noch hellhörig wird.

Hier der Artikel der TU: https://www.tu-darmstadt.de/universitaet/aktuelles_meldungen/einzelansic ...

Kompletter Artikel als "Preprint" hier: https://arxiv.org/abs/2007.00500
(rechts oben Download PDF)

Habe das nur überflogen, aber die Wortliste ist definitiv kein Bestandteil der Veröffentlichung.

Was denkt ihr?

e mare libertas!
Buc
Mitglied: aqui
13.07.2020, aktualisiert um 09:45 Uhr
Das wirklich Wirksamste ist doch sich so einen sinnfreien Schrott wie Alexa & Co. gar nicht erst ins Haus zu holen.
Bitte warten ..
Mitglied: killfrog
13.07.2020 um 13:05 Uhr
im Pdf letzte Seite sind einige der Wake-words angeführt.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.07.2020, aktualisiert um 13:41 Uhr
Zitat von killfrog:

im Pdf letzte Seite sind einige der Wake-words angeführt.

Das liest sich für mich wie eine Variation von falsch ausgesprochenem "Alexa". Ich tippe daher einfach mal, daß die Amazon-entwickler einfach nur zu viele false-postives zugelassen haben, um des "Benutzererlebnis" nicht zu trüben, sprich, daß die Leute ordentlich sonst sprechen lernen müssten.

BTW: weiß einer ob es für den "neuen" FireTV-Stick Fernbedienungen ohne Micro gibt?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
19.07.2020, aktualisiert um 09:09 Uhr
Danke @killfrog. Der Verweis auf den Anhang war mir nirgends aufgefallen und bis zur Neige hatte ich nicht gescrollt sondern war bei der Summary ausgestiegen..
Wer aufmerksam liest ist bei der Wissenschaft meist im Vorteil. Sollte ich wissen. Gebe ich zu. Gerade in Coronazeiten ist das wichtiger denn je...
Also: *Paranoiamodus* wieder aus. Besser ist das.

Trotzdem ne tolle Arbeit.

Mein Liebling ist "Bertha" aber 100% bei "electrotelegraphic" bestätigt alle meine Bedenken an KI.

@aqui: Den kannte ich nicht, dabei gucke ich soviel Extra3... Nur komisch, dass uns die Reportagen in letzter Zeit immer als Satire verkauft werden.

@LKS: Weisst du noch? Wie wir damals aufgestanden sind um den Sender zu wechseln? "Feuerfernsehstock"? Du bist verloren.

Visionär in den frühen 80ern: Georg Danzer. Google und Co. waren noch lange nicht in Sicht. Aber es war absehbar, was kommt.



Gehabt euch wohl.
Buc
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail

Echo TU-Berlin.de derzeit down bzw. Fehlkonfiguration

Tipp von HenereE-Mail3 Kommentare

So, eben geht mal grad garnix an echo@tu-berlin.de :-( Das hab ich bei denen noch nie erlebt, dass die ...

Humor (lol)

Anti 5G USB Stick

Information von Ex0r2k16Humor (lol)15 Kommentare

Perfekt für den Freitag, findet sich hier ein Businesspartner der mit mir zusammen einen Anti 6G Esoterik Stick rausbringt? ...

iOS

Updates für Iphone und Co

Information von sabinesiOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Sicherheit

Neue Patches gegen Spectre und Co

Information von DerWoWussteSicherheit2 Kommentare

Die MDS-Varianten sind nun auch abgedeckt.

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 15 StundenViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 2 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet21 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit15 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs12 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...