Email Weiterleitung vom Exchange server an externe email adresse

vodkapur
Folgendes Problem, danke für die Hilfe!

SBS 2003 mit Exchange Server

Ein Mitarbeiter unserer Firma verlässt demnächst die Firma, es soll aber seine emailadresse "name@unserefirma.com" auf unbestimmte zeit auf seine private email adresse "name@privateemail.com" weitergeleitet bekommen. Es soll scheinbar funktionieren, die sache ist aber die, das ich das Benutzerkonto unseres Noch-Arbeiters brauche um diese für einen neuen Mitarbeiter verwernden zu können.

Hat jemand eine idee wie ich das anstellen soll?

danke!

Content-Key: 67316

Url: https://administrator.de/contentid/67316

Ausgedruckt am: 27.01.2022 um 17:01 Uhr

Mitglied: manuel-r
manuel-r 28.08.2007 um 16:44:28 Uhr
Goto Top
Ich halte das Ansinnen zwar für unsinnig aber du machst ja auch nur, was von dir verlangt wird ;-) face-wink
Voraussetzung für alles weitere ist, dass der neue Mitarbeiter nicht die alte eMail-Adresse name@unserefirma.com als Mailadresse bekommt. Wenn dem so ist, dann würde ich die Mailadresse des alten Mitarbeiters aus dem Konto rausnehmen und durch die Mailadresse des neuen Mitarbeiters ersetzen. Für die alte Mailadresse legst du entweder einen Kontakt im AD an und gibst dem diese Adresse oder du legst einen User an und gibst ihm die Adresse. Jetzt musst du die Mails des neuen Kontakts/Users nur noch auf name@privateemail.com weiterleiten. Fertig.
Ich hoffe das war jetzt verständlich, aber so etwas ist nicht so einfach zu beschreiben.

Manuel
Mitglied: vodkapur
vodkapur 28.08.2007 um 17:23:50 Uhr
Goto Top
ich habe den benutzer gelöscht und einen kontakt des noch-mitarbeiters angelegt mit seiner smtp adresse. wie muss ich jetzt vorgehen das diese smtp adresse an die externe, private emailadresse des noch-mitarbeiters weitergeleitet wird?

mfg
Armin Burger
Mitglied: manuel-r
manuel-r 28.08.2007 um 17:48:35 Uhr
Goto Top
Öhmm, welchen Benutzer hast du gelöscht? Schrieb' ich was von löschen?
Was das Weiterleiten angeht, so gehst du einfach auf die AD-Eigenschaften des Kontakts. Unter einer der Registerkarten zum Exchange (ich kann grad nicht nachsehen) gibt es die Option Weiterleiten.

Manuel
Mitglied: Dani
Dani 28.08.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:23 Uhr
Goto Top
Hallo,
hier gab's vor langer langer Zeit ein schönes HowTo dazu:
https://www.administrator.de/wissen/mails-an-ein-exchangekonto-auf-eine- ...


Grüße
Dani
Mitglied: vodkapur
vodkapur 31.08.2007 um 22:14:46 Uhr
Goto Top
es gibt jedoch user die mehrere emailadressen haben, wie schaffe ich es dann nur eine dieser emailadressen auf diesen kontakt weiterzuleiten?
Mitglied: manuel-r
manuel-r 01.09.2007 um 10:42:05 Uhr
Goto Top
Gar nicht. Die eMail-Adressen sind einem Exchange-Postfach eines bestimmten Users zugeordnet. Die Weiterleitung greift auf das gesamte Postfach also auf alle Adressen.
Um nur eine eMail-Adresse weiterzuleiten musst du also diese eine, wie ich oben schon schrieb, dem einen User wegnehmen und einem neuen User zuweisen.

Manuel
Mitglied: vodkapur
vodkapur 01.09.2007 um 13:39:24 Uhr
Goto Top
das ist ja gerade das dumme... die email adresse soll gar kein postfach mehr haben, ich muss nur versuchen die benutzer-cal einzusparen. ist es beim ganzen windows server / exchange server nicht möglich eine email adresse einfach an eine externe weiterzuleiten ohne das dabei eine cal verloren geht oder ein benutzer angemeldet werden muss?
Mitglied: manuel-r
manuel-r 01.09.2007 um 18:32:14 Uhr
Goto Top
Ich fürchte nein. Der Exchange muss die Mail annehmen und dazu braucht er ein Postfach. Ob er die gerade angenommene Mail sofort wieder irgendwohin weiterleitet spielt dabei keine Rolle. Du könntest noch versuchen einen Kontakt anzulegen dem du die fragliche Adresse verpasst und den du dann auf den Kontakt mit der externen Mail weiterleitest. Ob das funktioniert kann ich so aus dem effeff aber nicht sagen...

Manuel
Mitglied: vodkapur
vodkapur 01.09.2007 um 18:46:54 Uhr
Goto Top
das funktioniert glaub ich nicht das dann unter eigenschaften des kontaktes "exchange-algemein" die weiterleiten funktion nicht da steht... zum verzweifeln
Mitglied: Dani
Dani 01.09.2007 um 20:15:42 Uhr
Goto Top
Abend!
Ob das funktioniert kann ich so aus dem effeff aber nicht sagen...
Das wird nicht funktionieren, den im Kontakt steht dann eine Empfängerdomain die nicht in der Empfängerichtlinie vorhanden ist! Zusätzlich muss der POP-Connector die Mail an ein Postfach weiterleiten, jedoch gibt es dieses ja nicht.

Ich frage mich, welchen Sinn so eine Aktion macht?? Mitarbeiter verlässt das Unternehmen, Daten werden gesichert, Mailadresse wird auf Kollegen umgeleitet und das wars. Der Ex-Mitarbeiter geht das alles nichts mehr an.


Grüße
Dani
Mitglied: vodkapur
vodkapur 01.09.2007 um 20:25:45 Uhr
Goto Top
das kann mir der geschäftsfüher auch nicht erklären warum der ausgerechnet noch seine firmenemail weiterbehalten soll, vielleicht das er neben seiner pension weiterhin "kleinigkeiten" erledigen kann und auch email empfangen kann
Heiß diskutierte Beiträge
question
Marode Netzwerk-Infrastruktur im kleinen Unternehmen - wo anfangen?StephanXVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement48 Kommentare

Guten Abend zusammen, es geht um einen kleinen Betrieb (Kfz-Werkstatt) mit einer recht wirren und planlosen Netzwerkstruktur und Datensicherung, welche ich so langsam mal richten ...

general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic32 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 23 StundenAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 19 StundenAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 9 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 8 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...