Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

DVD rippen

Mitglied: geek
Hallo Freaks,

ich möchte gerne meine DVD-Sammlung rippen, welche Programme nutzt ihr dafür? Ich hab bereits mehreres ausprobiert, manche funktionieren gar nicht, und manche hauen die sprachen durcheinander (letzter film war abwechselnd auf englisch und deutsch *gg*)

rippen möchte ich deswegen, um die filme per notebook überall einsatzbereit zu haben, nicht dass jemand auf falsche gedanken kommt ;-) face-wink)

beste grüße
geek

Content-Key: 4765

Url: https://administrator.de/contentid/4765

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 14:09 Uhr

Mitglied: fritzo
fritzo 12.12.2004 um 20:41:45 Uhr
Goto Top
Hi,

versuchs mal hiermit: http://www.dvdshrink.org/where.html

Gruß,
fritzo
Mitglied: linkit
linkit 12.12.2004 um 21:41:23 Uhr
Goto Top
also die Probleme kenne ich.... ich hatte das auch mit verschiedenen Programme... aber Davideo 4 Professional liefert hier sehr gute Ergebnisse.... seither keine Artefakte oder Tonaussetzer mehr... leider funktioniert die Software nur mit freien Spielfilmen, die sehr selten geworden sind. Es gibt zwar ein Entfernungsprogramm für den Kopierschutz, aber nicht offiziell und das ist auch nach neustem Gesetz verboten.... also lieber nicht verwenden...

Mit DVDShrink ist es ähnlich... nicht so viel Möglichkeiten, dafür aber umsonst, es umgeht aber den Kopierschutz und darf somit nicht verwendet werden....
Mitglied: geek
geek 12.12.2004 um 21:48:28 Uhr
Goto Top
danke für eure bemühungen. zusatzfrage: darf man denn nichteinmal seine eigenen dvds sichern? geht jetzt speziell an linkit, da du mich ja darauf aufmerksam gemacht hast.

geek
Mitglied: linkit
linkit 12.12.2004 um 22:13:51 Uhr
Goto Top
Naja, das hier ist keine Rechtsberatung, die dürfen wir hier gar nicht geben.

Das Kopieren an sich, die Sicherheitskopie also, ist nicht verboten worden, das ist nach wie vor erlaubt... was verboten wurde, ist das umgehen eines Sicherheitsmechanismuses. Hier gibt es leider noch nicht wirklich richtig aussagefähige Urteile von hohen Gerichten, da diese Sicherheitsmaßnahmen weit auslegbar sind.

Fakt ist aber, daß du, wenn es deine eigene CD ist, die CD als Sicherheitskopie kopieren dürftest, wenn du aber den technischen Schutz umgehst, dich strabar machst und das mit der Sicherheitskopie somit hinfällig ist, weil fast jede CD oder DVD geschützt ist.....
Mitglied: fritzo
fritzo 12.12.2004 um 22:37:53 Uhr
Goto Top
Hi,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Frage ist für mich nur, ob man diese Datenträger überhaupt unter der Bezeichnung CD oder DVD vertreiben darf, weil strenggenommen sind sie es (zumindest nach den vorgegebenen Standards) nicht. Dumm ist in meinen Augen, daß bei der Diskussion "Sicherheitskopie" mit "Raubkopie" gleichgesetzt wird. Eine Kopie ist eine Kopie ist eine Kopie. Zur Raubkopie wird eine (Sicherheits-) Kopie, wenn ich sie unrechtmäßigerweise weitergebe und sie dann wiederum kopiert wird. Das ist und war eigentlich jedem klar. Es ist ärgerlich, wenn man von CDs/DVDs keine Sicherheitskopie mehr herstellen kann. Es ist aber auch verständlich, wenn die Industrie sich vor Raubkopien schützen will.

Aber zu diesem Thema gibt es endlose Threads und alles was gesagt werden kann, wurde schon etliche tausend Male gesagt, deswegen will ich's jetzt auch gut sein lassen ;)

Grüße,
fritzo
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail31 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Webseite signierenUserUWVor 23 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 22 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Ausgewählte IP umleiten gelöst ElForumVor 1 TagFrageRouter & Routing14 Kommentare

Hallo, folgende Situation: ein lokales Netz, einen Router mit aktivem DHCP und einen internen DNS Server. Ich hätte gerne dass der Router per DHCP seine ...

question
Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam gelöst nixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin! Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte ...