Exchange Sendeconnector

samrein
Goto Top
Moinsen zusammen,

mal wieder was schönes...

Exchange Server 2016

hier möchte ich mehrere Sendeconnector definieren die über 2 verschiedene Smarthosts Ihre Mails ausliefern.

Bei der Stammdomäne xxxy@test.de habe ich in der Bereichsdefinition derzeit ein *.

Folglich liefert er auch alle Mails über diesen Connector aus. Zum testen möchte ich aber Mails einer anderen Domäne an einen anderen Sendeconnector schicken.

Wenn ich nun *.xxxy@test.de für alle Subdomänen oder xxxy@test.de nur für die entsprechende Domäne einstelle, bleiben die Mails im Exchange hängen.
Für die Änderung am Sendeconnector bedarf es keinen Neustart eine Dienstes oder dergleichen.

In dem Fall erhalte ich aber die Fehlermeldung:


Jetzt bleibt natürlich die spannende Frage warum er keinen Connector findet...

Grüße
Stefan

Content-Key: 623439

Url: https://administrator.de/contentid/623439

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 15:08 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 18.11.2020 um 12:17:44 Uhr
Goto Top
Hallo Sam,

Wenn ich nun *.xxxy@test.de für alle Subdomänen oder xxxy@test.de nur für die entsprechende Domäne einstelle, bleiben die Mails im Exchange hängen.

Wenn du die Subdomains einschliessen willst muss es auch eher ein

@*.xxx.domain.de sein. - So generell.

Allgemein hilft es sich an die MS Leitlinie zu halten

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/mail-flow-best-practices/manag ...

Das sollte auch für Exchange ab min 2013 gelten

Grüße,

Christian
certifiedit.net
Mitglied: samrein
samrein 18.11.2020 aktualisiert um 12:24:16 Uhr
Goto Top
Hallo Chrisitan,

bei Microsoft ist vom @ nicht die Rede...funktionierte bei mir aber auch nicht, den kann ich nichtmal speichern

docs.microsoft.com/en-us/exchange/mail-flow/connectors/send-connectors?view=exchserver-2019
sc
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 18.11.2020 um 12:37:39 Uhr
Goto Top
Hi,

korrekt, war nur exemplarisch auf deine Beispiele.

für Subdomains nimmst du *.xxx.domain.xx - bzw den "Subdomain $true" Schalter, siehe Link.

Damit sollte es tun.

Grüße
Mitglied: LeeX01
LeeX01 18.11.2020 um 18:21:47 Uhr
Goto Top
Servus,

ein @ hat auch in einer Domain Definition nichts verloren. Glaube dein Denkansatz ist da falsch, der will nicht wissen für welche email-adressen der Connector ist sondern für welche Domain. Das eine Bedingt dann natürlich das andere.

Grüße
Mitglied: samrein
samrein 19.11.2020 um 15:55:58 Uhr
Goto Top
Hi Lee,

danke, ich hatte das mit

*.test.de
test.de

versucht, allerdings bekomm ich weiterhin die Meldung das es keinen Sendeconnector gäbe.
Es funktionert nur ein allgemeines *

Ich muss da mal weiter forschen...

Danke

Grüße
Stefan
Mitglied: LeeX01
Lösung LeeX01 19.11.2020 um 18:53:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:

Hi Lee,

danke, ich hatte das mit

*.test.de
test.de

versucht, allerdings bekomm ich weiterhin die Meldung das es keinen Sendeconnector gäbe.
Es funktionert nur ein allgemeines *

Ich muss da mal weiter forschen...

Danke

Grüße
Stefan

das muss gehen mit test.de. was sagt der Befehl?

get-sendconnector | select *
Mitglied: samrein
samrein 20.11.2020 um 09:02:17 Uhr
Goto Top
Hi Lee,
Du hast mich auf den richtigen Weg gebracht, dank Dir.

Scheinbar scheint ein anderer Sendeconnector dazwischen zu funken. Ich hätte mal direkt über die Console den Connector abfragen sollen. face-sad
Ich werde die jetzt nach und nach wieder aktivieren bis ich den gefunden habe, der dazwischen funkt.

Grüße
Stefan
Mitglied: samrein
samrein 20.11.2020 um 09:07:05 Uhr
Goto Top
zu früh gefreut.

der erste mit * Wildcard, der funktioniert, der zweit leider nicht



Mitglied: LeeX01
LeeX01 20.11.2020 um 18:57:27 Uhr
Goto Top
Dann solltest du aber auch zwei unterschiedliche Smarthosts angeben, jetzt gerade benutzen beide 192.168.9.5:25 was den zweiten unnötig macht.

Hast du noch mehr Sendeconnectoren?

Nimm mal noch den Firmennamen aus dem DN und OriginatingServer des zweiten Commectors.
Mitglied: samrein
samrein 20.11.2020 um 19:20:22 Uhr
Goto Top
Das hast du falsch verstanden. Es handelt sich jeweils um den gleichen connector, einmal als wildcard, und einmal mit der gewünschten Domäne. Sobald ich eine Dömäne eintrage sagt mir der Exchange das er keinen passenden connector finden kann. Alle anderen sendeconnectoren habe ich zum Testen deaktiviert.

Grüße
Stefan