Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DVD rippen

Mitglied: geek

geek (Level 1) - Jetzt verbinden

12.12.2004, aktualisiert 22:37 Uhr, 167923 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Freaks,

ich möchte gerne meine DVD-Sammlung rippen, welche Programme nutzt ihr dafür? Ich hab bereits mehreres ausprobiert, manche funktionieren gar nicht, und manche hauen die sprachen durcheinander (letzter film war abwechselnd auf englisch und deutsch *gg*)

rippen möchte ich deswegen, um die filme per notebook überall einsatzbereit zu haben, nicht dass jemand auf falsche gedanken kommt )

beste grüße
geek
Mitglied: fritzo
12.12.2004 um 20:41 Uhr
Hi,

versuchs mal hiermit: http://www.dvdshrink.org/where.html

Gruß,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
12.12.2004 um 21:41 Uhr
also die Probleme kenne ich.... ich hatte das auch mit verschiedenen Programme... aber Davideo 4 Professional liefert hier sehr gute Ergebnisse.... seither keine Artefakte oder Tonaussetzer mehr... leider funktioniert die Software nur mit freien Spielfilmen, die sehr selten geworden sind. Es gibt zwar ein Entfernungsprogramm für den Kopierschutz, aber nicht offiziell und das ist auch nach neustem Gesetz verboten.... also lieber nicht verwenden...

Mit DVDShrink ist es ähnlich... nicht so viel Möglichkeiten, dafür aber umsonst, es umgeht aber den Kopierschutz und darf somit nicht verwendet werden....
Bitte warten ..
Mitglied: geek
12.12.2004 um 21:48 Uhr
danke für eure bemühungen. zusatzfrage: darf man denn nichteinmal seine eigenen dvds sichern? geht jetzt speziell an linkit, da du mich ja darauf aufmerksam gemacht hast.

geek
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
12.12.2004 um 22:13 Uhr
Naja, das hier ist keine Rechtsberatung, die dürfen wir hier gar nicht geben.

Das Kopieren an sich, die Sicherheitskopie also, ist nicht verboten worden, das ist nach wie vor erlaubt... was verboten wurde, ist das umgehen eines Sicherheitsmechanismuses. Hier gibt es leider noch nicht wirklich richtig aussagefähige Urteile von hohen Gerichten, da diese Sicherheitsmaßnahmen weit auslegbar sind.

Fakt ist aber, daß du, wenn es deine eigene CD ist, die CD als Sicherheitskopie kopieren dürftest, wenn du aber den technischen Schutz umgehst, dich strabar machst und das mit der Sicherheitskopie somit hinfällig ist, weil fast jede CD oder DVD geschützt ist.....
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
12.12.2004 um 22:37 Uhr
Hi,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Frage ist für mich nur, ob man diese Datenträger überhaupt unter der Bezeichnung CD oder DVD vertreiben darf, weil strenggenommen sind sie es (zumindest nach den vorgegebenen Standards) nicht. Dumm ist in meinen Augen, daß bei der Diskussion "Sicherheitskopie" mit "Raubkopie" gleichgesetzt wird. Eine Kopie ist eine Kopie ist eine Kopie. Zur Raubkopie wird eine (Sicherheits-) Kopie, wenn ich sie unrechtmäßigerweise weitergebe und sie dann wiederum kopiert wird. Das ist und war eigentlich jedem klar. Es ist ärgerlich, wenn man von CDs/DVDs keine Sicherheitskopie mehr herstellen kann. Es ist aber auch verständlich, wenn die Industrie sich vor Raubkopien schützen will.

Aber zu diesem Thema gibt es endlose Threads und alles was gesagt werden kann, wurde schon etliche tausend Male gesagt, deswegen will ich's jetzt auch gut sein lassen ;)

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
LG DVD Writer liest keine DVD
Frage von uridium69Multimedia & Zubehör6 Kommentare

Ich habe mir gebraucht ein externen LG DVD/CD-Writer gekauft, angeschlossen via USB 2.0. Er liest einwandfrei CD's jedoch keine ...

Linux
Netzwer DVD Brenner
Frage von KellogsFRLinux13 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand eine Idee, wo ich ein Netzwerk DVD Brenner Programm für Linux bekomme? Früher gab es ...

Windows 10
Windows 10 DVD boot
Frage von 132092Windows 104 Kommentare

Hallo Ich habe mir ein neuen Laptop zugelegt (Medion erazer p7648) Und ich möchte Windows 10 neu installieren (altes ...

Peripheriegeräte
DVD-Laufwerk SEHR langsam
Frage von deb10er0Peripheriegeräte8 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem DVD-Laufwerk. Seit ich Windows 10 habe ist enorm langsam und man hört ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 11 StundenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Off Topic
Darf ich ein Forum erstellen das Produkte eines Herstellers betrifft?
Frage von cyberwallOff Topic9 Kommentare

Hallo Community, ich habe da eine "rechtliche" bzw. allgemeine Frage zum erstellen von Foren. Darf ich als "normale Person" ...

E-Mail
Rechtssichere Archivierung von emails
Frage von gerd33E-Mail7 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei, eine revisions- und rechtsichere email-archivierung aucf meinem Server zu projektieren. Da eigentlich nur ich ...

Router & Routing
Unbekannte IPv4 Adresse im Routerprotokoll(Portweiterleitung)
gelöst Frage von tklustigRouter & Routing6 Kommentare

Hallo Leute, folgender Screenshot(ScanVersusPortForwarding.jpg) zeigt die im Routerprotokoll aufgezeigten Portweiterleitungen und alle von einem IPScanner eruierten IPv4 Adressen in ...